Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > in eigener Sache > "Sag Ja!" Magazin im Standesamt Coswig übergeben >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 30.10.2017 um 14:42:17

"Sag Ja!" Magazin im Standesamt Coswig übergeben

Coswigs Standesbeamtin Manuela Heidtke und der Coswiger Bürgermeister Axel Claus bei der Übergabe des neuen „Sag Ja!“ Magazins. Coswigs Standesbeamtin Manuela Heidtke und der Coswiger Bürgermeister Axel Claus bei der Übergabe des neuen „Sag Ja!“ Magazins.
Foto: Antje Weiß
20 Redakteure waren im südlichen Sachsen-Anhalt unterwegs.

Coswig (aw). In der vorigen Woche wurden die druckfrischen „Sag Ja!" Magazine an alle Standesämter im südlichen Sachsen-Anhalt verteilt. In Coswig nahmen die Standesbeamtin Manuela Heidtke und Coswigs Bürgermeister Axel Clauß das Magazin entgegen. Manuela Heidtke ist bestellte Standesbeamtin seit 1994, seit 2009 ist sie im Coswiger Rathaus hauptamtlich tätig.

In Coswig besteht die Möglichkeit, auf Grund des positiven Echos der letzten Jahre, an einem Samstag außerhalb der Dienststunden, die Ehe zu schließen. „Anmeldungen gehen ganz kurzfristig. Es werden keine festen Termine vorgegeben, denn es steht der Wunsch der Eheschließung für uns im Vordergrund", sagt die Standesbeamtin.

Für die Eheschließung im kleinen oder großen Rahmen steht ein festlich ausgestattetes kleineres Eheschließungszimmer für maximal zwölf Personen oder der Ratssaal mit Platz für ca. 50 bis 60 Hochzeitsgäste zur Verfügung. Ein besonderer Höhepunkt in Coswig ist die Möglichkeit der musikalischen Umrahmung am Flügel, unter anderem durch Schüler der Musikschule Coswig, erwähnt Coswigs Bürgermeister Axel Claus. Außerdem stünden genügend Parkmöglichkeiten unmittelbar vor dem Rathaus zur Verfügung. Der aus Thießen stammende Bürgermeister hat sich vor zwei Jahren hier im kleinen Eheschließungszimmer bei Manuela Heidtke das Ja-Wort gegeben. „Alles war sehr schön geschmückt, die Mitarbeiter vom Coswiger Standesamt geben sich sehr viel Mühe", sagt er.

Schon 46 Paare haben in diesem Jahr hier geheiratet. „Und es kommen noch mehr", freut sich Manuela Heidtke. Der Jahresdurchschnitt läge bei 36 bis 44 Eheschließungen. Höhepunkte 2017 waren der 7. Juli, wo es fünf Eheschließungen gab, auch Freitag, der 13. wäre immer sehr beliebt und eine Hochzeit wurde im TV übertragen. Ein Coswiger Paar hatte sich seine Traumhochzeit bei Katzenbergers „Traumhochzeit zum Schnäppchenpreis" erspielt.

Das Magazin findet Manuela Heidtke sehr nützlich. Für den Hochzeitstag müsse man im Vorfeld viele wichtige Dinge beachten. Für eine perfekte Hochzeitsfeier gäbe es im neuen „Sag Ja!" Magazin auf 152 Seiten viele Tipps und Hinweise. Das Hochzeitsmagazin biete alles, was den Traum von der eigenen Hochzeit zur Traumhochzeit macht: Hochzeitstafel, Hochzeitstorte, Hochzeitskutsche, Hochzeitsfoto, Hochzeitsgeschenke.

Dafür haben von Aschersleben bis Zeitz 20 Wochenspiegel-Redakteure gründlich recherchiert und mit Fachleuten aus der Region alle Fragen rund ums Heiraten geklärt.

Alles was man im Magazin an guten Tipps und tollen Angeboten findet, kann man auch auf der „Sag Ja!"-Homepage www.SagJa.org nachlesen. Dort gibt es auch eine Fotogalerie von Brautpaaren aus unserer Region.

Viel Spaß beim Stöbern und viel Glück, wenn es für Sie an Ihrem schönsten Tag im Leben heißt: „Sag ja!".

Das Hochzeitsmagazin richtet sich an alle Hochzeitspaare in Sachsen-Anhalt. Unser Ratgeber soll allen Brautpaaren bei den Vorbereitungen und Planungen für den schönsten Tag im Leben helfen.

Gratis-Auslage

- Standesämter

- Hochzeitsmessen

- MZ Servicepunkte

- Super Sonntag-

Geschäftsstellen

Gratis E-Paper:

www.supersonntag-web.de

www.SagJa.org

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Wittenberg sucht den Wonneproppen 2019 Wittenberg sucht den Wonneproppen 2019 Nach dem Corona-Shutdown startet jetzt der Wochenspiegel Wittenberg die Wonneproppen-Fotoaktion   ...
Anzeige
Trauerportal
Geschäftsstelle und Servicepunkt Wittenberg wegen Corona geschlossen Geschäftsstelle und Servicepunkt Wittenberg wegen Corona geschlossen Zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern bleibt der Servicepunkt von Mitteldeutscher Zeitung, Wochenspiegel und Super Sonntag ab sofort für den...
Anzeige
Ein neues Lutherpaar wird gesucht Ein neues Lutherpaar wird gesucht In den kommenden Wochen werden die Bewerber im Super Sonntag vorgestellt. Es ist egal, ob die Bewerber aus Wittenberg, aus anderen Lutherstädten oder...
Anzeige
Unser Land