Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Mansfelder Land > Kultur > Turbulenzen bei Pettersson und Findus >
Nadine Rößler Nadine Rößler
aktualisiert am 17.05.2019 um 13:30:12

Turbulenzen bei Pettersson und Findus


Foto: Markus Scholz
Beliebte Kindergeschichte am 21. Mai 2019 wieder auf der Großen Bühne des Eisleber Theaters
Am Dienstag, den 21. Mai 2019, um 9.30 Uhr lädt das Theater Eisleben kleine und große TheaterbesucherInnen wieder ein, bei den „Turbulenzen bei Pettersson und Findus“ auf der Großen Bühne dabei zu sein. Die Dramaturgin Ann-Kathrin Hanss hat eine eigene Fassung aus dem Kinderbuchklassiker des schwedischen Autoren Sven Nordqvist geschrieben, der Intendant Ulrich Fischer Leben eingehaucht hat. Mit viel Witz, Spaß und einigen Ohrwürmern erzählt die Inszenierung vom kleinen aufgeweckten Kater Findus, der beim etwas schrulligen, aber liebenswerten alten Pettersson sein Zuhause gefunden hat. Jeden Tag erleben die beiden zusammen neue Abenteuer, über die der neugierige Nachbar Gustavsson oftmals nur den Kopf schütteln kann. 

Karten für „Turbulenzen bei Pettersson und Findus“ am 22. sowie 29. Mai, jeweils 9.30 Uhr gibt es an der Theaterkasse, Bucherstraße 14, Tel 03475 602070, kartenservice@theater-eisleben.de oder online unter www.theater-eisleben.de.  Die Theaterkasse öffnet MO + MI 12–17 Uhr; DI + DO 10–17 Uhr; FR 10–14 Uhr. 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Stadtwette zum Weihnachtsmarkt Stadtwette zum Weihnachtsmarkt Wenn der Eisleber Weihnachtsmarkt am Samstag, den 7. Dezember, eröffnet wird, startet erstmals eine Stadtwette. Die Online City Eisleben wettet...
Anzeige
Unser Land
„Terror“ im Amtsgericht Eisleben „Terror“ im Amtsgericht Eisleben Restkarten für Schirach-Stück am 6. Dezember 2019 verfügbar ...
Anzeige
„Schlafende Hunde“ am 3. Dezember und 20. Dezember „Schlafende Hunde“ am 3. Dezember und 20. Dezember Nach der erfolgreichen Premiere findet am Dienstag, den 3. Dezember 2019, die zweite Vorstellung von „Schlafende Hunde“ im Theater Eisleben statt....
Anzeige
Trauerportal