Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Dessau-Roßlau > Karneval > Karneval 2018: Kukakö zeigt Video vom Rosenmontagszug in Köthen >
Torsten Waschinski Torsten Waschinski
aktualisiert am 17.02.2018 um 16:33:30

Karneval 2018: Kukakö zeigt Video vom Rosenmontagszug in Köthen


Foto: Bildschirmfoto
Zweistündige Aufzeichnung online anschauen.

Köthen (TW).
Wer den Kukakö-thener Rosenmontagszug aus Köthen noch einmal in voller Länge anschauen möchte, hat auf der Internetseite der 1. Köthener Karnevalsgesellschaft die Gelegenheit dazu:


>>>Umzug anschauen (www.kukakoe.de)


"Jeder, der diesmal noch nicht dabei war, sollte auch von Euch die Möglichkeit bekommen, zu sehen, was er verpasst hat. Vielleicht bekommen dadurch noch mehr Aktive und Sponsoren Lust, im nächsten Jahr persönlich dabei zu sein", so Kukakö-Senatspräsident Ronald Mormann.

Und weiter: "Bestärkt es uns doch zusätzlich, auch in 2019 die fünfstelligen Kosten der TV-Produktion wiederum zu schultern."
In diesem Jahr haben die Firmen Thurländer von Kukakö-Senator Manfred Dreißig und Schierker Feuerstein von Senators Walter Möller das Projekt finanziell unterstützt.

Hergestellt wurde die fast zweistündige Aufzeichnung laut Kukakö von einem professionellen Team aus Regie und Kameraleuten an fünf Profikameras. "Vom Kamerakran, über die Interviews im Zug bis hin zum Mediastudio Berlin, wo wir in der Nacht von Aschermittwoch zu gestern den Fachkommentar in die Aufzeichnung gebracht haben, überall waren Menschen am Werk, die eines gemeinsam haben: Sie wissen, dass Karneval nicht irgendeine Mugge ist, die man mal so eben abdreht... Karneval ist ein Gefühl, eine Lebenseinstellung. Und die leben viele Karnevalisten das ganze Jahr über. Mit allen Tätigkeiten und all der Zeit und all dem Herzblut, was sie in ihr Hobby stecken."


Gedankenaustausch

Nach 30 Rosenmontagszuges möchte der Kukakö-Vorstand überdies einen Gedankenaustausch mit Teilnehmern initiieren, um den Zug qualitativ noch besser und noch attraktiver gestalten zu können. Stattfinden soll der Austausch am 9. September 2018 (etwa 13 Uhr) im Anschluss an den 2. Kukakö-thener Frühschoppen der Männerballette anlässlich des 26. Köthener Kuhfestes im Schloss.


Weitere Karnevalsumzüge im Video:

>>>Karnevalsumzug Gröbzig 2018
>>>Karnevalsumzug Dessau 2018

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
40 Jahre SKV -Sandoria Helau- Sandersdorfer Straßenkarneval 40 Jahre SKV -Sandoria Helau- Sandersdorfer Straßenkarneval Im Epizentrum des regionalen Karnevals, Sandersdorf, war die Parole diesmal „40 Jahre SKV - Sandoria Helau“. Und die närrischen Gratulanten...
Anzeige
Sag Ja!
Sandersdorfer Karnevalsumzug startet am Sonntag, 3. März, 13.11 Uhr! Sandersdorfer Karnevalsumzug startet am Sonntag, 3. März, 13.11 Uhr! Zahlreiche Wagen mit abwechslungsreichen Bildern und bunten sowie schrillen Kostümen beim großen Finale in Sandersdorf. Tausende Jecken aus nah und...
Anzeige
Zwei die wissen wie Karneval richtig geht Zwei die wissen wie Karneval richtig geht Wochenspiegel-Themenjahr „Menschenskinder“ stellt gewöhnliche und besondere Menschen vor - diesmal Heike und Hubi vom Sandersdorfer...
Anzeige
Trauerportal