Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Zeitz > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 1. bis 4. Mai 2015 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 04.05.2015 um 17:00:11

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 1. bis 4. Mai 2015

Burgenlandkreis (red). Folgende Meldungen erhielten wir vom Polizeirevier Burgenlandkreis:

1. Mai:

Verkehrsunfall

Ein Radfahrer stürzte heute gegen 11.25 Uhr aus bislang unbekannter Ursache auf der Verbindungsstraße der B180 nach Alttröglitz. Kurz vor dem Abzweig Rehmsdorf kam der 48Jährige, der als Letzter einer Gruppe fuhr, zu Fall, wobei er sich Kopfverletzungen zuzog. Der Zeitzer war nach dem Sturz ansprechbar und wurde per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Verkehrsunfall
Ein Ford Fiesta verunfallte am 30. April gegen 23.30 Uhr auf der Landstraße 210 zwischen Herrengosserstedt und Burgholzhausen ohne Beteiligung eines weiteren Fahrzeugs. Die Fahrerin kam nach einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die 18jährige Fahrzeuglenkerin und ihr 25jähriger Beifahrer kamen leicht verletzt in ein Krankenhaus. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen
Vermutlich in der Absicht Polizeibeamte zu provozieren, zeigte gestern um 16.48 Uhr in Zeitz, Theodor-Arnold-Promenade ein Mann aus einer Personengruppe den sog. Hitlergruß in Richtung eines Funkstreifenwagens. Die Beamten fertigten eine Anzeige gegen den 37jährigen Zeitzer, der erheblich alkoholisiert war (Atemalkoholtestwert: 2,5 Promille). Es stellte sich zudem heraus, dass einer der Umstehenden per Haftbefehl gesucht wurde. Dieser 29jährige Zeitzer wurde in eine JVA gebracht.

2. und 3. Mai:

Verkehrsunfall
Zeitz - Der Fahrer eines PKW Renault (75) befuhr die Weißenfelser Str (B 91) in der Ortslage Theißen in Richtung Zeitz, als plötzlich ein Mann hinter einem parkenden PKW hervor unvermittelt auf die Fahrbahn, direkt vor den Renault sprang. Der PKW erfasste den Mann, der dadurch schwer verletzt wurde. Er wurde zur medizinischen Behandlung mittels Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Es handelt sich um einen 26Jährigen auch Teuchern. Am Auto des Lenkers aus Elsteraue entstand Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Zur Unfallaufnahme musste die Straße zeitweise voll gesperrt werden.

Alkohol im Straßenverkehr
Weißenfels - Ein VW, der am 1. Mai gegen 21.20 Uhr in der Zeitzer Straße und Schützenstraße mit unsicherer Fahrweise (Schlangenlinien) auffiel, wurde von Polizeibeamten auf Grund dessen kontrolliert. Am Steuer des Golf saß eine Frau, bei der ein Schnelltest 3,5 Promille Atemalkohol ergab! Eine Blutprobenentnahme schloss sich bei der 42Jährigen Weißenfelserin an.

Brände
Teuchern - Ein Strohdiemen, der aus ca. 400 Ballen bestand, brannte heute Nacht gegen 02:00 Uhr in  Obernessa. Der Feuerwehr blieb nur, den Strohdiemen kontrolliert abbrennen zu lassen, was dementsprechend dauert. Der Sachschaden wird aus ca. 12.000 Euro geschätzt.

Naumburg - Materialien wie Bauholz und Paletten aber auch eine Warnbake, die zur Absicherung der Baustelle diente, brannten am 03.05.2015 am Radwanderweg zwischen Blütengrund und Roßbacher Brücke. Bemerkt wurde das Feuer gegen 05:40 Uhr. Vermutlich wurden die genannten Gegenstände von Unbekannt angezündet. Die Feuerwehr löschte. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Einbrüche
Naumburg - In ein Einfamilienhaus in der L.-v.-Beethovenstraße drang man zwischen Freitagnachmittag und Samstagnachmittag ein. Schränke wurden durchwühlt. Bislang ist bekannt, dass ein Fernseher gestohlen wurde. Die Polizei sicherte Spuren, auch ein Fährtenhund kam zum Einsatz, der Bürgergartenstraße lief.

