Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Zeitz > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 19. Mai 2014 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 19.05.2014 um 16:54:54

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 19. Mai 2014

Burgenlandkreis (red). Folgende Vorkommnisse meldetete das Polizeirevier Burgenlandkreis:

Wildunfälle
Freyburg – Zwischen Zeuchfeld und Freyburg konnte am Montag gegen 2.15 Uhr ein 40-jähriger Autofahrer einem Wildschwein nicht mehr ausweichen, welches plötzlich die Straße überquerte. Obwohl der VW Caddy erheblich beschädigt wurde und abgeschleppt werden musste, konnte das Tier zunächst entkommen.
Burgheßler – Am Montag um 3.40 Uhr stieß am Ortsausgang von Burgheßler in Richtung Klosterhäseler ein Pkw Skoda mit einem Reh zusammen. Das Tier wurde getötet. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden.

Autoscheiben eingeschlagen
Naumburg – Von zwei Pkw wurden in Naumburg jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen. Aus einem Pkw Seat entwendete gegen 4.45 Uhr am Domplatz ein unbekannter Täter eine Brieftasche mit persönlichen Dokumenten. Zeugenaussagen nach handelt es sich um einen ca. 180 cm bis 190 cm großen, schlanken Mann. Er trug ein graues Kapuzenshirt und eine schwarze Hose. Er hatte einen Rucksack bei sich. Weitere Zeugenhinweise bitte an das Revierkommissariat Naumburg unter der Telefonnummer 03445/2450.
Ebenfalls in der Nacht zum Montag wurde eine Seitenscheibe von einem Renault Megane eingeschlagen. Das Fahrzeug parkte im Bereich Am Georgentor. Es fehlt ein Rucksack. Darin befanden sich eine Trainingsjacke und ein weißer „Zollstock“.
Elsteraue – In der Einheitsgemeinde Elsteraue wurden gleich vier Autos von Ganoven heimgesucht. Von einem Ford Focus wurde in Alttröglitz in der Neuen Dorfstraße die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen. Aus der Türablage klauten der oder die Täter ein Portemonnaie. Ebenfalls in Alttröglitz wurde aus einem in der Hauptstraße parkenden Pkw Chrysler ein Paar Arbeitshandschuhe entwendet. Eine Seitenscheibe wurde dazu eingeschlagen.
Die Seitenscheibe eines in der Grenzstraße abgestellten VW- Transporters wurde in Tröglitz demoliert. In diesem Fall wurde jedoch, nach Aussagen des Geschädigten, weder das Fahrzeug durchsucht noch fehlt irgendetwas. Auch von einem Pkw Peugeot im Asternweg wurde „nur“ die Scheibe beschädigt. Entwendet wurde offenbar nicht.

Photovoltaikanlage erneut angegriffen
Zeitz, OT Zangenberg – Genau eine Woche nach der Beschädigung der Übergabestation einer Photovoltaikanlage (siehe Pressemitteilung vom 14.05.2014) wurde die Betreiberfirma erneut geschädigt. Dieses Mal wurde in der Nacht von Donnerstag zu Freitag der vergangenen Woche ein komplettes zweiflügeliges Tor aus der Umzäunung der Anlage entwendet. Der Schaden beträgt über tausend Euro. Zeugenhinweise bitte an das Revierkommissariat Zeitz unter der Telefonnummer 03441/6340. Anlage: Foto

Rasentraktoren gestohlen
Elsteraue, OT Torna – Aus einem Umspannwerk bei Torna wurden am Wochenende zwei Rasentraktoren gestohlen. Ein Serviceunternehmen pflegt zurzeit die Grünanlagen und hatte die beiden Traktoren im Gesamtwert von zweiundvierzigtausend Euro in dem eingezäunten Gelände abgestellt. Es handelt sich um sehr hochwertige Maschinen für die gewerbliche Nutzung. Die Täter haben das Diebesgut offenbar auf einen Lkw oder einen Anhänger verladen und abtransportiert. Zeugenhinweise bitte an das Revierkommissariat in Zeitz unter der Telefonnummer 03441/6340.



 

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Weißenfels (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Trauerportal
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Sag Ja!