Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Aschersleben > Zweites Wilsleber Sonntagsfrühstück >
Jens Dammann Jens Dammann
aktualisiert am 20.08.2019 um 09:14:16

Zweites Wilsleber Sonntagsfrühstück

Die große Tafel vor dem Wilsleber Dorfgemeinschaftshaus war wieder bis auf den letzten Platz besetzt - genau wie im Vorjahr. Die große Tafel vor dem Wilsleber Dorfgemeinschaftshaus war wieder bis auf den letzten Platz besetzt - genau wie im Vorjahr.
Foto: Jens Dammann Galerie (3 Bilder) Galerie (3 Bilder) Galerie (3 Bilder)
Gemeinsam schmeckt es eben doch am besten!

Wilsleben (dam). In der heutigen oftmals hektischen Zeit empfinden viele Leute es als sehr angenehm, einfach mal „runter zu kommen“ und sich auf die schönen Dinge des Lebens zu besinnen. Da kann ein gemeinschaftliches Sonntagsfrühstück unter freiem Himmel sehr willkommen sein. Mal den Alltag einfach Alltag sein lassen und mit dem Nachbarn bei frischen Brötchen und leckerem Kaffee sich über angenehme Sachen unterhalten, wirkt da sehr entspannend und fördert natürlich so ganz nebenbei den dörflichen Gemeinschaftssinn.

Geboren wurde die Idee für dieses Sonntagsfrühstück in Vorbereitung des Landeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ im Jahr 2018. Ortsbürgermeister Steffen Amme teilte  Postkarten im Dorf aus, damit die Bürger Hinweise und Anregungen für ein lebens- und liebenswertes Wilsleben geben konnten. Eine  Anregung war die Durchführung eines Straßenfrühstücks. Diese Idee wurde dann 2018 gleich aufgegriffen und umgesetzt und hatte in diesem Jahr seine zweite Auflage. 
Es waren am vergangenen Sonntag durchaus nicht nur Wilsleber mit gut gefüllten Frühstückskörben an das Dorfgemeinschaftshaus gekommen, sondern es konnten auch Gäste aus anderen Aschersleber Ortsteilen und sogar aus der Kernstadt begrüßt werden. Insgesamt nahmen 50 „Frühstücker“ an der großen Tafel vor dem Dorfgemeinschaftshaus Platz, etwa genau so viele, wie im vergangenen Jahr. Die Brötchen spendierte der ortsansässige Bäckermeister und so verging die Zeit wie im Flug. Plötzlich war es Mittag. Ein Zeichen, dass es den Teilnehmern wohl wieder sehr gefallen hat. 

Im Rahmen des Frühstücks wurden auch noch Unterschriften für die Aufschotterung der Friedhofswege gesammelt. 

Während auf der Vorderseite des Dorfgemeinschaftshauses gefrühstückt wurde, haben die Nachwuchskicker auf der Fläche hinter dem Haus ihr Fußball-Training durchgeführt. Dieses Training wird jetzt jeden Sonntag um 10 Uhr dort stattfinden. „Wer Lust darauf hat, sollte einfach seine Fuballschuhe schnappen und vorbeikommen“, so Steffen Amme .

Auf alle Fälle soll es im kommenden Jahr wieder ein solches Sonntagsfrühstück geben, denn diese Veranstaltung soll sich zu einer schönen Tradition entwickeln, hieß es abschließend. 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Glückskennzeichen-Jackpot geknackt: Das sorgt für eine zweimalige Überraschung Glückskennzeichen-Jackpot geknackt: Das sorgt für eine zweimalige Überraschung Die Tante von Jens Malzahn überraschte ihren Neffen mit der Entdeckung des Glückskennzeichens. Nun will der Bernburger seine Tante überraschen. ...
Anzeige
Sag Ja!
„Anzeigenblätter stärken den gesellschaftlichen Zusammenhalt“ - Kostenlose Grundversorgung mit lokalen Informationen muss gesichert werden „Anzeigenblätter stärken den gesellschaftlichen Zusammenhalt“ - Kostenlose Grundversorgung mit lokalen Informationen muss gesichert werden Der Geschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA), Dr. Jörg Eggers beleuchtet die Rolle der Anzeigenblätter...
Anzeige
Verlosung: Spider-Man: Far from Home Verlosung: Spider-Man: Far from Home Nach den Ereignissen von Avengers: Endgame kehrt Peter Parker (Tom Holland) in Spider-Man: Far From Home zurück. Unser freundlicher Superheld aus der...
Anzeige
Trauerportal