Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Zeitz > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 22. und 23. März 2014 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 24.03.2014 um 08:26:10

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 22. und 23. März 2014

Burgenlandkreis (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse:

Am Freitagabend drangen Unbekannte in ein Wohnhaus in der Pretzscher Straße von Osterfeld ein. Der Einbruch wurde gegen 20 Uhr entdeckt. Der bzw. die Täter durchsuchten Zimmer und Schränke. Nach erstem Überblick wurden Bargeld und Schmuck gestohlen. Die Gesamtschadenshöhe muss noch ermittelt werden.

Einen 31jährigen Mann erwarten strafrechtliche Ermittlungen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Er war gestern früh gegen 7.05 Uhr in Weißenfels mit einem Polo unterwegs und wollte Brötchen holen. In der Selauer Straße begegnete ihm eine Polizeistreife. Die Beamten wussten, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und stoppten den Wagen.

Auf der B 87 in der Nähe von Leißling verunfallte gestern gegen 13.40 Uhr ein 16jähriger mit seinem Leichtkraftrad. Der Jugendliche kam in einer Doppelkurve von der Fahrbahn ab, rutschte, stürzte und stieß schließlich mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Der Jugendliche blieb unverletzt. Dessen Sozius (20 Jahre) trug Verletzungen davon und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An den beteiligten Fahrzeugen entstanden Sachschäden. Deren Gesamthöhe müssen noch ermittelt werden.

Weil er sehr schnell mit einem Ford unterwegs war, stoppte die Polizei gestern Abend gegen 23.55 Uhr in Langendorf einen 27jährigen Mann. Es stellte sich dabei heraus, dass dieser unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand. Beim Atemalkoholtest wurden über 1,3 Promille gemessen. Der Drogenschnelltest reagierte auf Amphetamine. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben. Außerdem erwarten ihn strafrechtliche Ermittlungen.

Ebenfalls wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss muss sich ein 30jähriger Mann verantworten. Dieser war heute früh gegen 4.15 Uhr in Zeitz mit einem Opel Corsa unterwegs. In der Röntgenstraße führte die Polizei eine Verkehrskontrolle durch. Dabei war er aufgefallen. Beim Atemalkoholtest wurden über 0,5 Promille gemessen. Gegen den Mann wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Weißenfels (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Trauerportal
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Sag Ja!