Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am 6. Juli >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 07.07.2020 um 12:34:38

Polizei Wittenberg am 6. Juli

Diebstahl aus Keller
Im Tatzeitraum vom 04.07.2020 / 19.00 Uhr bis zum 05.07.2020 / 11.00 Uhr drangen unbekannte Täter in den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Berliner Straße in Wittenberg ein. Nach Angaben des Anzeigenerstatters seien mehrere Werkzeuge entwendet worden. Der Schaden soll sich im unteren dreistelligen Bereich belaufen.

Sachbeschädigung an Pkw
Wie der Polizei am 05.07.2020 angezeigt wurde, zerkratzten unbekannte Täter in Möhlau im Tatzeitraum vom 02.07.2020 / 21.00 Uhr bis zum 04.07.2020 / 11.00 Uhr den Lack eines Pkw VW.

Auch in Patzschwig zerkratzen unbekannte Täter den Lack eines Pkw VW. Die Sachbeschädigung soll sich in der Zeit vom 04.07.2020 / 21.00 Uhr bis zum 05.07.2020 / 14:35 Uhr ereignet haben.

Diebstahl von Bargeld
In den frühen Morgenstunden des 06.07.2020 drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Restaurant in der Straße der Befreiung in Wittenberg ein. Nach Angaben des Anzeigenerstatters sei Bargeld in unbekannter Höhe entwendet worden.

Diebstahl aus Büro
Unbekannte Täter drangen im Tatzeitraum vom 03.07.2020 / 14.15 Uhr bis zum 06.07.2020 / 06.30 Uhr in der Straße der Völkerfreundschaft in Wittenberg gewaltsam in die Räumlichkeiten eines Bürogebäudes ein. Im Inneren wurden Schränke und Schubladen durchwühlt. Nach Angaben des Mitteilenden sei Computertechnik entwendet worden.

Verkehrsunfall mit schwer verletzten Personen
Am 05.07.2020 kam es um 14.30 Uhr auf der B 182 zu einem Verkehrsunfall zwischen drei Fahrzeugen mit insgesamt vier schwer verletzten Personen. Nach Angaben zweier Unfallbeteiligter befuhr eine 52-jährige Mitsubishi-Fahrerin die B 182 aus Richtung Kemberg kommend in Richtung Pretzsch mit der Absicht, in Höhe der Rechtskurve nach links in Richtung Lammsdorf abzubiegen. Aufgrund  des entgegenkommenden 81-jährigen Toyota-Fahrers musste sie verkehrsbedingt bremsen, um ihm die Vorfahrt zu gewähren. Plötzlich fuhr der hinter ihr befindliche 57-jährige Skoda-Fahrer an ihr vorbei und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Toyota. Aufgrund der Aufprallrichtung kollidierte er in der Folge noch mit dem Mitsubishi. Die Fahrerin, beide Fahrer sowie eine 80-jährige Beifahrerin des Toyotas wurden schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Sie wurden abgeschleppt. Die Fahrbahn musste von auslaufenden Betriebsstoffen gereinigt werden.

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person
Nach Zeugenangaben befuhr eine 27-jährige Ford-Fahrerin am 05.07.2020 um 14.35 Uhr die B 107 aus Richtung Hohenlubast kommend in Richtung Gräfenhainichen. Plötzlich geriet sie auf die linke Fahrbahnseite, zog dann nach rechts und kam circa 200 Meter vor der Kreuzung Mescheide / Mescheider Straße nach rechts von der Fahrbahn ab. In der weiteren Folge streifte sie zwei Bäume und stieß frontal gegen einen dritten Baum. Die junge Frau wurde dabei leicht verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug wurde derart beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste.

Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin
Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhr eine Pkw-Fahrerin am 05.07.2020 um 15.15 Uhr in Wörlitz vorwärts aus einer Grundstückseinfahrt aus mit der Absicht, nach links auf die Erdmannsdorffstraße aufzufahren. Dabei übersah sie eine von links kommende Radfahrerin, welche die Erdmannsdorffstraße in Richtung Riesigker Straße befuhr. Nachfolgend kam es zum Zusammenstoß beider. Die Radfahrerin wurde dabei verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Verkehrsunfall mit verletzter Person und Verdacht der Unfallflucht
Am 06.07.2020 befuhr ein 35-jähriger Radfahrer eigenen Angaben zufolge um 08.25 Uhr in Gräfenhainichen die Berliner Straße in Richtung B 100. Plötzlich habe ein hinter ihm ankommender unbekannter Pkw-Fahrer mehrmals gehupt. Er sei von dem Fahrer auch beschimpft worden. Anschließend soll er sein Fahrzeug beschleunigt und ihn mit einem unzureichenden Abstand überholt haben. Der Radfahrer verlor in der Folge das Gleichgewicht und kam zu Fall. Dabei wurde er leicht verletzt. Der Radcomputer wurde beschädigt. Der Pkw-Fahrer verließ unerlaubt den Unfallort.

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Am 05.07.2020 fiel den Beamten um 11.13 Uhr in der Hauptstraße in Holzdorf ein Audi-Fahrer durch seine sehr langsame und unsichere Fahrweise auf. Auf Grund dessen wurde er angehalten und kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Gegen den 25-jährigen Leipziger wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Verdacht des Fahrens unter Drogeneinfluss
Im Rahmen der Streifentätigkeit kontrollierten die Beamten am 05.07.2020 um 23.13 Uhr in der Fabrikstraße in Wittenberg einen Citroen-Fahrer. Während der Kontrolle ergab sich der Verdacht, dass er unter Drogeneinfluss stehen könnte. Durch einen vor Ort durchgeführten Drogentest erhärtete sich der Verdacht. Er reagierte positiv auf Amphetamin und Methamphetamin. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und eine Ordnungswidrigkeitsanzeige gefertigt. Die Weiterfahrt wurde untersagt.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 16. Oktober Polizei Wittenberg am 16. Oktober Diebstahl aus Garage ...
Anzeige
Toom Wittenberg
Polizei Wittenberg am 15. Oktober Polizei Wittenberg am 15. Oktober Diebstahl von Kennzeichentafel ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 14. Oktober Polizei Wittenberg am 14. Oktober Sachbeschädigung an Pkw ...
Anzeige
Trauerportal