Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > in eigener Sache > Kinder radeln am 21. Juli mit dem Wochenspiegel und dem KSB >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 05.07.2018 um 11:49:06

Kinder radeln am 21. Juli mit dem Wochenspiegel und dem KSB

Die Radtour führt am 21. Juli nach Zahna. Kinder lasst Euch dieses Sommer-Highlight nicht entgehen und meldet Euch an. Die Radtour führt am 21. Juli nach Zahna. Kinder lasst Euch dieses Sommer-Highlight nicht entgehen und meldet Euch an.
Foto: Henze
In den Sommerferien werden wir erstmals nach Zahna fahren.

Wittenberg/Zahna (fh). Alle Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahre können an unserer Tour am 21. Juli nach Zahna in das Erlebnisbad teilnehmen. „Mittlerweile haben sich 40 Mädchen und Jungen angemeldet", sagt René Stepputtis vom KSB.
Der Wochenspiegel und der KSB organisieren das Sommerferien-Highlight gemeinsam.
Treffpunkt ist wieder um 10 Uhr auf dem Parkplatz an der Turnhalle des Berufsschulzentrums Mittelfeld.

Die Radtour für Kids führt über die Zahnaer Straße, Wiesigker Tor nach Zörnigall. Hier ist eine kurze Rast vorgesehen. Im Anschluss geht es weiter über Bülzig, Richtung Woltersdorf, Köpenicker Straße zum Erlebnisbad. Die Strecke ist etwa 29 km lang.
Am Zielort laden zahlreiche Stände, aufgebaut von Vereinen aus dem Landkreis Wittenberg, zum Spielen und Mitmachen ein.
Die Sportjugend Wittenberg hat im Gepäck eine Wasserballanlage und den neuen Kletterturm.
U.a. sind weiter dabei am 21. Juli der Reiterhof Rauschning, die Feuerwehr Zahna, die Schützengilde Elster, der Schützenverein 1990 Wittenberg und der Unihockeyclub Elster. Kinder können sich natürlich wie in den Jahren zuvor auch von Dorothee Bäck vom KSB schminken lassen. Für die musikalische Umrahmung wird gewohnt DJ Hans-Georg Arndt sorgen.

„Zum ersten Mal dabei sind die Tänzerinnen und Tänzervom Aerobic- und Tanzverein Zahna. Sie sagten vor wenigen Tagen zu", meint Stepputtis weiter. Einen langen Anfahrtsweg dürften die Tänzerinnen und Tänzer nicht haben. Stepputtis spricht von „Heimvorteil".
Helfer vom Deutschen Roten Kreuz, der Fahrradstaffel des Polizeireviers Wittenberg und der SV Grün-Weiß Piesteritz, Abt. Radsport sorgen dafür, dass alle Kinder nach der Fahrradtour gesund und munter am Berufsschulzentrum, Mittelfeld, gegen 15 Uhr, abgeholt werden können. Sicherheit wird bei der Tour ganz groß geschrieben: Alle Kinder müssen einen Fahrradhelm tragen!

Die Starterkarten für die Radtour können beim Wochenspiegel, Schlossstraße 23 bis 24, und beim KSB, Markt 20, abgeholt werden. Die Karten sind wie auch die Verpflegung und Teilnahme an allen Aktionen kostenlos.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Wittenberg sucht den Wonneproppen 2019 Wittenberg sucht den Wonneproppen 2019 Nach dem Corona-Shutdown startet jetzt der Wochenspiegel Wittenberg die Wonneproppen-Fotoaktion   ...
Anzeige
Sag Ja!
Geschäftsstelle und Servicepunkt Wittenberg wegen Corona geschlossen Geschäftsstelle und Servicepunkt Wittenberg wegen Corona geschlossen Zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern bleibt der Servicepunkt von Mitteldeutscher Zeitung, Wochenspiegel und Super Sonntag ab sofort für den...
Anzeige
Ein neues Lutherpaar wird gesucht Ein neues Lutherpaar wird gesucht In den kommenden Wochen werden die Bewerber im Super Sonntag vorgestellt. Es ist egal, ob die Bewerber aus Wittenberg, aus anderen Lutherstädten oder...
Anzeige
Unser Land