Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Zeitz > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Juni 2015 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 17.06.2015 um 15:36:26

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Juni 2015

Burgenlandkreis (red). Folgende Vorkommnisse meldete uns das Polizeirevier Burgenlandkreis:

16. Juni:

Einbruch in Tankstelle
Naumburg, Bad Kösen -  Dienstag gegen 1.30 Uhr wurde ein Einbruchsalarm von der Tankstelle an der B 87 gemeldet. Unbekannte hatten ein Fenster zum Gebäude aufgehebelt und gelangten so in das Büro. Schränke und Behältnisse wurden durchsucht, nach erster Überschau jedoch nichts entwendet. Es misslang, die verschlossene Bürotür zu öffnen, um in den Verkaufsraum zu gelangen. Die Täter flüchteten unerkannt vom Tatort.

Unfall mit verletztem Radfahrer
Naumburg - Zur Kollision zwischen Fahrradfahrer und PKW kam es heute um 7.30 Uhr in der Bürgergartenstraße. Die Fahrerin eines PKW Mazdas wollte von der Parkstraße nach links auf die Bürgergartenstraße auffahren und übersah den Radfahrer, der den linken Gehweg in Richtung Wenzelsring nutzte. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der 12 jährige Junge stürzte und sich am Knie verletzte.

Einbruch in Gartenlaube
Zeitz - Gewaltsam brachen Unbekannte in der Nacht zum Dienstag in zwei Gartenlauben der Anlage „Posa Blick“ in der Sebald-Waldstein-Straße ein. Es wurden insgesamt sechs Verlängerungskabel und zwei Bohrmaschinen gestohlen.

Unberechtigte auf Wertstoffhof
Zeitz - Ein Zeuge informierte heute kurz nach 5 Uhr die Polizei darüber, dass zwei Personen über das Tor zum Gelände des Wertstoffhofes in der Friedrich-Degelow-Straße geklettert seien. Die Beamten konnten die Männer im Alter von 21 und 26 Jahren feststellen und des Ortes verweisen.  Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.  

Auffahrunfall
Teuchern - Dienstagfrüh gegen 8 Uhr ereignete sich auf der B 91 in Fahrtrichtung Weißenfels ein Unfall zwischen einem Ford Transit und einem Alfa Romeo. Der Fahrer des Fords beachtete nicht den vor ihm abbremsenden Alfa Romeo, so dass es ca. 200 m vor dem Ortseingang Naundorf zur Kollision kam. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.  
 
Kennzeichen wurden gestohlen
Weißenfels - Von einem VW Golf entwendeten Diebe in der Nacht von Montag zu Dienstag die hintere Kennzeichentafel. Der PKW stand zum Tatzeitpunkt am Kämmereihölzchen.

17. Juni:

Scheune abgebrannt
Reinsdorf – Am Mittwoch gegen 2.45 Uhr brannte in Reinsdorf eine Scheune. Die Flammen griffen sehr schnell auf das gesamte Gebäude über, in dem vorwiegend Strohballen gelagert wurden. Somit konnte die Feuerwehr die Scheune nur noch kontrolliert abbrennen lassen. Zudem hatte ein Sportverein einen Teil des Brandobjektes genutzt und ist nun ebenfalls geschädigt. Insgesamt waren über 80 Kameraden von zwölf Freiwilligen Feuerwehren aus umliegenden Ortschaften im Einsatz. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung und war Mittwochvormittag vor Ort tätig, konnte wegen des noch brennenden Strohs den Brandort allerdings noch nicht direkt untersuchen.  Der Schaden wird zunächst auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Burgenlandkreis unter der Telefonnummer 03443/2820.

Einbruch in Tankstelle
Gleina – Unbekannte brachen in der Nacht zum Mittwoch durch ein Fenster in eine Tankstelle in Gleina ein. Allerdings gelang es nicht, in den Verkaufsraum einzudringen. Jedoch wurde ein Staubsaugerautomat beschädigt und ein geringfügiger Bargeldbetrag gestohlen.

„Schwalbe“ entwendet
Hohenmölsen – In der Ernst- Thälmann- Straße wurde in der Nacht zum Mittwoch ein Simson- Moped gestohlen. Die „Schwalbe“ war hinter einem Wohnhaus abgestellt und mit dem Lenkerschloss gesichert.
Die Polizei weist darauf hin, dass das Lenkerschloss allein nur einen sehr eingeschränkten Diebstahlsschutz darstellt. Im Fachhandel sind, nicht ganz billig aber wirksam, zum Beispiel Panzerkettenschlösser erhältlich. Mit diesen können Mopeds und Motorräder nicht nur abgeschlossen sondern an fest verankerten Gegenständen angeschlossen werden. Weitere Hinweise unter www.polizei-beratung.de

Diesel abgezapft
Balgstädt – Aus einem Kettenbagger wurden in der Nacht zum Mittwoch rund zweihundertfünfzig Liter Dieselkraftstoff gestohlen. Die Arbeitsmaschine stand im Bereich einer Baustelle an der Bundesstraße 176 zwischen Balgstädt und Laucha.

Einbruch in Kanuverleih
Kirchscheidungen – In den Bürobungalow eines Kanuverleihs in Kirchscheidungen brachen in der Nacht zum Mittwoch unbekannte Täter ein. Gestohlen wurden zwei Laptop sowie eine Kassette mit etwas Bargeld sowie einigen Wertmünzen für die Duschanlage. Der Schaden insgesamt beträgt annähernd zweitausend Euro.

Schulbus streift Pkw
Zeitz – Am Mittwoch gegen 11.50 Uhr fährt ein Omnibus aus Richtung Fischstraße in Richtung Kalkstraße. In dem Bereich einer Linkskurve in Höhe der Einmündung der Brüderstraße wollte eine 44-jährige Autofahrerin mit einem Pkw BMW den Bus zu überholen, um anschließend in Richtung Altmarkt abzubiegen. Im Kurvenscheitelpunkt versuchte die Frau ihr Fahrzeug noch zu stoppen, konnte den seitlichen Zusammenstoß mit dem Bus damit aber nicht mehr verhindern. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt. Insgesamt wird der Schaden auf achttausend Euro geschätzt. Neunzehn Schulkinder einer Grundschule und zwei Begleitpersonen, die sich in dem Bus befanden, konnten nach wenigen Minuten unverletzt mit einem Ersatzfahrzeug die Fahrt fortsetzen.   



 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Weißenfels (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Unser Land
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Sag Ja!