Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 1. Juli >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 02.07.2020 um 15:07:13

Polizei Wittenberg am 1. Juli

Diebstahl von Versicherungskennzeichen
Wie der Polizei am 30.06.2020 angezeigt wurde, sollen unbekannte Täter in Coswig, Lange Straße, im Tatzeitraum vom 24.06.2020 / 11.00 Uhr bis zum 28.06.2020 / 14.00 Uhr von einem Moped das Versicherungskennzeichen entwendet haben.

Täter auf frischer Tat gestellt
Nach Angaben einer aufmerksamen Zeugin soll ein zunächst unbekannter Mann am 30.06.2020 um 16.04 Uhr auf dem Spielplatz in der Straße der Völkerfreundschaft in Wittenberg zwei Kinder im Alter von elf und 12 Jahren in den Nacken gefasst und zu Boden gedrückt haben. Der Unbekannte soll wohl angenommen haben, die Kinder hätten mit Steinen geschmissen. Nachdem die Zeugin den Mann angesprochen hatte, sei dieser schnell in Richtung Park geflüchtet. Da der 12-Jährige unter Übelkeit und Schwindel litt, wurde er zur Untersuchung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Täter konnte kurze Zeit später durch die Beamten aufgefunden werden. Gegen den 66-jährigen Wittenberger wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

Ein aufmerksamer Zeuge teilte der Polizei am 01.07.2020 um 02.05 Uhr mit, dass eine unbekannte Person in der Geschwister-Scholl-Straße in Wittenberg die an den Bäumen angebrachten Wassersäcke abreißt. Die Beamten stellten fest, dass ein Wassersack von einem Baum abgetrennt und an einer Mülltonne abgelegt wurde. Der Täter konnte im Nahbereich festgestellt werden. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wurde gegen den 19-jährigen Magdeburger eingeleitet.

Sachbeschädigung an Wohnungstür
Eigenen Angaben zufolge habe ein junger Mann im Laufe des 30.06.2020 seine Wohnung in der Rote Landstraße in Wittenberg verlassen. Als er um 23.40 Uhr wieder zurückkam, passte sein Schlüssel nicht mehr ins Schloss. Unbekannte Täter haben dieses mittels Kleber beschädigt.

Zigarettenautomat gesprengt
Ein Zeuge bemerkte am 01.07.2020 um 04.10 Uhr in der Altjeßnitzer Straße in Möhlau einen lauten Knall und anschließend zwei unbekannte männliche Personen im geschätzten Alter von 16 bis 20 Jahren, die sich an dem dortigen Zigarettenautomaten zu schaffen machten.  Kurz danach sollen sie mit Fahrrädern in Richtung Ortsmitte davongefahren sein. Die Beamten konnten aus dem Automaten noch mehrere Schachteln Zigaretten und eine Geldmünze auffinden und sicherstellen. 

Diebstahl aus Baucontainer
Im Tatzeitraum vom 30.06.2020 / 21.00 Uhr bis zum 01.07.2020 / 07.00 Uhr drangen unbekannte Täter in der Nordendstraße in Wittenberg gewaltsam in einen Baucontainer ein. Nach Angaben des Anzeigenerstatters seien mehrere Maschinen entwendet worden.

Polizei sucht Zeuge nach Unfallflucht
Bereits am 29.05.2020 ereignete sich um 11.31 Uhr in der Tiefgarage des Kauflands in der Wittenberger Lerchenbergstraße ein Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht. Als ein unbekannter Fahrzeugführer seine Einkäufe in sein Fahrzeug lud, rollte plötzlich der Einkaufswagen los und prallte gegen einen parkenden VW. Dabei entstand Sachschaden. Von einem bislang unbekannten Zeugen soll der Fahrzeugführer daraufhin angesprochen worden sein. Anschließend habe er sich unerlaubt vom Unfallort entfernt haben. Die Polizei bittet den Zeugen, welcher den Fahrzeugführer auf den Unfall angesprochen hat, sich im Polizeirevier Wittenberg unter der Telefonnummer 03491 / 4690 oder per E-Mail an prev-wb@polizei.sachsen-anhalt.de“ zu melden.

Vorausfahrendes Fahrzeug gestreift
Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhren ein 30-jähriger Kia-Fahrer und eine 30-jährige VW-Fahrerin am 30.06.2020 um 13.38 Uhr in Wittenberg in dieser Reihenfolge die Dessauer Straße aus Richtung Christuskirche kommend in Richtung Pappelbrücke. Als der Kia-Fahrer verkehrsbedingt bremsen musste, beachtete dies die VW-Fahrerin ungenügend. Sie versuchte noch, nach links auszuweichen, streifte aber dennoch den Kia. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand. 

Wildunfälle
Der 21-jährige Fahrer eines Fords befuhr am 30.06.2020 um 21.40 Uhr die K 2232 aus Richtung Klöden kommend in Richtung Schützberg. In Höhe des Waldstücks am Ortseingang Klöden wechselte plötzlich ein Reh über die Fahrbahn, mit welchem es zum Zusammenstoß kam. Während das Tier am Unfallort verendete, entstand am Fahrzeug Sachschaden.

Um 23.05 Uhr befuhr ein 31-jähriger Opel-Fahrer die L 114 von Rade kommend nach Düßnitz, als plötzlich ein Reh von rechts über die Fahrbahn wechselte. In der Folge kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier und zu Sachschaden am Fahrzeug. Das Tier flüchtete anschließend vom Unfallort.

Ein 30-jähriger Motorradfahrer befuhr am 01.07.2020 um 09.20 Uhr die K 2115 aus Richtung Österitz kommend in Richtung Trebitz. Etwa ein Kilometer hinter Österitz sprang ein Hase von rechts kommend auf die Fahrbahn und direkt in das Motorrad des jungen Mannes. Dadurch verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und er glitt in einer leichten Rechtskurve geradeaus in ein Maisfeld. Das Motorrad wurde beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Der Fahrer hatte Glück und blieb unverletzt. Der Hase überlebte den Unfall nicht.


 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Diebstahl aus Garage ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Diebstahl von Kennzeichentafel ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung an Pkw ...
Anzeige
Trauerportal