Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Zeitz > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 2. Januar 2015 >
Stephan Woithe Stephan Woithe
aktualisiert am 02.01.2015 um 13:50:41

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 2. Januar 2015


Foto: Archiv
Sachbeschädigung an PKW in Weißenfels, ohne Führerschein unterwegs in Naumburg,Wildunfall in Reinsdorf - Neues von der Polizei.

BLK (red).
Folgende Mitteilungen schickte das Polizeirevier Burgenlandkreis:

Sachbeschädigung
Weißenfels- An einem in der Johannes-R.-Becher-Straße geparkten PKW Mercedes zerstörten unbekannte Täter einen Außenspiegel. Das Fahrzeug war von der Besitzerin am Donnerstagnachmittag am Ort abgestellt worden. Am heutigen Freitagmorgen stellte sie den Schaden fest.

Einbruch in PKW
Weißenfels- Unbekannte brachen einen in der Schützenstraße geparkten PKW Audi auf und durchwühlten den Innenraum des Fahrzeugs. Entwendet wurde ein Werkzeugkoffer mit diversen Werkzeugen.

Fahrräder verschwunden
Naumburg- Von unbekannten Tätern wurden in der vergangen Nacht aus dem Hausflur eines Mehrfamilienhauses am Topfmarkt zwei weiße Fahrräder der Marke „CUBE Nature“entwendet. Die höherwertigen Räder waren mit einem Bügelschloss gesichert.

Ohne Führerschein unterwegs
Naumburg- Eine Streife kontrollierte am Donnerstagabend eine 22-jährige Mercedes-Fahrerin, welche mit ihrem Wagen auf dem Lindenring unterwegs war. Hierbei wurde festgestellt, dass die Frau nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und der Führerschein bereits amtlich eingezogen wurde. Im Fortgang der Kontrolle stellte sich heraus, dass die Fahrzeugführerin unter Drogeneinfluss stand. Die Dame musste eine Blutprobe abgeben. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Verkehrsunfall mit Wild
Nebra, OT: Reinsdorf- Ein Verkehrsunfall mit Beteiligung von Wild ereignete sich am Donnerstagabend gegen 20:30 Uhr auf der L 213. Hier war der Fahrer(37) eines PKW Honda von Karsdorf kommend in Richtung Reinsdorf unterwegs, als ca. 300m vor dem Bahnübergang ein Reh auf die Fahrbahn sprang und mit dem Auto kollidierte. Das Tier verendete an der Unfallstelle und wurde von einem Jagdpächter entsorgt. Am PKW entstand Sachschaden.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Weißenfels (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Trauerportal