Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Zeitz > Tanzclub „Grün-Weiß“ Zeitz e.V. tanzte in den Frühling >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 11.04.2019 um 11:06:48

Tanzclub „Grün-Weiß“ Zeitz e.V. tanzte in den Frühling


Foto: privat
Der Zeitzer Tanzclub feierte seinen Frühlingsball am 30. März im Hyzet Klubhaus Alttröglitz mit vollem Erfolg.

Seinen jährlichen traditionellen Ball feierte der Tanzverein „Grün-Weiß“ Zeitz, jetzt schon zum zweiten Mal im Frühling, gemeinsam mit seinen Mitgliedern, Gästen und Förderern im Hyzet Klubhaus in Alttröglitz.

Rauschende Ballnacht mit vielen Darbietungen
Für alle Anwesenden gab es genügend Platz, zu den Klängen der Live-Band „Troubled MELLOWdy“ selbst das Tanzbein zu schwingen. Traditionell eröffnete der Tanzverein den festlichen Abend mit einem Wiener Walzer. Das Ballprogramm wurde von den Tanzclub-Mitgliedern mit ihren Auftritten eröffnet.  

Ganz besonders viel Lampenfieber hatte die Jugendtanzgruppe, die seit Herbst 2018 unter der Leitung des Tanzvereins in einem Schulprojekt von Lutz Mokros trainiert wird. Die jugendlichen Mädchen zwischen 10 und 16 Jahren präsentierten erstmals auf so einem Tanz-event einen mitreißenden Showtanzmix mit Bravur.Der Tanzclub ist stolz, dass es gelungen ist, auch wieder Kinder und Jugendliche auf das Tanzparkett zu locken. Ab Mai 2019 soll die Jugendtanzgruppe auch direkt im Tanzverein integriert werden.      

Mit viel Engagement, Spaß und Motivation haben auch die Mitglieder des Tanzclubs ihre Auftritte einstudiert und präsentierten unter anderem einen flotten Discofox, einen verführerischen Tango, einen rassigen Mambo sowie auch einen glühenden Cha Cha Cha und einen flotten englischen Kontratanz unter großem Applaus des Publikums.

Der gefeierte Höhepunkt des Abends waren die Showtanz-Auftritte der fünffachen Landesmeister des Landes Sachsen-Anhalt Lena Nelson und Till Mendrok , die Standardtänze in Perfektion präsentierten sowie der amtierenden Landesmeister in Lateinamerikanischen Tänzen Greta Walter und Otto Dutt, die mit rassigen Lateintänzen begeisterten. Beide Turnierpaare trainieren beim 1. TSC Blau-Gelb Weißenfels e.V.

Für die Überraschung des Abends sorgte der Auftritt der Salsa-Gruppe aus Gera, die mit ihrem Premierenauftritt einer feurigen Rueda de Casino das Publikum zu tosendem Applaus inspirierte.

Und auch der Bergisdorfer Carnevals Verein begeisterte die Ballgäste mit zwei Gastauftritten. Die Showtanzgruppe der Frauen präsentierte einen Swing-Tanz. Ein Highlight war dann der Feuerwehrtanz des Männerballetts, welches dem Publikum viel Applaus entlockte.

Infos erhalten Sie unter www.tanzclub-zeitz.de

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Verlosung: Spider-Man: A new Universe Verlosung: Spider-Man: A new Universe Phil Lord und Christopher Miller, die kreativen Köpfe hinter "The Lego Movie" und "21 Jump Street", bündeln ihr Talent und bieten...
Anzeige
Trauerportal
Nun sind Sie gefragt - Wonneproppen für den Burgenlandkreis 2018 Nun sind Sie gefragt - Wonneproppen für den Burgenlandkreis 2018 Alle Fotos sind im Kasten, die Anmeldeliste ist abgeschlossen. Bis zum 2. Mai, 12 Uhr, können Sie für Ihren Favoriten abstimmen. ...
Anzeige
Baumaßnhamen des Burgenlandkreises an Kreisstraßen 2019 Baumaßnhamen des Burgenlandkreises an Kreisstraßen 2019 BLK (red). Noch nie hat es im Burgenlandkreis eine so weitreichende Straßenbautätigkeit an Kreisstraßen gegeben wie in diesem Jahr....
Anzeige
Trauerportal