Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Unser Land > Segway und Abenteuer im Harz >
Mario Wetzel Mario Wetzel
aktualisiert am 26.04.2016 um 10:27:31

Segway und Abenteuer im Harz

Man muss kein Adrenalinjunkie sein, um sich einen gewissen Kick im Harz zu holen. Man muss kein Adrenalinjunkie sein, um sich einen gewissen Kick im Harz zu holen.
Foto: Harzdrenalin

Harzdrenalin bietet einmalige Angebote wie die Megazipline, Europas größte Doppelseilrutsche (1000 Meter lang, 120 Höhenmeter und bis zu 90 km/h schnell) an der Rappbodetalsperre im Harz, sowie das Wallrunning, ein James- Bond-mäßiges herunter laufen an der Staumauer Wendefurth (43 Meter) an.

Dieses außergewöhnliche An­­­­gebot im Harz begeisterte schon tausende Deutsche sowie Gäste aus über 60 Nationen.

Für alle Angebote bedarf es nur Mut und Freude auf etwas noch nie da Gewesenes. Man muss kein Adrenalinjunkie sein um sich einen gewissen Kick im Harz zu holen.

Die Firma Harzdrenalin bietet außerdem geführte Segwaytouren im Harz und Oberharz an. Fast schwerelos, schwebt man mit dem selbst balancierenden Elektro-Roller durch die Harzer Landschaft. Eine Sicherheitseinweisung so­­wie ein ausführliches Fahrsicherheitstraining garantieren, das das Fahren mit dem Segway für jeden in 20 Minuten erlernbar ist.

Die Auswahl der Segwaytouren ist groß und bietet für jeden Geschmack etwas. Tolle Treckingtouren durch Wald und Flur, wobei modernste Technik mit der wunderschönen Natur kombiniert werden. Emissionsfrei und fast lautlos, gleitet  man dahin. Segwaytouren durch die Harzstädte Wernigerode und Thale oder die Kingsize-Brockentour garantieren ein unvergessliches Abenteuer.

Kontakt:
E-Mail: info@harzdrenalin.de
Internet: www.harzdrenalin.de

Anfahrt Megazippline:
An der L96 zwischen Rübeland und Hasselfelde
Rappbodetalsperre
38889 Stadt Oberharz am Brocken (OT Rübeland)

Öffnungszeiten Megazippline
Sommer: April bis Oktober
Dienstag-Sonntag: 10-18 Uhr & an Feiertagen
Winter: November bis März (Januar geschlossen)
Mittwoch-Sonntag: 11-16 Uhr

Voraussetzungen:
Das Körpergewicht muss min­­destens 40 und darf nicht mehr als 120 Kilogramm betragen. Die Gewichtsangabe sind inklusive Kleidung einzuhalten. Kinder unter 18 Jahren benötigen die Erlaubnis Ihrer Eltern. Das Mindestalter beträgt 10 Jahre. Die Benutzung ist auf eigene Gefahr. (Vor Ort ist eine Teilnahmeerklärung zu unterzeichnen). Den Trainern ist unbedingt Folge zu leisten. Schwangeren Frauen ist die Benutzung untersagt.
Alkoholisierten oder unter Betäubungsmitteln stehenden Personen ist die Benutzung der Megazipline untersagt.
Man benötigt eine normale physische und psychische Konstitution und hat keine schweren körperlichen Gebrechen, wie z.B. Epilepsie, Thrombosen, Herz- und Kreislaufkrankheiten o. ä. Keine Reservierung möglich!

Anfahrt Wallrunning:
In der Straße „Am Stausee“
Talsperre Wendefurth
06502 Stadt Thale OT Wendefurth
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Schülerferienticket-Finalisten treffen sich im Spaßbad Schülerferienticket-Finalisten treffen sich im Spaßbad (pm/nasa). Im Spaßbad „Nemo“ in Magdeburg begegneten sich am 23. November 2019 das erste Mal die Finalisten des Modelwettbewerbs für das...
Anzeige
Unser Land
Glück auf, Glück auf …! Glück auf,  Glück auf …! Der Salzabbau hat in und um Bernburg eine lange Geschichte, die eng mit Tradition verbunden ist.  ...
Anzeige
Das „weiße Gold“ aus Könnern Das „weiße Gold“ aus Könnern Rund 330 000 Tonnen Zucker pro Jahr werden am Standort in Könnern produziert. Dafür werden an die zwei Millionen Tonnen Zuckerrüben pro Jahr...
Anzeige
Sag Ja!