Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > in eigener Sache > Sieger Kindermalwettbewerb >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 12.12.2017 um 14:57:52

Sieger Kindermalwettbewerb

Die Sieger des Malwettbewerbs mit Franz Neise, Vorsitzender des Gewerbevereins, und Cordula Specht vom Wochenspiegel. Die Sieger des Malwettbewerbs mit Franz Neise, Vorsitzender des Gewerbevereins, und Cordula Specht vom Wochenspiegel.
Foto: Antje Weiß
Gewerbeverein zeichnete insgesamt 13 Kinder aus. Entstanden sind über 250 farbenfrohe Bilder mit vielen Details.

Wittenberg (aw). Im November startete der Malwettbewerb „Wie kommt der Weihnachtsmann zum Weihnachtsmarkt". 252 Kinder beteiligten sich an dem vom Gewerbeverein der Lutherstadt Wittenberg ausgelobten und vom Wochenspiegel und Super Sonntag unterstützten Malwettbewerb. Große Aufregung herrschte unter den Kindern, als der Weihnachtsmann mit dem Feuerwehrauto vorfuhr. 14 Kinder hatten den Weihnachtsmann mit dem „roten Auto" gemalt. Neun Preise sowie vier Sonderpreise überreichten Franz Neise, Vorsitzender des Gewerbevereins, und Cordula Specht vom Wochenspiegel den Gewinnern auf der Weihnachtsmarktbühne. Jedes Kind be-kam eine Urkunde und eine Tüte, gefüllt mit Kinderspielen, Gutscheinen, Bastelmaterialien, Büchern und vielem mehr. Platz eins ging an Lucas Schrödter (10), Leonnard Herrrmann (5) und Jennifer Pham (10) belegten die Plätze zwei und drei. Die Plätze vier bis neun belegten: Lennox Krebs, James Raute (6), Matwej Nepke (7), Polina Nikou (11), Daria Chelu (11) und Lilly Kämz (7). Sonderpreise erhielten: Hugo Pottel (9), Una Weber (7), Stefanie Hedermann (9) und Leon Backhaus (12). „Im nächsten Jahr wird es in jedem Fall wieder eine Kinderaktion geben", versprach Neise.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Geschäftsstelle und Servicepunkt Wittenberg wegen Corona geschlossen Geschäftsstelle und Servicepunkt Wittenberg wegen Corona geschlossen Zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern bleibt der Servicepunkt von Mitteldeutscher Zeitung, Wochenspiegel und Super Sonntag ab sofort für den...
Anzeige
Unser Land
Ein neues Lutherpaar wird gesucht Ein neues Lutherpaar wird gesucht In den kommenden Wochen werden die Bewerber im Super Sonntag vorgestellt. Es ist egal, ob die Bewerber aus Wittenberg, aus anderen Lutherstädten oder...
Anzeige
Ein großer Schaufelbagger für die kleinen Bauarbeiter Ein großer Schaufelbagger  für die kleinen Bauarbeiter Wunschzettel bringt Glück für die Kita  „Spatzennest“ in Seyda. 440 Euro erhält die Einrichtung  aus der...
Anzeige
Trauerportal