Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Wittenberg > Tiere suchen Freunde > Tierheimleiterin Marion Malbrich geht in Rente >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 03.01.2018 um 15:46:40

Tierheimleiterin Marion Malbrich geht in Rente

Die Tierheimleiterin Marion Malbrich (2.r.) Die Tierheimleiterin Marion Malbrich (2.r.)
Foto: Frank Henze
Fast 20 Jahre leitete sie das Tierheim

Wittenberg (fh). Die Tierheimleiterin Marion Malbrich (2.r.) schied am 31. Dezember 2017 aus dem Tierheim-Verein aus und ging in Rente. Zum Abschied überreichte ihr der Vorstandsvorsitzende des Tierheim-Vereins Jürgen Krause (r.) Blumen, einen Gutschein und ein Foto vom Tierheim. Er bedankte sich bei Marion Malbrich für eine fast 20-jährige Tätigkeit und für die engagierte Arbeit beim Aufbau und Führen des Tierheimes Wittenberg. Das Tierheim gibt es seit April 1998. Am 1. Mai 1998 ist es eröffnet worden. „Von Anfang an ist Marion Malbrich dabei und leitete das Tierheim auch", sagt Jürgen Krause.

Marion Malbrich blickt gern auf die vergangenen Jahre zurück. „Es gab aber auch Momente, die gingen mir ganz schön ans Herz". Sie erzählt von einem halbverhungerten Hund, der in einen mehrere Meter tiefen Gulli-Schacht in Straach geworfen wurde. „Wir haben den Hund gerettet, aufgepeppelt und konnten ihn weitervermitteln. Auch die neun Welpen, die im Dezember über unseren Tierheimzaun geworfen wurden, haben wir vermittelt", erzählt Marion Malbrich und lächelt dabei.

Am 1. Mai 2018 wird das Tierheim 20 Jahre alt. „Das werden wir feiern und Sie sind dabei", meint Krause und sieht dabei die ehemalige Tierheimleiterin an. Bis dahin werden sich Marion Malbrich und Jürgen Krause des öfteren noch sehen. „Ich werde ab und zu hier vorbeischauen", versprach Marion Malbrich. „Sie wird uns weiter ehrenamtlich mit Rat und Tat unterstützen", ergänzt Krause.

Isabell Starke als Tierheimleiterin und Björn Schloss als Stellvertreter werden das Tierheim nun weiterführen. Foto: Henze

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Türen im Tierheim bleiben am 1. Mai geschlossen Türen im Tierheim bleiben am 1. Mai geschlossen Auf Grund des Corona-Virus  wird nach 22 Jahren erstmals der „Tag der offenen Tür“  abgesagt. ...
Anzeige
Trauerportal
Schulfest zum15-jährigen Jubiläum in Mühlanger Schulfest zum15-jährigen  Jubiläum in Mühlanger Am 25. Mai erwartet die Gäste ein buntes Programm auf dem Schulhof. ...
Anzeige
Viele Fellnasen heißen Balu oder Luna Viele Fellnasen heißen  Balu oder Luna TASSO veröffentlicht die beliebtesten Tiernamen 2017 ...
Anzeige
Sag Ja!