Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am Wochenende >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 22.07.2020 um 14:35:00

Polizei Wittenberg am Wochenende

Kennzeichen entwendet
Am 17.07.2020 wurde bekannt, dass unbekannte Täter in der Zeit von 17:00 Uhr bis 20:25 Uhr von einem in Großwig abgeparkten Fahrzeug, das vordere Kennzeichen entwendet haben sollen.

Kaugummiautomat aufgesprengt
Am 18.07.2020 informierten gegen 02:55 Uhr Anwohner der Lichtenburger Straße in Prettin die Polizei über einen beschädigten Kaugummiautomaten. Ein Anwohner gab an, dass er einen lauten Knall gehört habe. Als er aus dem Fenster sah, bemerkte er einen PKW, welcher in Richtung Torgau vom Tatort flüchtete. Bei der Fahndung nach dem PKW konnte dieser durch Beamte des Torgauer Polizeireviers festgestellt und angehalten werden. Im Fahrzeug befanden sich neben vier tatverdächtigen Personen auch Teile des aufgesprengten Automaten. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Unfall mit vier verletzten Personen
Nach den Angaben der Unfallbeteiligten befuhr ein 42-jähriger BMW-Fahrer die Berliner Chaussee in Richtung Dr.-Behring-Straße. An der Ampelkreuzung Annendorfer Straße missachtete der BMW-Fahrer das Rot der Lichtzeichenanlage und kollidierte im Kreuzungsbereich mit dem Fahrzeug eines 39-jährigen Skoda-Fahrers. Bei dem Zusammenstoß wurden die Insassen des Skodas, darunter ein 4-jähriges Kind, und der BMW-Fahrer verletzt. Die Verletzten wurden in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. 


Unfall unter Alkoholeinfluss
Am 17.07.2020 kam es gegen 19:38 Uhr in der Geschwister-Scholl-Straße in Jessen zu einem Parkplatzunfall. Eine 56-jährige Fahrzeugführerin fuhr rückwärts aus einer Parklücke heraus. Beim Rückwärtsfahren stieß sie gegen den hinter ihr parkenden PKW. Im Rahmen der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten bei der Fahrzeugführerin Alkoholgeruch. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 0,84 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet, der Führerschein sichergestellt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Frau wurde die Weiterfahrt untersagt.

Wildunfälle
Am 17.07.2020 befuhr eine 45-jährige Renault-Fahrerin, gegen 17:20 Uhr, die L124 aus Richtung Nudersdorf kommend in Richtung Straach, als plötzlich ein Reh von rechts nach links die Fahrbahn kreuzte. In der Folge kam es zur Kollision mit dem Tier und zu Sachschaden am PKW. Das Reh verendete an der Unfallstelle.

Ein 59-jähriger VW-Fahrer befuhr am 18.07.2020, um 06:35 Uhr, die L122 aus Richtung Köselitz in Richtung Cobbelsdorf. Unweit der Ortslage Cobbelsdorf wechselte plötzlich ein Reh über die Fahrbahn. Trotz einer Gefahrenbremsung kam es zum Zusammenstoß mit dem Tier. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. 

Am 19.07.2020, 01:00 Uhr, befuhr ein 50-jähriger Fahrer eines Mercedes-Benz die B107 aus Richtung Gräfenhainichen kommend in Richtung Schköna. Auf Höhe der Ortslage Mescheide querte plötzlich ein Dachs die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Dachs und dem Fahrzeug. Der Dachs verendete vor Ort. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Trunkenheit im Verkehr
Am Samstag, 18.07.2020, gegen 22:50 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte in Wittenberg, einen 22-jährigen Radfahrer, welcher die Dessauer Straße ohne die erforderliche Beleuchtung und in Schlangenlinien befuhr. Beim Kontrollgespräch nahmen die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 2,11 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet, die Weiterfahrt untersagt und eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr gefertigt.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 7. August Polizei Wittenberg am 7. August Einbruch in leerstehendes Wohnhaus ...
Anzeige
Trauerportal
Polizei Wittenberg am 6. August Polizei Wittenberg am 6. August Gartengeräte entwendet ...
Anzeige
Polizei Wittenberg am 5. August Polizei Wittenberg am 5. August Betrug per Internet ...
Anzeige
Unser Land