Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Zeitz > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 6. Februar 2015 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 10.02.2015 um 12:58:55

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 6. Februar 2015

Zum Bericht: Pkw fuhr in Grundstückszaun Zum Bericht: Pkw fuhr in Grundstückszaun
Foto: Polizei
Burgenlandkreis (red). Folgende Meldungen erhielten wir vom Polizeirevier Burgenlandkreis:

Drei Motorräder gestohlen
Weißenfels – Donnerstagabend, vermutlich kurz vor 23 Uhr, wurden aus einer Garage im Bereich „Am Storchennest“  drei Motorräder im Wert von über zwanzigtausend Euro gestohlen. Die Täter hatten das Garagentor aufgehebelt. Bei den geklauten Maschinen handelt es sich um eine Yamaha vom Typ „R1“, um ein Husqvarna- Superbike und eine KTM- Enduro. Die Polizei geht davon aus, dass die Diebe ein geeignetes Transportfahrzeug benutzt haben könnten. Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Burgenlandkreis unter der Telefonnummer 03443/2820.

Einbruch in Poststelle
Großkorbetha – Am Freitag gegen 1.30 Uhr brachen Unbekannte in einen Lottoladen mit Poststelle in der Goethestraße ein. Der oder die Täter verschafften sich Zugang durch eine gewaltsam entfernte Türverkleidung. Zu möglichem Diebesgut liegen noch keine Angaben vor. Die Polizei sicherte Spuren und brachte einen Fährtenspürhund zum Einsatz.

Alkoholfahrt I
Weißenfels – Am Donnerstag gegen 16.25 Uhr kontrollierte eine Weißenfelser Polizeistreife in der Tagewerbener Straße einen Pkw Opel. Der Autofahrer fiel den Beamten auf, weil er offensichtlich nicht angegurtet war. Jedoch roch der 53-Jährige intensiv nach Alkohol. Der Test ergab schließlich einen Wert von 2,3 Promille. Deshalb wurde eine Blutprobenentnahme veranlasst und der Führerschein sichergestellt.

Alkoholfahrt II
Zeitz – Wegen unsicherer Fahrweise wurde am Freitag kurz vor fünf Uhr in der Kleinosidaer Straße ein Renaultfahrer kontrolliert. Er war laut Alkoholtest mit 1,06 Promille unterwegs gewesen. Der 55-Jährige musste sich einer Blutprobenentnahme unterziehen. Ihn erwartet ein Ordnungswidrigkeitsverfahren. Die Weiterfahrt untersagten die Polizeibeamten zunächst.

Einbruch in Feuerwehrdepot
Bothfeld – In das Bothfelder Feuerwehrgerätehaus wurde in der Nacht zum Freitag eingebrochen. Dazu wurde ein Fenster eingeschlagen. Die Diebe durchsuchten das Gebäude, die Schränke und das Löschfahrzeug. Bisherigen Erkenntnissen nach fehlen ein Funkgerät und ein Beamer. Zudem wurden von einer Elektrofirma, welche zurzeit an dem Gerätehaus Sanierungsarbeiten durchführt, eine Akkubohrmaschine, ein Akkuschrauber und Elektrokabel gestohlen. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Burgenlandkreis unter der Telefonnummer 03443/2820.

Pkw fuhr in Grundstückszaun
Weißenborn – Am Freitag gegen acht Uhr kam im Mühlweg eine 55-jährige Autofahrerin mit ihrem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte eine Grundstücksumzäunung. Sowohl an dem Audi als auch an dem Grundstück entstanden Sachschäden in Höhe von jeweils rund fünftausend Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Handtaschen aus Pkw gestohlen
Wengelsdorf – Aus einem in der Schillerstraße parkenden Pkw Citroen wurde in der Nacht zum Freitag eine auf dem Beifahrersitz liegengelassene Damenhandtasche gestohlen. Der oder die Täter hatten kurzerhand eine Seitenscheibe eingeschlagen.

Tatverdächtiger nach Pkw- Einbruch vorläufig festgenommen
Zeitz – In Zeitz wurde am Freitag kurz vor 11 Uhr aus einem Pkw eine Handtasche entwendet. Auch in diesem Fall wurde eine Seitenscheibe eingeschlagen. Der Peugeot parkte für nur wenige Minuten in der August- Dietzschold- Straße. Aufgrund eines Zeugenhinweises konnte die Polizei bereits nach kurzer Zeit einen 33-jährigen, polizeibekannten Tatverdächtigen vorläufig festnehmen, bei dem auch das Diebesgut aufgefunden wurde. Der geschädigten Frau konnte ihr Eigentum inzwischen zurückgegeben werden. Zurzeit laufen gegen den Beschuldigten aus Zeitz die erforderlichen polizeilichen Ermittlungen.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Weißenfels (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Trauerportal
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Sag Ja!