Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Zeitz > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 27. April 2015 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 27.04.2015 um 16:36:46

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 27. April 2015

Burgenlandkreis (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldet folgende Vorkommnisse:

Einbruch in Keller
Naumburg – Sonntagabend wurde der Naumburger Polizei ein Kellereinbruch in der Weißenfelser Straße angezeigt. Unbekannte brachen vermutlich in mehrere Kellerverschläge in dem Mehrfamilienhaus auf. Bisherigen Erkenntnissen nach wurden zwei Paar Freizeitschuhe entwendet. Die Polizei sicherte Spuren.

Einbruch in Tabakladen
Weißenfels, OT Borau – Sonntagabend, vermutlich gegen 21.45 Uhr, brachen Unbekannte in einen Supermarkt in Borau ein. Aus einem Tabakladen im Eingangsbereich des Einkaufsmarktes wurden Tabakwaren in noch unbekannter Menge gestohlen. Die Kripo war im Einsatz. Ein Kriminaltechniker sicherte Spuren.

Wildunfall
Hohenmölsen – Zwischen Nonnewitz und Hohenmölsen stieß am Sonntag kurz vor 22 Uhr ein Pkw Audi mit einem Reh zusammen. Der 34-jährige Autofahrer konnte den Zusammenstoß mit dem Tier, welches plötzlich die Straße überqueren wollte, nicht mehr verhindern. An dem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von rund tausend Euro. Das Tier verschwand in einem angrenzenden Waldstück.

Wildunfall II
Nebra – Zwischen Nebra und Wetzendorf wurden am Montag um 5.15 Uhr zwei Wildschweine bei dem Zusammenprall mit einem VW- Transporter getötet. Den Aussagen des 38-jährigen Autofahrers nach, hatte eine Rotte Schwarzkittel die Straße überquert. Der Transporter wurde beschädigt, konnte die Fahrt aber selbständig fortsetzen.

Einbruch in Bauwagen
Weißenfels – In der Promenade wurde am Wochenende im Bereich einer Baustelle ein Bauwagen aufgebrochen. Montagfrüh wurde der Verlust eines Nivelliergerätes mit dem dazugehörenden Stativ festgestellt und der Polizei angezeigt.

Motorrollerfahrer verletzt
Lützen – In der Gustav- Adolf- Straße stürzte am Montag um 6.40 Uhr ein junger Mann. Der 17-Jährige wollte offenbar Regentropfen von seinem Visier abwischen, stieß dabei mit dem Vorderrad gegen die Bordsteinkante und kam zu Fall. Mit leichten Verletzungen kam der Kleinkraftradfahrer in das Weißenfelser Klinikum. Das Fahrzeug wurde beschädigt.

Fahrradfahrer angefahren
Hohenmölsen – Im Bereich des Altmarktes wurde am Montag gegen 7.15 Uhr ein Fahrradfahrer von einem Pkw angefahren. Der Radfahrer kam zu Fall. Die 48-jährige Autofahrerin hatte beim Abbiegen den Mann offenbar nicht bemerkt. Ein zum Unfallort gerufener Notarzt stellte bei dem 65-Jährigen keine Verletzungen fest. Sowohl am Pkw als auch an dem Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von je zweihundert Euro.

Einbruch in Firma
Naumburg – Vermutlich am Wochenende suchten unbekannte Täter eine Firma in der Kroppentalstraße heim. Sie drangen durch ein eingeworfenes Fenster ein, durchsuchten die Werkstatt und stahlen hochwertige Elektrowerkzeuge der Marken Festool, Bosch sowie Makita. Der Schaden wird auf siebentausend Euro geschätzt. Eine Kriminaltechnikerin sicherte Spuren. Zeugenhinweise bitte an das Revierkommissariat Naumburg unter der Telefonnummer 03445/2450.

Pkw blieb auf dem Dach liegen
Bad Bibra – Zwischen Bad Bibra und Saubach geriet am Montag um 9.45 Uhr nach dem Durchfahren einer Rechtskurve ein Pkw Honda in den Straßengraben und landete auf dem Fahrzeugdach. Der 49-jährige Autofahrer blieb unverletzt. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von geschätzten dreitausend Euro.

Kennzeichen gestohlen
Weißenfels – Von einem in der Novalisstraße parkenden Pkw Suzuki wurden in der Nacht zum Montag beide Kennzeichentafeln gestohlen. Ebenfalls beide Kennzeichentafeln wurden vermutlich in der gleichen Nacht in der Zimmerstraße von einem Pkw Renault entwendet.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Weißenfels (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Unser Land
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Trauerportal