Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Zeitz > Polizei > Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 17. Juli 2015 >
Cord Gebert Cord Gebert
aktualisiert am 17.07.2015 um 15:26:12

Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 17. Juli 2015

Burgenlandkreis (red). Folgende Meldungen erhielten wir vom Polizeirevier Burgenlandkreis:

Schuppen aufgebrochen
Teuchern - Ein Einbruch in einen Schuppen einer Kleingärtnerin wurde am Donnerstagabend angezeigt. Unbekannte waren in der Nacht von Mittwoch zum Donnerstag in einen Garten der Gartenanlage „Lange Wiese“ eingedrungen und entwendeten aus einem Schuppen einen Rasentrimmer. Von der Gartenlaube wurde eine Satellitenantenne abgebaut und ebenfalls entwendet.

Einbruch gescheitert
Elsteraue, OT: Tröglitz - Unbekannte versuchten vergangene Nacht in der August-Bebel-Straße in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Kurz vor 1 Uhr vernahm die Bewohnerin(74) des Hauses verdächtige Geräusche und ging der Sache auf den Grund. Sie stellte fest, dass der Rollladen der Terrassentür teilweise entfernt und versucht wurde der Tür aufzubrechen. Das Türelement hielt dem Angriff stand, der oder die Täter zogen ohne Beute davon.

Zigarettenautomat gesprengt
Gleina, OT: Baumersroda - Ein Zigarettenautomat wurde in der vergangen Nacht in der Wölbelingstraße von unbekannten Tätern gesprengt. Kurz nach Mitternacht vernahmen Anwohner einen lauten Knall in der Straße. Die Ursache war schnell gefunden. Ein Zigarettenautomat an einer Hauswand wurde gesprengt und völlig zerstört. Der oder die Täter entwendeten Zigaretten und die Geldkassette. Zur Schadenshöhe liegen noch keine genauen Angaben vor.

Verkehrsunfall mit Wild
Lanitz-Hassel-Tal, OT: Hohndorf - Ein Verkehrsunfall mit Beteiligung von Wild ereignete sich vergangene Nacht auf der K 2236. Der Fahrer(20) eines VW Bora war mit seinem Auto in Richtung Hohndorf unterwegs, als etwa 500m vor der Abzweigung Punschrau ein Reh auf die Fahrbahn sprang und mit dem Wagen kollidierte. Das Tier lief weiter und verschwand in der Dunkelheit. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Kennzeichen entwendet
Weißenfels - Die Besitzerin eines VW Polo hatte am Donnerstagmorgen ihr Auto am Bahnhof geparkt. Als sie am Nachmittag wieder zu ihrem Wagen kam stellte sie fest, dass unbekannte Täter beide amtliche Kennzeichen aus der Halterung gerissen und entwendet hatten.

 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 18. Mai 2018 Weißenfels (red). Das Polizeirevier Burgenlandkreis meldete aus den verganenen Stunden folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Unser Land
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 16. und 17. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Polizeibericht für den Burgenlandkreis vom 15. Mai 2018 Das Polizeirevier Burgenlandkreis übermittelte folgende Vorkommnisse: ...
Anzeige
Trauerportal