Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Sangerhausen > Heimatgeschichten > Braun, weiß und bunt zum Frühstück >
Jacqueline Dallmann Jacqueline Dallmann
aktualisiert am 17.04.2019 um 09:14:52

Braun, weiß und bunt zum Frühstück

Das sieht richtig lecker aus, was die Kinder da auf den Tabletts fürs gemeinsame Frühstück anrichten. Fein geschnittene Paprika, Gurke, Tomate mit Chicorre garniert, selbst gemachte Tomatenbutter auf Knäckebrot und Apfelquark als Brotaufstrich dazu noch Käseschnittchen...

Christin Simonsen vom Landfrauenverband war vor den Osterferien bei den Schülern der Grundschule Novalis in Hettstedt zu Besuch. Auf dem Stundenplan stand das Thema „Gesunde Ernährung“. Die Kinder wissen durchaus, was gesund und ungesund ist, was satt macht und oder wovon sie vielleicht nicht so viel essen sollten, aber nicht immer steckt das auch in den Brotbüchsen.„Oft ist das sehr einseitig und oft steckt zu viel Süßes drin“, sagt Ernährungsberaterin Simonsen.
Ihre Philosophie ist: Ein Frühstück sollte braun, weiß, bunt aussehen. Braun für Getreide, also Vollkornbrot, weiß für Milchprodukte wie Milch, Käse, Joghurt, Quark und bunt für Obst und Gemüse.

Doch Obst, Gemüse, Brot und Käse schneiden sich nicht von alleine. Das haben die Kinder gemacht. Einige der Schüler waren ziemlich unsicher beim Hantieren mit dem Messer, doch Übung macht den Meister. Und wer auch regelmäßig Zuhause mit dem Messer schneiden darf, für den ist das Schnippeln von Obst und Gemüse bald kein Problem mehr.
Auch das Zubereiten der Tomatenbutter und des Apfelquarks hat Spaß gemacht - klar, dass da der Appetit gekommen ist. Und beim gemeinsamen Frühstück, dessen Zutaten die Stadtküche Hettstedt gesponsort hat, haben die meisten Kinder ordentlich zugelangt. Leider hatten die meisten gesüßte Fruchtsäfte als Getränk dabei. Beim Thema gesundes Frühstück sind also auch die Eltern gefragt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Kinderhaus "Tiegel" in Hettstedt feierte seine 25. Geburtstag Kinderhaus Das Kinderhaus feierte in der vergangenen Woche Geburtstag. ...
Anzeige
Trauerportal
Ergänzungsbau für das Gymnasium in Hettstedt Ergänzungsbau für das Gymnasium in Hettstedt Die Fertigstellung des Ergänzungsbaus ist für den 31. Oktober 2019 geplant. ...
Anzeige
Einladung zur traditionellen Turmbesteigung Einladung zur traditionellen Turmbesteigung Hier ein kleiner Tipp für alle Ferienkinder: ...
Anzeige
Unser Land