Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Zeitz > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. und 22. April 2015 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 22.04.2015 um 15:50:18

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 21. und 22. April 2015

Burgenlandkreis (red). Folgende Vorkommnisse meldete uns das Polizeirevier Burgenlandkreis:

21. April:

Unfallflucht

Lützen, Zorbau - Am gestrigen Abend parkte der Geschädigte seinen PKW Daimler Chrysler in der Bayrischen Straße auf Höhe der Einfahrt zur Spedition Krug ab. Heute stellte er kurz nach 5 Uhr fest, dass der Seitenspiegel auf der Fahrerseite und der vordere Kotflügel durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt worden waren.  

Einbruch in Telefonshop
Weißenfels - Ein Anwohner in der Jüdenstraße wurde heute gegen 2 Uhr durch eine Alarmanlage geweckt und informierte daraufhin die Polizei, die dann einen Einbruch in ein Mobiltelefongeschäft feststellte. Die Täter, die bereits geflüchtet waren, hatten mit einem Stein die Scheibe der Eingangstür eingeworfen und mehrere Handys der Marke Samsung gestohlen.  

Kompletten Rädersatz entwendet
Weißenfels - Von einem Audi A6, der auf dem Gelände eines Autohauses in der Johannes-Reis-Straße stand, bauten Unbekannte vergangene Nacht alle 4 Räder ab.  Bei den gestohlenen Kompletträdern handelt es sich um Rotorfelgen (20 Zoll) und Pirelli-Reifen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf  mehrere Tausend Euro.

Zigaretten aus Discounter gestohlen
Laucha - Kurz nach 1 Uhr wird der Einbruchsalarm im Discounter in der  Golzener Straße gemeldet. Unbekannte hatten eine Nebeneingangstür zum Markt aufgehebelt und danach das Zigarettenregal am Kassenbereich aufgebrochen, um die darin befindlichen Tabakwaren zu entwenden. Der Schaden wird mit mehreren tausend Euro angegeben.

Tasche auf Sitz lockt PKW-Einbrecher an
Naumburg - Heute Früh musste die Fahrzeughalterin eine zerstörte Scheibe an ihren Toyota Yaris feststellen. Als sie am gestrigen Abend den PKW in der Marienstraße abparkte, ließ sie eine Arbeitstasche arglos auf dem Beifahrersitz zurück. PKW-Einbrecher stahlen dann die orange-braune Handtasche, in der sich lediglich Schreibutensilien befanden.  

Einbrüche in Elsteraue
Elsteraue, Könderitz - In der Nacht zum Dienstag brachen Unbekannte in das  Sportlerheim und in den Kindergarten von Könderitz ein. Sie verschafften sich durch Aufhebeln von Fenster bzw. Türen Zugang zu den Räumlichkeiten und durchsuchten sie. Aus dem Sportlerheim wurden ersten Angaben zu Folge keine fehlenden Gegenstände festgestellt. Aus der Kita gehören u.a. eine Fotoapparat und eine Spardose mit Bargeld zum Diebesgut.      

Unfall am Autohaus
Zeitz - Der Fahrer eines VW Golfs beschädigte heute Vormittag beim Einparken am Autohaus in der Friedenstraße einen dort stehenden VW Passat. Der Halter des abgeparkten Fahrzeugs gab dieses zuvor im Autohaus zur Reparatur ab. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Schwerer Unfall
Naumburg - In Naumburg kollidierte  heute gegen 15.20 Uhr im Flemminger Weg ein PKW Opel mit einem Kraftrad. Das Krad befuhr die Straße in Richtung Flemmingen. In Höhe der Kreuzung Fröbelstraße fuhr ein PKW Opel nach links auf den Flemminger Weg auf. Der bevorrechtigte Kradfahrer leitete noch eine Gefahrenbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht vermeiden. Der Sozius wurde über den Fahrer hinweg in die Frontscheibe des Wagens geschleudert, Fahrer und Krad rutschen noch weiter. Beide Personen kamen schwerverletzt in ein Krankenhaus, der Opelfahrer blieb unverletzt.

22. April:

Verkehrsunfälle mit Wild

Hohenmölsen, OT: Werschen - Ein Verkehrsunfall mit Beteiligung von Wild ereignete sich am heutigen Morgen gegen 5.22 Uhr auf der L 190. Eine Hyundai- Fahrerin(26) war mit ihrem Wagen aus Keutschen kommend in Richtung Werschen unterwegs, als plötzlich ein Wildschwein auf die Fahrbahn lief und mit dem PKW kollidierte. Das Tier verschwand in der Flur, am Auto entstand Sachschaden.

Ein weiterer Wildunfall ereignete sich am Dienstagabend gegen 22 Uhr auf der K 2106 bei Hohenmölsen. Hier war eine VW T5 – Fahrerin(36) auf der Kreisstraße in Richtung Stadt Hohenmölsen unterwegs, als kurz nach einer Linkskurve plötzlich ein Reh auf der Fahrbahn stand. Der Wagen stieß mit dem Tier zusammen und fuhr in der Folge in die Schutzplanke. Auch bei diesem Unfall verschwand das Tier in der Flur, an Schutzplanke und Fahrzeug entstanden Sachschäden.  

Einbruch in Geräteschuppen
Zeitz, OT: Geußnitz - Angezeigt wurde am heutigen Morgen ein Einbruch in einen Geräteschuppen. Unbekannte hatten den Schuppen eines Sportvereins aufgebrochen und einen Kanister mit Kraftstoff entwendet.

Unfallverursacher flüchtet
Zeitz - Ein Verkehrsunfall zwischen zwei beteiligten PKW ereignete sich am heutigen Morgen gegen 07:50 Uhr am Altmarkt. Der Fahrer eines PKW Kia hatte seinen Wagen nur für wenige Minuten auf dem Parkplatz abgestellt und den Ort verlassen. Als er wieder zu seinem Auto kam stellte er Beschädigungen von einem Unfall am Heck seines Wagens fest. Eine aufmerksame Bürgerin, welche den Unfall beobachtet hatte, notierte sich das amtliche Kennzeichen des flüchtigen Verursachers und stellte sich als Zeugin zur Verfügung. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Diebstahl
Naumburg - Unbekannte haben letzte Nacht die Seitenscheibe an einem in der Theodor-Körner-Straße geparkten PKW VW eingeschlagen und vom Beifahrersitz einen Stofftragekorb entwendet. Dieser enthielt Schriftstücke und Papiere, jedoch keine Wertsachen.

Ein weiterer PKW-Einbruch ereignete sich letzte Nacht auf einem Parkplatz an der Ecke zur Marienmauer in der Nähe der Thainburg. Hier wurde von unbekannten Tätern an einem PKW Mercedes die Seitenscheibe der Beifahrertür eingeschlagen und der Fahrgastraum durchwühlt. Entwendet wurden Parfüm und diverse Papiere.

Buntmetalldiebstahl
Weißenfels - Angezeigt wurde am heutigen Tag der Diebstahl von Buntmetall. Unbekannte Täter entfernten von einer gemauerten Grundstücksumfriedung ca. 12 Meter Regenabdeckungsbleche aus Titanzink und entwendeten diese. Der angerichtete Schaden wird auf ca. 1.500€ geschätzt. Der Tatzeitraum liegt zwischen Freitag der vergangenen Woche und dem gestrigen Tag.



 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Weißenfels (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Unser Land