Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Aschersleben > Handballfestival abgesagt >
Nadja Bergling Nadja Bergling
aktualisiert am 01.04.2020 um 12:25:08

Handballfestival abgesagt


Foto: Archiv
Deutschlands größtes Open-Air-Handballfestival kann diesen Sommer nicht wie geplant vom 17. bis 19. Juli 2020 in Aschersleben stattfinden. Grund für die Absage des megawood®stock ist die aktuelle Ausbreitung des Coronavirus sowie die damit einhergehenden Einschränkungen und Entwicklungen.  
 
„Wir haben uns diese Entscheidung sehr schwer gemacht, aber dieser Tage zählt nur die Gesundheit aller. Da aktuell weder trainiert noch so ein großes Festival organisiert werden kann, war die Absage unsere einzige Alternative“, erklären Holger Sasse (Erfinder des megawood®-Sportbodens und Geschäftsführer der Novo-Tech GmbH & Co. KG) und Veranstalter Jörg Widder  (Gusto GmbH) gleichermaßen. 
 
Die gute Nachricht ist: Die Veranstalter sind bereits mit den Bundesligisten des SC Magdeburg sowie des SC DHfK Leipzig im Gespräch, um einen neuen Termin zu finden. Eine zweite erfreuliche Mitteilung gibt es noch: Vereine und wohltätige Einrichtungen aus der Region wurden kürzlich mit Spendengeldern in Höhe von fast 6.000 Euro überrascht.  
 
Mehr als 200 Kids haben dieses Geld mit ihrem Einsatz beim megawood®stock-Weltrekordversuch im vergangenen Jahr hart erkämpft. 5.906 Torwürfe wurden in einer Stunde gezählt. Pro Wurf landete ein Euro im Spendentopf. Sowohl die Salzlandsparkasse als auch die Novo-Tech GmbH & Co. KG sowie die Gusto GmbH, Veranstalter des megawood®stock-Festivals, gehörten zu den großzügigen Unterstützern.  
 
Die Spendenschecks gingen unter anderem an die Ortsgruppe Aschersleben/Staßfurt der Deutschen Lebensrettung-Gesellschaft e. V., den Handballclub Aschersleben „Alligators“ e. V., den SV Lokomotive Aschersleben e. V., den Sportverein HC Salzland 06 e. V., die Aktion „Chrissi will leben“ sowie an das Kinderhospiz Bärenherz Leipzig und die IB Mitte des Internationalen Bunds.   
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Offene Gärten Offene Gärten Auch in diesem Jahr öffnen einige Hobby-Gärtner ihre liebevoll hergerichteten Refugien für neugierige und interessierte Besucher. ...
Anzeige
Sag Ja!
Grüner Markt startet im Juni in die Saison 2020 Grüner Markt startet im Juni in die Saison 2020 Am Sonnabend, 6. Juni, startet der Grüne Markt von 9 bis 13 Uhr auf dem Holzmarkt in Aschersleben in die neue Saison. Zahlreiche Händler und...
Anzeige
Verlosung: Jumanji - The next level Verlosung: Jumanji - The next level Die Gang ist wieder da in JUMANJI: THE NEXT LEVEL, aber das Spiel hat sich verändert. Als sie nach Jumanji zurückkehren, um einen aus ihrer Gruppe zu...
Anzeige
Unser Land