Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Zeitz > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 20. Juni 2014 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 20.06.2014 um 16:45:49

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 20. Juni 2014

Burgenlandkreis (red). Nachfolgende Meldungen des Polizeireviers Burgenlandkreis gingen bei uns ein:

Einbruch in Kino
Zeitz – Unbekannte drangen in der Nacht zum Freitag gewaltsam in das Zeitzer Kino in der Domherrenstraße ein und entwendeten Computertechnik. Die Polizei konnte Spuren sichern. Zeugenhinweise bitte an das Revierkommissariat in Zeitz unter der Telefonnummer 03441/6340.

Zigaretten aus Lottoshop gestohlen
Naumburg – Schon zum wiederholten Mal in diesem Jahr wurde in den Presse- und Kaffeeshop in der Marienstraße eingebrochen. Bisherigen Feststellungen zufolge fehlen Zigaretten und Tabak. Einschließlich einer demolierten Scheibe wird von einem Schaden in Höhe von zweitausend Euro ausgegangen. Die Polizei sicherte Spuren. Zeugenhinweise bitte an das  Revierkommissariat in Naumburg unter der Telefonnummer 03445/2450.

Unbekannte brachen in Gaststätte ein
Zeitz –  Vermutlich am Freitag in den zeitigen Morgenstunden wurde in eine Gaststätte in der Schoßstraße eingebrochen. Zu möglichem Diebesgut liegen noch keine Angaben vor. Die Polizei brachte einen Fährtensuchhund zum Einsatz und sicherte Spuren.

Diesel abgezapft
Naumburg – In einem Kieswerk nahe des Naumburger Ortsteils Meyhen wurden in der Nacht zum Freitag aus einer Baumaschine rund hundertfünfzig Liter Dieselkraftstoff abgezapft. Damit entstand ein Schaden von zweihundert Euro.

Brand in Balgstädt
Balgstädt – Am Donnerstag gegen 20.15 Uhr geriet in der Straße „Am Schloß“ auf einem Wohngrundstück ein Nebengebäude in Brand. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden. Rund vierzig Feuerwehrleute aus Freyburg, Laucha und Balgstädt waren im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Wildunfall
Weißenfels – Am Freitag gegen 0.10 Uhr stieß auf der Bundesstraße 91 kurz vor Weißenfels ein aus Richtung Merseburg kommender Pkw Mercedes mit einem Reh zusammen. Das Tier wurde getötet. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von achthundert Euro.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Weißenfels (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Unser Land
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Trauerportal