Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Fotogalerie > Einmal Lokführer sein >
Frank Henze Frank Henze
aktualisiert am 20.09.2016 um 12:04:12

Einmal Lokführer sein


Der Förderverein Berlin-Anhaltische Eisenbahn e.V.", die Freizeitgruppen der Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW) und die Deutsche Bahn AG luden kürzlich zu den nunmehr 26. Bahnaktions- und Eisenbahnerlebnistagen in Wittenberg ein. Das Motto lautete „Eisenbahn – zum Anfassen, Fotografieren und Mitfahren".

Historische und moderne Fahrzeuge sind präsentiert und von erfahrenem Lokpersonal erläutert worden. Bahnfreunde, egal ob groß oder klein, kamen auf ihre Kosten. War der Samstag noch mäßig besucht, nutzten viele Eisenbahnfans am Sonntag die Gelegenheit zum Besuch der Bahnaktionstage.

Michael Jungfer, Vorsitzender des Fördervereins Berlin-Anhaltische Eisenbahn, war zufrieden mit den Besucherzahlen.

Großer Andrang herrschte vor dem Führerstand einer Dampflok. Insbesondere Kinder wollten einmal mit einer Dampflok fahren.
Anzeige
Trauerportal
Anzeige
Unser Land