Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Fotogalerie > Timo Boll gewinnt Turnier in Wittenberg >
Frank Henze Frank Henze
aktualisiert am 15.11.2016 um 15:28:12

Timo Boll gewinnt Turnier in Wittenberg


In der Wittenberger Stadthalle bewiesen die Tischtennis-Spieler Timo Boll, Jan-Ove Waldner (Schweden), Marcos Freitas (Portugal), Jörgen Persson (Schweden), Wang Xi (Deutschland) und Peter Korbel (Tschechien), dass sie noch zur Weltspitze gehören. Timo Boll (Foto oben) trug die Nummer 1 auf seinem Trikot.

Er gewann auch das Turnier in Wittenberg vor etwa 700 begeisterten Zuschauern. Im Finale traf der Deutsche auf den Chinesen Wang Xi. Den ersten Satz musste Boll mit 7:11 abgeben. Die nächsten drei Sätze gingen klar an den Deutschen mit 11:2, 11:4 und 11:7. Am Ende setzte sich der Publikumsliebling souverän durch.

Die Tischtennis-Spieler boten den Zuschauern auch eine große Show. Besonders das Vorrunden-Spiel der beiden Schweden, Ex-Weltmeistern Jörgen Persson und Jan-Ove Waldner zeigte, dass beide vom Können noch nichts verloren haben. Da gab es das eine oder andere Kabinettstückchen zu sehen. Es wurde u.a. mal die Tischtennisplatte verschoben, so dass der Ball noch auf der Platte landete oder Persson spielte einfach im Sitzen einige Meter hinter der Platte weiter (Foto unten).

 
Anzeige
Sag Ja!
Anzeige
Trauerportal