Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Zeitz > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 13. bis 15. Juni 2015 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 15.06.2015 um 14:47:58

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 13. bis 15. Juni 2015

Burgenlandkreis (red). Folgende Vorkommnisse meldete uns das Polizeirevier Burgenlandkreis:

13. und 14. Juni:

Besonders schwerer Fall des Diebstahls
In einen am Blütengrund in Naumburg abgeparkten PKW VW brachen unbekannte Täter in der Nacht zum Samstag ein. Dazu wurde die Seitenscheibe des Fahrzeuges eingeschlagen und eine im Fußraum abgelegte Handtasche entwendet.

Fahren ohne Fahrerlaubnis / Drogen
Die 27jährige Fahrerin eines PKW VW wurde am Samstagabend in der Naumburger Straße in Grana durch die Polizei angehalten und kontrolliert. Die Fahrerin war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, auch stand sie unter dem Einfluss von Drogen. Eine Blutprobenentnahme wurde bei der Frau angeordnet, die Fahrzeugschlüssel und –papiere sichergestellt und Strafanzeige erstattet.

Körperverletzung
Ein Streit während eines Dorffestes eskalierte am Sonntagmorgen in Borau. Gegen 0.45 Uhr schlugen zwei Männer (46 und 51 Jahre) nach einem Streitgespräch auf einen 51Jährigen ein. Der Mann wurde dabei leicht verletzt. Alle Beteiligten waren erheblichst alkoholisiert. (Spitzenwert 3,1 Promille)

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz  
Ein 26jähriger Mann wurde in der Nacht zum Sonntag durch die Polizei in der Hospitalstraße in Zeitz kontrolliert. Dabei wurden geringe Mengen Drogen aufgefunden (Amphetamin, Cannabis). Zudem hatte der Mann Geld- und Kundenkarten von unbekannten Personen bei sich, deren Herkunft er nicht zweifelsfrei nachweisen konnte. Die Polizei hat Strafanzeige erstattet und Ermittlungen aufgenommen.

Besonders schwerer Fall des Diebstahls
Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zum Sonntag einen kompletten Sattelzug (Zugmaschine mit Kühlauflieger) in der Max-Planck-Straße in Weißenfels. Der Kühlauflieger war zu diesem Zeitpunkt leer. Der Schaden beträgt mindestens 100.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

15. Juni:

Fahren unter Drogeneinfluss
Am Sonntag gegen 22.35 Uhr bemerkte eine Polizeistreife ein Quad, dass die Röntgenstraße in Zeitz befuhr. Als der Fahrer die Beamten bemerkte, beschleunigte er das Quad. In der Virchowstraße wurde das Fahrzeug angehalten. Auf Grund äußerlicher Anzeichen wurde bei dem Fahrer ein Drogenschnelltest durchgeführt, dieser verlief positiv. Es erfolgte eine Blutprobenentnahme durch einen Arzt. Dem 36Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt.

Wildunfall
15.06.2015; 04.05 Uhr; Osterfeld OT Goldschau, L190
Zwischen Osterfeld und Goldschau kollidierte ein PKW Daimlerchrysler mit einem Reh, dass die Fahrbahn querte. Der Fahrer leitete noch eine Vollbremsung ein, konnte den Unfall jedoch nicht verhindern. Das Tier flüchtete, am PKW entstand Sachschaden.

Sachbeschädigung
Eine Sachbeschädigung an einem Radlader und einem Bauwagen im Zeitzer Ortsteil Kayna (Bahnhofstraße) wurde Montagmorgen festgestellt. Unbekannte Täter hatten im Laufe des Wagens im Inneren des Radladers Lenksäule und Kabelbaum zerstört. Von dem Bauwagen und wurde ein Schild abgebrochen.

Metalldiebstahl
Unbekannte Täter drangen in ein Firmengelände in Weißenfels ein. Sie stiegen dann in eine Werkhalle ein und entwendeten ein Behältnis mit etwa 100 kg Kupfernägeln. Der Diebstahl wurde Montagmorgen festgestellt.  

Diebstahl aus PKW
Am Montag zwischen 6.25 Uhr und 7.20 Uhr schlugen unbekannte Täter eine Seitenscheibe eines in Naumburg, Gartenstraße abgestellten PKW ein. Gestohlen wurde eine Kreditkartentasche.

Sachbeschädigung durch Brand
In Gleina, Hauptstraße brannte in der Nacht von Sonntag zu Montag eine Mülltonne ab, eine zweite Tonne wurde durch die Hitzeeinwirkung beschädigt.  

Verkehrsunfälle
15.06.2015; 8.50 Uhr; Osterfeld, Schwarzer Weg
Ein PKW Ford überholte einen PKW Hyundai, dabei kam es zum seitlichen Zusammenstoß. Personen wurden nicht verletzt, es entstand Sachschaden.

15.06.2015; 10.29 Uhr; Weißenfels OT Pettstädt, B176
Aus Richtung Luftschiff kommend stieß ein PKW Toyota an der Einmündung B176 mit einem  Fahrzeug mit Wohnanhänger zusammen, der die Bundesstraße aus Richtung Leiha kommend in Richtung Weißenfels befuhr. Es entstand Sachschaden von insgesamt mehreren Hundert Euro.

15.06.2015; 11.46 Uhr; Weißenfels, Waltherstraße / Kleine Deichstraße
Ein PKW Audi bog von der Waltherstraße nach rechts in die Kleine Deichstraße ab. Es kam zur Kollision mit einem entgegenkommenden PKW VW. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Weißenfels (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Unser Land
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Trauerportal