Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Zeitz > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 31. Januar und 1. Februar 2015 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 02.02.2015 um 15:50:53

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 31. Januar und 1. Februar 2015

Burgenlandkreis (red). Folgende Meldungen erhielten wir vom Polizeirevier Burgenlandkreis:

Brände
Samstagmorgen 6.31 Uhr brannte in Birkigt bei Bad Bibra ein als Scheune genutzter Stall in dem Strohballen lagerten und ein Radlader abgestellt war. Menschen oder Tiere kamen nicht zu schaden. Das Gebäude brannte völlig nieder. Seine Überreste mussten wegen Einsturzgefahr und zur Bekämpfung von Glutnestern heute Mittag abgerissen werden. Der entstandene Schaden könnte Schätzungen zu Folge im sechsstelligen Bereich liegen. Wieso das Feuer ausgebrochen ist, ist bislang nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und schließt auch Brandstiftung nicht aus.

In Lützen, Schweßwitzer Straße wurde der Polizei am 1. Februar um 5.28 Feuer gemeldet. Der Brand an der Tür eines Anbaus einer Lagerhalle konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Die Halle selbst wurde nicht beschädigt. Schadenshöhe ca. 500 Euro.

Ein Renault Clio brannte am 1. Februar in der Lützener Rudolf-Breitscheid-Straße, was der Polizei um 4.39 Uhr mitgeteilt wurde. Nach dem was bislang bekannt ist, brach der Brand aus unbekannter Ursache vom Motorraum her aus. Der Schaden wird auf etwa 8000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen.

Alkohol am Steuer
Am 1. Februar kontrollierten Polizeibeamte gegen 6Uhr einen Skodafahrer in Granschütz. Bei dem 41Jährigen erbrachte ein Atemalkoholtest ein Ergebnis von 1,37 Promille. Eine Blutprobenentnahme schloss sich an. Einen Führerschein hatte der Mann nicht dabei.

Verkehrsunfälle
Eine 68jährige, die am 31. Januar von Teuchern kommend, in Richtung Nessa fuhr, kam hier um 10.15 Uhr von der Fahrbahn ab. Das Auto kollidierte in der Dorfstraße in Unternessa mit einem abgestellten Container in einer Grundstückseinfahrt und beschädigte weiterhin einen parkenden PKW, der durch den Aufprall gegen ein Tor geschoben wurde. An beide Fahrzeugen (VW & Skoda) entstand Sachschaden. Die Frau kam leicht verletzt in ein Krankenhaus.

Zwischen Kleinheringen und Großheringen kam ein PKW VW am 31. Januar, 9.35 Uhr nach links von der Fahrbahn ab. Dort stieß das Fahrzeug gegen einen Baum.

Am 31. Januar um 16.35 Uhr kollidierten zwei Fahrzeuge in Zeitz, Friedensstraße. Der Fahrzeugführer (37) eines VW beachtete beim Linksabbiegen von der Friedensstraße in den Bergisdorfer Weg nicht den entgegenkommenden BMW als Geradeausfahrer. Der Schaden an beiden Fahrzeugen wird auf ca. 6.000 Euro beziffert.

Schändlich
Blumen und Kränze, die an einem Denkmal für die Opfer des Faschismus in der Weißenfelser Nikolaistraße/Stadtpark am 27. Januar abgelegt worden waren, fand man am Samstag in einem wüsten Zustand. Vermutlich wurden die Kränze umhergeworfen. Mit Aufschriften bedruckte Schleifen fehlen ganz, so dass angenommen wird, dass sie entwendet wurden.

Attackiert
Zwei junge Männer (25 und 26 Jahre alt), sind am 1. Februar in Naumburg, Salzstraße von mehreren anderen angegriffen worden. Durch Schläge und Fußtritte erlitten sie Verletzungen an Oberkörper und Gesicht, die bei Beiden ambulant in einem Klinikum behandelt worden sind. Die Angreifer entfernten sich.

Einbruch
Die Heckscheibe eines Opel Astra, der in Weißenfels, Leipziger Straße parkte ist von Freitag zu Samstag eingeschlagen worden. Aus dem Inneren wurde ein Werkzeugkoffer mit diversen Maschinen im Wert von ca. 500 Euro gestohlen.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Weißenfels (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Unser Land
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Trauerportal