Zeitz- Aus einer Gartenlaube einer Anlage in der Sebald-Waldstein-Straße ist von Freitag zu Samstag ein Flachbildfernseher, ein Handwagen und Kabel entwendet worden. Aus einer weiteren Laube fehlt eine Bohrmaschine und ebenfalls Kabel.
Auch aus einer Laube in der Forststraße wurde ein Fernsehgerät und weitere Technik gestohlen – hier geschah dies zwischen Donnerstag und Samstag.

Einbrüche in Fahrzeuge
Naumburg - Die Scheibe eines Ford Transit, der in der Luisenstraße abgestellt war, wurde zwischen 02.05.2015, 18 Uhr und 03.05.2015, 08 Uhr zerstört. Aus dem Fahrzeug wurden zwei Taschen gestohlen, in den sich u.a. zwei Laptops befanden.
Naumburg - Aus einem Opel der auf dem Parkplatz des Friedhofs in der Weißenfelser Straße abgestellt war, wurde am 02.05.2015 zwischen 10:30 Uhr und 11:17 Uhr wurde eine Handtasche mit Geldbörse und Ausweisdokumenten gestohlen. Um in das Fahrzeug einzudringen wurde das Türschloss beschädigt.

Weißenfels - Unbekannte drangen gewaltsam in einen geparkten Mercedes E-Klasse in der Heinrich-Hertz.Straße ein. Zunächst wurde eine Scheibe zerstört, um in das Fahrzeuginnere zu gelangen. Hier baute man das Armaturenbrett aus und entwendete es! Der Tatzeitraum liegt zwischen 2. Mai, 23.45 Uhr und 3. Mai, 7 Uhr.

Bad Kösen – Aus einem Opel wurde vom Parkplatz in der Elly-Kutscher-Straße eine Tasche mit einer Flasche Wein gestohlen, nachdem auch hier eine Scheibe zerschlagen worden war. Der Diebstahl ereignete sich am 2.Mai zwischen 18.20 Uhr und 19.30 Uhr.

4. Mai:

Wildunfälle
Meineweh – Auf der Bundesstraße 180 bei Meineweh konnte am Sonntag gegen 21:05 Uhr ein 28-Jähriger Autofahrer mit einem Pkw Skoda den Zusammenstoß mit einem Reh nicht mehr verhindern. Das Tier verendete am Unfallort. An dem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von dreitausend Euro.
Ein weiteres Reh wurde am Sonntag gegen 21:30 Uhr auf der Bundesstraße 87 am Ortsausgang von Weißenfels in Richtung Zeitz getötet. Das Tier stieß mit einem VW Passat zusammen. Das Fahrzeug wurde beschädigt.
Schließlich erwischte es am gleichen Abend gegen 21:55 Uhr ein drittes Tier auf der Bundesstraße 91 bei Naundorf. Das Tier geriet unter einen Pkw Toyota und wurde getötet. An dem Fahrzeug entstand Schaden in Höhe von tausend Euro.
Regelrecht zerrissen wurde ein Reh am Montag gegen 3:40 Uhr auf der Bundesstraße 176. Ein aus Richtung Laucha kommender Mercedes- Kleinbus stieß kurz vor Bad Bibra mit dem Tier zusammen. Das Fahrzeug wurde im Frontbereich erheblich beschädigt. Die drei Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Autoräder gestohlen
Weißenfels – Unbekannte drangen in der Nacht zum Montag in das umzäunte Betriebsgelände eines Autohauses in der Max- Planck- Straße ein und entwendeten von einem Pkw Audi alle vier Räder. Der Schaden wird auf tausendfünfhundert Euro geschätzt.

Baggerlöffel entwendet
Weißenfels – Von einem umfriedeten und verschlossenen Wohngrundstück im Jasminweg herunter wurde während des verlängerten Wochenendes der Baggerlöffel eines Minibaggers gestohlen. Der Schaden beträgt fünfhundert Euro.

Einbruch in Wohnhaus
Weißenfels – Im Zeitraum vom 01. Mai bis zum 4. Mai drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Eigenheim im Bereich „Am Sausenhölzchen“ ein. Der Eigentümer befand sich während dieser Zeit im Urlaub. Montagmittag bemerkte er, dass die Schranktüren offen standen. Bisherigen Feststellungen nach wurden zwei Flachbildfernsehgeräte und ein Laptop gestohlen.  Der Schaden beträgt vermutlich über zweitausend Euro.







 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Weißenfels (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Unser Land
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Sag Ja!