Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Zeitz > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 20. Februar 2015 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 20.02.2015 um 16:42:30

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 20. Februar 2015

Burgenlandkreis (red). Folgende Vorkommnisse meldete uns das Polizeirevier Burgenlandkreis:

Moped gestohlen
Weißenfels – In der Nacht zum Freitag wurde ein in der Naumburger Straße hinter einem Wohngrundstück abgestelltes Moped gestohlen. Das rot- schwarze Fahrzeug vom Typ Simson S50 war mit mehreren Schlössern gesichert.

Einbrüche in Pkw
Zeitz – In der Immanuel-Kant-Straße wurde in der Nacht zum Freitag von einem Pkw Hyundai eine Seitenscheibe eingeschlagen und bisherigen Feststellungen nach ein Luftentfeuchterkissen  aus der Mittelkonsole entwendet.
In der Messerschmiedestraße wurde von einem weiteren Pkw eine Scheibe eingeschlagen. Die Tat geschah zwischen 6.40 Uhr und 7.10 Uhr. Den Angaben des Fahrzeughalters nach fehlt bisher eine Bibel aus dem Renault Clio.

Wildunfälle
Teuchern – Auf der Bundesstraße 91 bei Wildschütz stieß am Donnerstag gegen 21.10 Uhr ein Mercedes-Transporter mit einem Wildschwein zusammen. An dem Fahrzeug entstand im Frontbereich Sachschaden in Höhe von zweitausend Euro. Das Tier wurde getötet.
Hohenmölsen – Eine Stunde später und nur einige hundert Meter von der ersten Unfallstelle entfernt, kollidierte bei Werschen ein Pkw VW mit einem Schwarzkittel.  Der an diesem Fahrzeug entstandene Schaden wird auf zweitausendfünfhundert Euro geschätzt.  Das Wildschwein war nach dem Crash verschwunden.
Laucha – Gleich zwei Wildschweine erwischte am Donnerstag um 19.55 Uhr ein 26-jähriger Autofahrer auf der Landesstraße zwischen Kirchscheidungen und Laucha. Um die beiden tot auf der Fahrbahn liegenden Tiere kümmerte sich ein Jagdpächter. Der VW Passat wurde beschädigt.   



 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Weißenfels (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Trauerportal
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Sag Ja!