Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Ratgeber > Gewinnspiele > Verlosung: Aufbruch zum Mond >
Stefan Westphal Stefan Westphal
aktualisiert am 13.03.2019 um 09:36:30

Verlosung: Aufbruch zum Mond


Foto: Universal Pictures Home Entertainment
Der Oscar®-prämierte Regisseur Damien Chazelle und Star Ryan Gosling haben sich für die packende Geschichte hinter der ersten bemannten Raumfahrt zum Mond erneut zusammengetan.

"Aufbruch zum Mond" erzählt aus Neil Armstrongs Leben und von den enormen Konflikten und Entbehrungen, mit denen der Pilot und seine Familie vor und während der legendären Mission konfrontiert waren. Gleichzeitig schildert der Film auf ergreifende Weise die hochdramatischen Ereignisse des amerikanischen Raumfahrtprogramms zwischen 1961 und 1969. Das Drehbuch zu "Aufbruch zum Mond" basiert auf der offiziellen Biografie von Historiker James R. Hansen.

Den Film gibts ab 14. März im Handel.

Bonusmaterial:

- Unveröffentlichte Szenen
- Der Griff nach dem Mond
- Bereitmachen zum Start
- Ein gewaltiger Sprung in einem kleinen Schritt
- Eine schiefgegangene Mission
- Im Sitz sitzen
- Die Nachbildung der Mondlandung
- Der Dreh bei der NASA
- Astronauten-Training
- Filmkommentar mit Regisseur, Drehbuchautor und Cutter


Bonus-DVD

- Der Preis der Erkundung
- Die NASA rückentwickelt
- Miniatur-Raketen
- Der Weltall-Club

Verlosung:

Wir verlosen eine DVD und eine Blu-Ray. Schreibt eine Mail mit dem Betreff "Verl. Aufbruch zum Mond" gewinnspiele@wochenspiegel-halle.de . Adresse nicht vergessen! Die Gewinner erhalten ihre Preise per Post. Bitte Hinweise für Gewinnspiele im Impressum beachten.

Die Teilnahme ist bis zum 31. März möglich. 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Anzeige
Sag Ja!
Anzeige
Anzeige
Trauerportal