Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Aschersleben > Prüfungsvorbereitungen laufen >
Nadja Bergling Nadja Bergling
aktualisiert am 30.04.2020 um 08:08:02

Prüfungsvorbereitungen laufen


Foto: Salzlandkreis
Kommenden Montag kehren nach den jetzigen die Abschlussklassen 2021 und auch die Viertklässler an die Schulen zurück. Dann soll es Schritt für Schritt im Schichtbetrieb weitergehen. Noch für diese Woche ist die zweite Teillieferung des Landes angekündigt. Nach der Grundausstattung Mund-Nasen-Schutzmasken für alle Beteiligten der anstehenden Prüfungen – wenn sie sie wünschen, denn eine Maskenpflicht besteht derzeit bei der Teilnahme an schulischen Veranstaltungen nicht - werden den Gesundheitsämtern nun auch einmalig Desinfektionsmittel bereitgestellt, die an alle Schulen im jeweiligen Verantwortungsgebiet verteilt werden sollen.
 
„Ein zusätzlicher logistischer Aufwand, aber der Salzlandkreis bereitet seine Schulen sowieso ausstattungsmäßig vor.“ Landrat Markus Bauer ist froh, dass der Anlauf in den Schulhäusern ohne große Probleme funktioniert hat. „Da bin ich den Lehrkräften und auch den Eltern sehr dankbar. Diese Tage und die Zeit, die noch kommt, verlangen viel von uns allen. Wir brauchen ganz pragmatische Lösungen, hier geht es schließlich um die Bildung unserer Kinder.“
 
Dafür rollen auch die KVG-Busse wieder planmäßig. Wir alle tragen Alltagsmasken und bleiben auf gebotenem Abstand, wenn wir in Linienbusse einsteigen oder die Geschäfte betreten, auch die Schülerinnen und Schüler bei der Vorbereitung auf ihre Abschlüsse.
 
Die nächsten Wochen werden nicht einfacher. Überhaupt, diese Einschränkungen seien insgesamt alles andere als einfach, wandte sich der Landrat in einer Videobotschaft an die Mitbürgerinnen und Mitbürger im Salzlandkreis. Die täglichen Anrufe bei der Landkreis-Hotline widerspiegeln einerseits die Sorgen und Ängste, andererseits die wachsende Ungeduld und inhaltliche Auseinandersetzung mit den auferlegten Vorgaben. „Ich bitte Sie dennoch, die Maskenpflicht einzuhalten. Ich bitte Sie, so, wie in gewohnter Weise in den letzten Wochen, das Miteinander weiter zu erhalten“, wirbt Bauer um Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme, „denn ich glaube, damit haben wir uns im Salzlandkreis gesellschaftlich sehr, sehr gut getan.“ 
 
Nach allem, was bislang bekannt ist, kommt der Salzlandkreis vergleichsweise gut durch die Krise. Das Infektionsgeschehen bleibt unter Kontrolle, die möglichen Hilfsangebote für Schule, Wirtschaft und Arbeitnehmer werden gewährleistet. Dabei hat der Schutz von Leib und Leben, für alle Generationen oberste Priorität. Jetzt werden neue Schritte in Richtung Krisenbewältigung versucht.
 
Mit der Maskenpflicht in Geschäften und im ÖPNV gingen Lockerungen einher. Tierparks, Zoos und Botanische Gärten sowie ähnliche Freizeitangebote konnten unter Auflagen wieder öffnen für den Publikumsverkehr. Auch Gastronomen, Hoteliers, Kulturanbieter oder die Eltern von Kita-Kindern hoffen nun auf die neue, dann fünfte Corona-Eindämmungsverordnung und mögliche landeseigene Regelungen. 
 
„Wir nehmen uns im Salzlandkreis all der berechtigten Sorgen an. Es kann doch beispielsweise gastronomische Angebote wenigstens im Außenbereich geben, wenn die Abstands- und Hygieneregeln gewährleistet werden. Ich traue da Unternehmern und ihren kreativen Ideen, ebenso wie ich erlebe, dass die Bevölkerung weiß, länger mit dem Virus leben zu müssen. Schließlich wollen wir alle unseren guten Status bei der Pandemie-Bekämpfung nicht gefährden. Kreativität und guter Wille gehören dazu. Da ist  das zeitweise Anlegen eines Mund-Nasen-Schutzes ein hoffentlich wirksames Mittel und deutliches Zeichen von Solidarität, nicht ungewollt andere in neue Gefahr zu bringen“, möchte Markus Bauer beim Thema den Salzländern vor Augen führen.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Offene Gärten Offene Gärten Auch in diesem Jahr öffnen einige Hobby-Gärtner ihre liebevoll hergerichteten Refugien für neugierige und interessierte Besucher. ...
Anzeige
Trauerportal
Grüner Markt startet im Juni in die Saison 2020 Grüner Markt startet im Juni in die Saison 2020 Am Sonnabend, 6. Juni, startet der Grüne Markt von 9 bis 13 Uhr auf dem Holzmarkt in Aschersleben in die neue Saison. Zahlreiche Händler und...
Anzeige
Verlosung: Jumanji - The next level Verlosung: Jumanji - The next level Die Gang ist wieder da in JUMANJI: THE NEXT LEVEL, aber das Spiel hat sich verändert. Als sie nach Jumanji zurückkehren, um einen aus ihrer Gruppe zu...
Anzeige
Sag Ja!