Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Aschersleben > Subbotnik in Winningen >
Jens Dammann Jens Dammann
aktualisiert am 06.05.2019 um 10:10:08

Subbotnik in Winningen

Die Akteure des Vorjahres hoffen diesmal auf noch mehr freiwillige Helfer, die beim Subbotnik mitmachen werden. Die Akteure des Vorjahres hoffen diesmal auf noch mehr freiwillige Helfer, die beim Subbotnik mitmachen werden.
Foto: privat
"Wir machen unseren Ort immer schöner", so Ortsbürgermeister Dr. Axel Pich.

„Ich möchte als Ortsbürgermeister und Mitglied der Interessengemeinschaft 'Sauberes Winningen' zum inzwischen 13. Subbotnik einladen. Am Samstag, 11. Mai, um 8.30 Uhr treffen wir uns wieder am Teichberg!

Ich hoffe sehr, dass ich wieder zahlreiche Teilnehmer begrüßen kann. Ich rechne fest mit einer regen Beteiligung aller ortsansässigen Vereine. Natürlich freue ich mich auch wieder auf die Feuerwehr, auf unsere Unternehmen und über viele teilnehmende Privatpersonen. Sie können an diesem Tag natürlich auch gerne die Fläche oder den Rasen vor Ihrem Haus bearbeiten. Wichtig ist mir, dass unser Winningen wieder ein bisschen schöner wird! In der Gemeinschaft macht das aber noch viel mehr Spaß.

Wir wollen an diesem Tag unseren Ort an verschiedenen Stellen verschönern. Was wir genau machen, besprechen wir gerne vor Ort. Ich bitte darum, dass Hacken, Harken, Schaufeln, Spaten, Schubkarren, Kettensägen, Seitenschneider, etc. mitgebracht werden. Ein Traktor mit Anhänger kann auch nicht schaden! Der Bauwirtschaftshof wird wieder einen Container für Grüngut zur Verfügung stellen.

Für den kleinen Imbiss zwischendurch sorgen unserer fleißigen Sportfrauen mit Kaffee und Kuchen. Am Ende des Tages werfen wir wieder den Grill an und lassen den Arbeitstag ausklingen. Erfrischende kühle oder auch warme Getränke gibt es ebenfalls. Ich kümmere mich persönlich darum!“,
erklärte Ortsbürgermeister, Axel Pich.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Eine Million Euro für die Ausbildung Eine Million Euro für die Ausbildung von Sonja Richter ...
Anzeige
Unser Land
Wenn Biker-Träume wahr werden Wenn Biker-Träume wahr werden „Fünf Biker aus Aschersleben grüßen herzlich alle Leser und das Team des Wo­­chen­­spie­­gels aus dem...
Anzeige
Aktuelle Straßensperrungen in Aschersleben Aktuelle Straßensperrungen in Aschersleben - Aschersleben  – Heinrichstraße 4 (B 180), halbseitige Sperrung bis 18. Mai, Grund: Reparatur der Induktionsschleife für Ampelanlage ...
Anzeige
Trauerportal