Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Zeitz > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 22. Mai 2015 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 22.05.2015 um 15:55:47

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 22. Mai 2015

Burgenlandkreis (red). Folgende Vorkommnisse meldete uns das Polizeirevier Burgenlandkreis:

Einbruch
Weißenfels, OT: Tagewerben - Unbekannte drangen in der vergangen Nacht im Schkortelweg in ein gewerblich genutztes Objekt ein und verschafften sich durch ein Fenster Zugang zu einem Verkaufsraum. Hier wurden neben Tabakwaren, Werkzeuge und Zubehör entwendet. Zum Schaden liegen bisher keine Angaben vor.

Wildunfälle
Burgenlandkreis - Von Donnerstagabend 21 Uhr bis zum heutigen Morgen 8 Uhr ereigneten sich im Burgenlandkreis 3 Verkehrsunfälle mit Beteiligung von Wild.

Gegen 21.45 Uhr befuhr ein Renault- Fahrer(55) bei Bergwinkel die Ortsverbindung in Richtung Altenroda, als plötzlich ein Rehbock auf die Fahrbahn sprang und mit dem Wagen kollidierte. Das Tier verschwand in einem angrenzenden Feld. Am Fahrzeug entstand Sachschaden, der Fahrer blieb unverletzt.

Freitagmorgen gegen 5.45 Uhr war ein 53-jähriger Ford- Fahrer auf der Verbindungsstraße von Langendorf in Richtung „Schöne Aussicht“ unterwegs, als ein Wildschein vor den Wagen auf die Straße lief und ein Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden konnte. Auch das Tier verschwand in einem Feld neben der Straße. Am Ford Focus entstand Blechschaden.

Erneut krachte es gegen 7.25 Uhr auf der L 189 bei Muschwitz, als ein Reh über die Fahrbahn wechselte und der Fahrer eines PKW Mercedes eine Kollision nicht mehr verhindern konnte.

Brände
Großkorbetha/Schkortleben - Donnerstagabend kurz nach 22 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in einem leerstehenden Wohnhaus in der Weißenfelser Straße von Schkortleben gerufen. Hier war gelagerter Unrat in Brand gesetzt worden.
Am Freitagmorgen brannte es erneut in Großkorbetha. Gegen 5 Uhr kam die Feuerwehr in der Saalestraße zum Einsatz, da hier ein Schuppen brannte. In beiden Fällen konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Zur Schadenshöhe liegen bisher keine Angaben vor. Personen wurden nicht verletzt. Es wird von Brandstiftung ausgegangen.

Einbruch in Gartenlaube
Zeitz - Beim RK Zeitz wurde am Donnerstag der Einbruch in eine Gartenlaube in der Rudolf-Puschendorf-Straße angezeigt. Unbekannte Täter hatten die Tür zur Laube aufgebrochen und Flachbildfernsehgerät entwendet.
Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Fußgänger angefahren
Zeitz - Ein Renault- Fahrer(48) bog am Donnerstagnachmittag mit seinem Wagen von der Friedensstraße in die Straße „Am Wiesengrund“ nach rechts ein und übersah hierbei einem Fußgänger, welche die Straße überquerte. Der 80-jährige Rentner wurde seitlich vom Auto erfasst und kam zu Fall und verletzte sich dabei leicht. Der Verletzte kam zur ambulanten Versorgung ins Klinikum.

Motorrad entwendet
Naumburg - Am Donnerstagnachmittag wurde von einem Grundstück am Linsenberg eine
Crossmaschine vom Typ „Kreidler Supermoto“ entwendet. Das schwarz/ grün lackierte Fahrzeug stand gesichert auf einer eingefriedeten und verschlossenen Parkfläche. Der oder die Täter demontierten Teileweise den Zaun und entwendeten das Fahrzeug. Der Schaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt.

Kennzeichen verschwunden
Naumburg - Unbekannte haben von einem in der Bürgergartenstraße geparkten PKW Skoda die hintere amtliche Kennzeichentafel entwendet. Die Besitzerin hatte den Wagen am Donnerstagmorgen letztmalig im Augenschein. Am Nachmittag stellte sie den Diebstahl fest und erstattete Strafanzeige.

Geldbörsen entwendet
Burgenlandkreis - Am Donnerstag wurden beim Polizeirevier Burgenlandkreis 5 Diebstähle von Geldbörsen angezeigt. Alle dieser Taten ereigneten sich, als die Geschädigten zum Einkauf in Supermärkten waren.

So wurde Weißenfels am Vormittag eine 82-jährige Rentnerin beim Einkauf in der Merseburger Straße bestohlen. Die vorsichtige alte Dame, welche ihre Geldbörse in einer Jackentasche bei sich trug, wurde im Markt von einem jungen Mann angerempelt. Nach dem Rempler griff die Dame zur Kontrolle in die Jackentasche. Alles noch da. Kurze Zeit später, als die Dame an der Kasse bezahlen wollte, war die Geldbörse verschwunden.

Zwei weitere Taten ereigneten sich am Vormittag in einem Supermarkt im Karsdorfer Ortsteil Wetzendorf. Hier wurden eine 83-jährige Rentnerin und eine 52-jährige Frau bestohlen. Beide hatten ihre Geldbörsen offen sichtbar im Einkaufswagen bzw. Korb deponiert. Diese wurden beim Einkauf entwendet.

Ein nächster Geldbörsendiebstahl wurde angezeigt, nachdem eine Frau(59) in einem Supermarkt in Bad Bibra, Lauchaer Straße bestohlen wurde. Diese hatte ihre Handtasche im Einkaufswagen abgelegt. Mit der Geldbörse verschwanden ca. 200 Euro Bargeld, diverse Dokumente und die EC-Karte.

Gegen 11.30 Uhr wurde in Freyburg eine 34-jährige Frau in einem Supermarkt in der Brückenstraße bestohlen. Diese trug ihren Geldbeutel mit Bargeld und Kreditkarte in der Jackentasche bei sich und tätigte ihren Einkauf. An der Kasse stellte sie den Diebstahl fest. Nur eine Stunde später waren vom Konto der Geschädigten mehrere hundert Euro abgehoben worden.  

Es wird darauf hingewiesen Handtaschen, Geldbörsen und Wertsachen beim Einkauf nicht im Einkaufswagen bzw. Korb abzulegen. Weiter sollten Verschlüsse an Handtaschen und Kleidung genutzt werden. Hilfreich kann auch die Verteilung von Wertsachen in Taschen der Kleidung am Körper sein, da bei einem möglichen Diebstahl nicht alle Gegenstände (oft Bargeld, Dokumente und Geldkarten) weg sind. Auf diese Art kann der Schaden minimiert werden.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Weißenfels (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Sag Ja!
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Unser Land