Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Polizei > Polizei Wittenberg am Wochenende >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 19.08.2020 um 12:00:34

Polizei Wittenberg am Wochenende

Diebstahl in Zschornewitz
Am 15.08.2020, gegen 22:00 Uhr, entwendeten unbekannte Täter mehrere Stühle aus dem Außenbereich einer Bäckerfiliale in Zschornewitz. Diese waren mit je einer Befestigungskette sowie einem Schloss an den Tischen gesichert.
Vor Ort konnte festgestellt werden, dass die Schlösser mit einem unbekannten Werkzeug durchtrennt wurden.
Durch einen Zeugen konnte eine unbekannte Person beobachtet werden, welche aus einem „dunklen Hundefänger“ gestiegen sein soll. Die Person wurde als mittelgroßer, „etwas korpulenter“ Mann, welcher dunkelgrau bekleidet gewesen sein soll, beschrieben.
 
 Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
Am 15.08.2020, 00:10 Uhr, befuhr ein 22-jährigrer Fahrzeugführer mit seinem PKW BMW die Dübener Dorfstraße in Coswig, aus Richtung Dessau kommend. An der Einmündung Dübener Dorfstraße - Buroer Weg bog er rechts in den Buroer Weg ab. Hierbei kam er von der Fahrbahn ab, touchierte ein Verkehrsschild sowie eine Hauswand und kam auf dem gegenüberliegenden Gehweg zum Stehen. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 7400,-€.
Bei der Unfallaufnahme nahmen die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 2,04 Promille. Ein ebenfalls durchgeführter Drogen-Schnelltest reagierte positiv. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet, der Führerschein sichergestellt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.
 
Verkehrsunfall mit verletzter Person
Am Samstag, 15.08.2020, 10:15 Uhr, befuhr eine 53-jährige Fahrerin eines PKW Skoda, in der Ortslage Jessen, die Arnsdorfer Reihe in Richtung Straße der Jugend. Vor ihr fuhr ein 43-jähriger Radfahrer. Die Fahrzeugführerin fuhr am Radfahrer vorbei und beabsichtigte nach rechts in die Straße der Jugend abzubiegen. Dabei streifte sie den Radfahrer mit ihrem PKW. Dieser kam zu Sturz und verletzte sich am Ellenbogen.  Am Fahrrad entstand Sachschaden.
 
 
Wildunfälle
Am 15.08.2020, um 04:50 Uhr, befuhr eine 30-jährige Fahrerin eines PKW VW die L 128 aus Richtung Söllichau kommend in Richtung Bad Düben, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn querte und vom Fahrzeug erfasst wurde. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Das verletzte Tier wurde durch einen Schuss aus der Dienstwaffe eines Beamten von seinen Qualen erlöst.
 
Am 15.08.2020, um 19150 Uhr, befuhr ein 34-jähriger Fahrer eines PKW Ford die L 124  aus Richtung Nudersdorf kommend in Richtung Reinsdorf. Etwa 100m vor der Ortslage Reinsdorf kam es zum Zusammenstoß mit einem von zwei Rehen, welche über die Fahrbahn wechselten. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Das verletzte Tier wurde durch einen Schuss aus der Dienstwaffe eines Beamten von seinen Qualen erlöst.
 
 
Trunkenheit im Verkehr
Am Sonntag, dem 16.08.2020, gegen 02:10 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte einen 34-jährigen Fahrer eines PKW BMW, welcher in Wittenberg, die Straße An der Stadthalle in Richtung Falkstraße befuhr.
Beim Kontrollgespräch nahmen die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab vor Ort einen vorläufigen Wert von 1,35 Promille.  Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet, der Führerschein sichergestellt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.
 
 
Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln
Am Sonntag, 16.08.2020, gegen 05:30 Uhr, wurde in der Belziger Straße in Wittenberg, ein   50-jährige Fahrer eines PKW Skoda festgestellt und kontrolliert.
Ein angewendeter Drogen-Schnelltest reagierte positiv, sodass eine Blutprobenentnahme angeordnet und durchgeführt wurde.
Eine Weiterfahrt wurde untersagt und ein entsprechendes Ordnungswidrigkeiten-Verfahren eingeleitet.
 
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizei Wittenberg am 29. September Polizei Wittenberg am 29. September Ladendieb gestellt ...
Anzeige
Sag Ja!
Verkehrskontrolle mit Folgen Verkehrskontrolle mit Folgen Am 27.09.2020 gegen 14:50 Uhr hielten Polizeibeamte des Polizeireviers Dessau-Roßlau in der Augustenstraße in Dessau-Roßlau einen PKW Opel zum...
Anzeige
Polizei Wittenberg am Wochenende Polizei Wittenberg am Wochenende Einbruch in ein Geschäft ...
Anzeige
Unser Land