Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Ratgeber > Gewinnspiele - Kino, Film, TV > DVD-Tipp: Pixars Kurzflime 3 >
Stefan Westphal Stefan Westphal
aktualisiert am 11.02.2019 um 14:41:25

DVD-Tipp: Pixars Kurzflime 3


Foto: Disney Pixar
Disney - Pixar, das Studio, das mit Meisterwerken wie „Findet Nemo“, „Ratatouille“ und „Alles steht Kopf“ Millionen Menschen weltweit begeisterte, präsentiert nun eine neue, einzigartige Sammlung aus bezaubernden und inspirierenden Geschichten. Die 13 Kurzfilme beinhalten Oscar® Gewinner „Piper“ (Bester animierter Kurzfilm, 2016) und die Oscar®-nominierten Filme „Sanjay‘s Super Team“ (2015) und „Lou“ (2017). Mit unvergesslichen Charakteren, bahnbrechender Animation und spannendem Bonusmaterial ist diese Kollektion ein Muss für jeden Filmfan!

K U R Z F I L M E
Bao

L.O.U.

Piper

Sanjay's Super Team

Rileys erstes Date?

Lava

Radiator Springs 500 1/2

Party-Zentrale

Der blaue Regenschirm

Die Legende von Mor‘du

Partysaurus Rex

Interviews im meeresbiologischen Institut

Miss Fritters Rennsportschule

Kritik:

Es ist eine schöne Tradition bei den Animationsfilmen. Bevor der Disney-Hauptfilm beginnt, dürfen die Zuschauer einen Kurzfilm des Filmkonzerns bewundern. Dabei entführen die Filmemachen uns in bunte welten, bringen uns zu lachen, nachdenken oder staunen. Die Mini-Filme sind dabei so bunt und vielfältig wie das Leben selbst. Nicht nur neue animierte Freunde kommen hinzu, in den Filmen geht es oft auch um kleine Abenteuer der Helden aus "Alles steht Kopf", "Cars" oder der "Monster AG". Ins Herz der Redaktion hat sich der kleine Piper gezwitschert. Es ist allerliebst den kleinen Vogel bei seinen ersten Schritten in der großen Welt zu beobachten. Völlig zurecht erhielt der Piepmatz einen Oscar als bester animierter Kurzfilm. Doch auch die anderen Filme sind nahezu alle sehenswert!

Wertung: 8 von 10 Punkten


 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Anzeige
Sag Ja!
Anzeige
Anzeige
Unser Land