Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Zeitz > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 6. Juni 2014 >
Stephan Woithe Stephan Woithe
aktualisiert am 06.06.2014 um 16:16:45

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 6. Juni 2014


Foto: Archiv
Wiederholt ein Einbruch in Bad Bibraer Supermarkt.

Burgenlandkreis (red).
Das Polizeirevier Burgenlandkreis schickte folgende Meldungen:

Einbruch in Supermarkt
Bad Bibra – Bereits zum zweiten Mal innerhalb von zwei Tagen wurde in einen Supermarkt in der Lauchaer Straße eingebrochen. Vermutlich Donnerstagabend gegen 22:50 Uhr drangen Unbekannte in den Verkaufsraum ein und entwendeten eine größere Anzahl Zigarettenpackungen und mehrere Flaschen Schnaps.
Der vorangegangene Einbruch fand am Mittwoch in den frühen Morgenstunden statt (siehe Polizeibericht vom 04. Juni 2014, Anm. d. Red.). Der Gesamtschaden wird auf über tausendfünfhundert Euro geschätzt. Die Polizei hat intensive Ermittlungen aufgenommen.

Wildunfall
Balgstädt – Zwischen Balgstädt und Größnitz konnte am Freitag gegen 1:45 Uhr ein 48-jähriger Autofahrer mit seinem VW Polo einem Reh nicht mehr ausweichen. Das Tier wollte die Straße überqueren und wurde bei dem Zusammenstoß getötet. An dem Fahrzeug waren bisher keine sichtbaren Schäden festzustellen.

Diebstahl aus Büroräumen
Zeitz – Aus den Büroräumen eines Hausmeisterservices in der Freiligrathstraße wurden in der Nacht zum Freitag unter anderem ein Fernsehapparat, ein Beamer sowie ein Tresor mit einem Gewicht von rund zweihundert Kilogramm mit darin enthaltenem Bargeld gestohlen. Die Täter gelangten durch ein gewaltsam geöffnetes Fenster in das Objekt. Zeugenhinweise bitte an das Revierkommissariat in Zeitz unter der Telefonnummer 03441/6340.

Scheiben von Autos eingeschlagen
Naumburg – Aus einem im Mägdestieg parkenden BMW wurde in der Nacht zum Freitag eine Brieftasche gestohlen. Darin befanden sich persönliche Dokumente und ein geringer Bargeldbetrag. Der Täter hatte die Seitenscheibe der Beifahrertür zerstört.
Bereits am Donnerstag wurde aus einem Mercedes bei Rödigen eine Damenhandtasche gestohlen.
Das Fahrzeug wurde gegen 16 Uhr auf einem Feldweg zwischen Rödigen und Tultewitz abgestellt. Die 59-jährige Geschädigte aus Bayern kam nach nur zehn Minuten zu ihrem Fahrzeug zurück und musste die eingeschlagene Scheibe der Beifahrertür feststellen. Die Tasche war im Fußraum vor dem Beifahrersitz abgestellt gewesen.

Tatverdächtiger sitzt in Untersuchungshaft
Zeitz – Ein Mann aus Zeitz steht im dringenden Tatverdacht, Diebstähle aus Kraftfahrzeugen begangen zu haben. Gegen den 29-Jährigen wurde Freitagvormittag vom Amtsgericht Zeitz die Untersuchungshaft angeordnet. Er wurde unverzüglich in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.
Aufgrund gesicherter Spuren, sichergestellten Diebesgutes sowie mehrerer Zeugenaussagen wird ihm die Begehung von rund hundert Diebstählen aus Kraftfahrzeugen im Jahr 2013 angelastet. In den meisten Fällen wurde dabei Scheiben von Pkw eingeschlagen. Gegen den Mann laufen noch Ermittlungen der Polizei zu weiteren ähnlichen Straftaten aus dem Jahr 2014.

Brand in leerstehendem Grundstück
Großkorbetha – Feuerwehr und Polizei wurden am Freitag um 5:10 Uhr zu einem Brand in die Gniebendorfer Straße gerufen. Auf einem zurzeit nicht genutzten Grundstück brannte ein alter Schuppen. Es entstand nur geringfügiger Schaden. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Feuer.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Weißenfels (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Unser Land
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Sag Ja!