Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Zeitz > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 23. März 2015 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 23.03.2015 um 16:01:55

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 23. März 2015

Burgenlandkreis (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse:

Radfahrer gestürzt
Weißenfels - Ein 17-jähriger Radfahrer befuhr am Sonntagnachmittag die Georgenbergstraße in Richtung Nicolaistraße. Auf der Gefällestrecke verlor er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrrad, fuhr gegen den Bordstein und kam zu Fall. Hierbei verletzte sich der junge Mann leicht.

Radfahrerin verletzt
Hohenmölsen, OT: Granschütz - Ein Verkehrsunfall mit Personenschaden ereignete sich am heutigen Morgen gegen 7.10 Uhr im Kreuzungsbereich Tauchaer Straße / Weißenfelser Straße. Der Fahrer(38) eines PKW Opel befuhr mit seinem Wagen die Tauchaer Straße und übersah im Kreuzungsbereich eine bevorrechtigte Radfahrerin(58). Es kam zum Zusammenstoß der Beteiligten, wobei die Radfahrerin zu Fall kam und sich verletzte. Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Blechschaden
Weißenfels, OT: Großkorbetha - Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden ereignete sich am heutigen Morgen gegen 6.15 Uhr am Bahnhof Großkorbetha. Hier parkte die Fahrerin(29) eines Peugeot rückwärts in eine Parklücke ein und kollidierte hierbei mit einem geparkten VW seitlich. Hierbei entstanden an beiden Fahrzeugen Sachschäden.

Diebstahl
Naumburg - Unbekannte Täter haben am vergangen Wochenende von einem in der Oststraße geparkten LKW die Tür zum Laderaum gewaltsam geöffnet. Entwendet wurden eine geringe Menge an Haushaltsgeräten und
Tabakwaren.

Sachbeschädigung an PKW
Naumburg - Beim RK Naumburg wurde am Montagmorgen vom Besitzer eines PKW Ford Anzeige wegen vorsätzlicher Sachbeschädigung erstattet. Dieser hatte seinen Wagen am Sonntagabend im Steinweg geparkt. Als er am heutigen Morgen wieder zu seinem Auto kam stellte dieser fest, dass unbekannte Täter die Frontscheibe eingeschlagen hatten. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Alkoholisiert ohne Führerschein
Naumburg - Eine Streife kontrollierte am Sonntagabend in der Kösener Straße den Fahrer(25) eines PKW Audi. Bei der Maßnahme bemerkten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft und führten einen Test durch. Dieser ergab 0,68 Promille. Einen Führerschein konnte der Betroffene nicht vorweisen, da er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Unter Drogeneinfluss ohne Führerschein
Karsdorf, OT: Wetzendorf - Wegen starker Geräuschentwicklung stoppte eine Streife am Montagmorgen in der Blumenstraße einen Citroen-Fahrer. Bei der Kontrolle des Fahrzeugführers(19) bemerkten die Beamten bei dem jungen Mann drogentypische Verhaltensauffälligkeiten. Ein Test war positiv auf Amphetamine. Bei der Durchsuchung der Person konnten mehrere Tütchen mit kristallinen Anhaftungen von Substanzen und ein Schlagring aufgefunden werden. Einen Führerschein konnte der Betroffene nicht vorweisen, da sich dieser bereits in amtlicher Verwahrung befindet. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfall Sachschaden
Elsteraue, OT: Alttröglitz- Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden ereignete sich am Sonntagabend gegen 21.50 Uhr auf der Hauptstraße in Richtung Zeitz. Hier war der Fahrer(44) eines PKW Opel unterwegs und wollte an der Kreuzung zur Rehmsdorfer Straße nach links abbiegen. Hierbei übersah er einen im Überholvorgang befindlichen Mercedes-Transporter und kollidierte mit diesem seitlich. Hierbei entstanden an beiden Fahrzeugen Sachschäden.

Einbruch
Zeitz - Unbekannte Täter begaben sich in der vergangen Nacht im Fockendorfer Grund in ein Gartengrundstück und versuchten gewaltsam in eine Gartenlaube einzudringen. Hierbei wurden diverse Sicherungseinrichtungen beschädigt, jedoch gelang es nicht in die Laube einzudringen. Der oder die Täter zogen ohne Beute davon.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Weißenfels (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Trauerportal