Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Zeitz > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Juli 2014 >
Stephan Woithe Stephan Woithe
aktualisiert am 15.07.2014 um 16:02:30

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Juli 2014


Foto: Archiv
Burgenlandkreis (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis schickte folgende Meldungen:

Unter Alkohol und Drogen stehenden PKW-Fahrer gestoppt   
Zeitz - Kurz vor Mitternacht stellte eine Streife einen „alten Bekannten“ in seinem Passat am Brühlcenter fest. Die Versuche, den Fahrzeugführer anzuhalten, dauerten die gesamte Stephanstraße bis in die Albrechtstraße, wo er dann kontrolliert werden konnte. Der 36 Jahre alte Zeitzer hatte einen Atemalkoholwert von 0,63 Promille. Auf den Drogentest reagierte er auch positiv, so dass sich eine Blutprobenentnahme anschloss. Der Fahrerlaubnis wurde dem Beschuldigten bereits entzogen.

Unfall beim Überholen
Elsteraue, Predel - Zwei Sattelzüge befahren heute kurz nach 6 Uhr  hintereinander die B2 von Profen kommend in Richtung Predel. Der dahinter fahrende VW Touran setzt zum Überholen, während beide Sattelzüge wegen einem in gleicher Richtung fahrenden Radfahrers ausscheren. Es kommt zum Zusammenstoß zwischen dem VW und dem hinteren LKW Scania. Die Fahrzeuge wurden beschädigt, Personen kamen nicht zu Schaden.  

Brand eines LKW´s
Elsteraue, Rehmsdorf – Ein mit Papier beladener LKW befuhr heute gegen 9 Uhr die Schulstraße in Rehmsdorf. Das Fahrzeug blieb abrupt stehen und die beiden Insassen bemerkten dann eine Rauchentwicklung. Nachdem sie den LKW verlassen hatten, ging das Fahrzeug in Flammen auf. Wegen eines Schocks wurden Fahrer und Beifahrer zur Behandlung ins Klinikum verbracht. Ersten Einschätzungen zu Folge, wird der Brand  technischer Ursache sein.        

Brand eines Wohnhauses
Naumburg – Anwohner der Rosa-Luxemburg-Straße informierten heute gegen 9 Uhr die Rettungsleitstelle über ein brennendes Mehrfamilienhaus. In der Küche einer Wohnung war im Bereich des Herdes ein Brand ausgebrochen und beschädigte dadurch Kücheninventar, das Fenster und Teile der Fassade. Mutter (22) und Kind (2), die sich in der Wohnung befanden, konnten diese unverletzt verlassen. Weitere anwesende 5  Hausbewohner wurden evakuiert und kamen ebenfalls gesundheitlich nicht zu Schaden.
Nachdem der Brand gelöscht war, konnten die anderen 7 Wohnungen wieder durch die Mieter genutzt werden. Die vom Brand betroffene Wohnung bleibt vorerst unbewohnbar. Die Geschädigten kommen bis dahin bei Verwandten unter. Zur genauen Brandursache laufen noch die Ermittlungen. Der Schaden wird mit mehreren 10 000 Euro angegeben.    


Einbrüche in PKW´s   
Naumburg -   Auf dem Parkplatz in der Bahnhofstraße schlugen unbekannte Täter zur Nachtzeit die hintere Seitenscheibe eines Ford Focus ein und entwendeten eine auf dem Rücksitz liegende Jacke und Getränke. In der Heinrich-Heine-Straße war ebenfalls vom Montag zu Dienstag ein VW Passat das Ziel von PKW-Einbrechern. Hier wurde die Scheibe der Beifahrerseite eingeschlagen. Über mögliches Diebesgut liegen derzeit noch keine konkreten Angaben vor.  

Ladendieb gestellt
Weißenfels – In einem Einkaufsmarkt in der Merseburger-Straße wurde heute ein Ladendieb gestellt, der Bekleidung in seinen Rucksack gesteckt hatte, ohne sie zu bezahlen. In seinem Rucksack befanden sich noch zwei Nintendo-DS-Spiele, die ebenfalls im Angebot des Marktes sind.  Da der 31-jährige Beschuldigte keine Quittung für die angeblich gerade gekauften Spiele erbringen konnte, wurden diese als mögliches Diebesgut sichergestellt. Der Dieb ist polizeilich als BTM-Konsument bekannt.   


 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Weißenfels (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Trauerportal
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Sag Ja!