Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Unser Land > Kulturhighlights/ Veranstaltungstipps im südlichen Sachsen-Anhalt >
Susanne Kiegeland Susanne Kiegeland
aktualisiert am 26.04.2016 um 10:47:15

Kulturhighlights/ Veranstaltungstipps im südlichen Sachsen-Anhalt

Kulturhighlights 2016 Dessau, Köthen

Leopoldsfest, 1. bis 3. Juli 2016, Innenstadt Dessau
Ein historisches Stadtfest, das die anhaltischen und anhaltinisches Wurzeln pflegt. Höhepunkt bildet ein Festumzug. Ausrichter des Festes ist der Verein zur Förderung der Stadtkultur Dessau e.V. und in Kooperation mit verschiedenen Partnern sowie der Stadtverwaltung Dessau-Roßlau. (Foto links)

Stadtfest Aken, 19. bis 21. August 2016, Marktplatz Aken
Zum 22. Mal feiert die Stadt Aken an der Elbe ihr Stadtfest. Viele Vereine bringen sich ein und bieten drei Tage lang ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm für alle Gäste und Einwohner der Stadt Aken.

Sachsenspiegel-Tag, 27. August, Reppichau
Einmal im Jahr ehrt das Museumsdorf Reppichau zwischen Köthen und Dessau seinen wohl berühmtestes Sohn Eike von Repgow. Dieser verfasste mit dem Sachsenspiegel das erste deutschsprachige Rechtsbuch. Mit Vorträgen und einem Programm wird daran erinnert.

Kulturhighlights 2016 Lutherstadt Wittenberg

Gartenreichsommer 2016, Eröffnungskonzert am 7.5.-4.9.2016, Gartenreich Dessau-Wörlitz
Am 7. Mai wird der diesjährige Gartenreichsommer mit einem Konzert im Schloss Oranienbaum eröffnet. Den ganzen Sommer hindurch erwarten die Besucher bis zum 4. September vielfältige und neue Veranstaltungen in den Schlössern des Gartenreichs sowie in den Wörlitzer Anlagen.

Maiblumenfest, 21.-22.05.2016, Lutherstadt Wittenberg
Gartenbaubetriebe aus der Region verwandeln am 21. und 22. Mai 2016 den Wittenberger Markt in ein Blumen- und Kräuterparadies. Das Wochenende rund um die Maiblume und die Blütenpracht rund um die Denkmäler der Reformatoren ist ein Fest für Auge und Nase.

Luthers Hochzeit, 10.-12.06.2016, Lutherstadt Wittenberg
Am  13. Juni 1525 gaben sich der ehemalige Mönch Martin Luther und die entflohene Nonne Katharina von Bora das Ja-Wort in der Stadtkirche in Wittenberg. Die Wittenberger erinnern jedes Jahr am zweiten Juniwochenende, 10. bis 12. Juni 2016,  mit ihrem Fest an „Luthers Hochzeit“. Über 2.000 Hochzeitsgäste beteiligen sich am historischen Festumzug.

Mittelalter-Spektakel Kemberg im Juli
Mittelalterlich geht es im Juli rund um die Kemberger Kirche zu. Der Verein „Kemberger Lebenszeiten“ veranstaltet das Fest. Dieses geschieht zur Huldigung von Propst Bartholomäus Bernhardi, dem ersten Pfarrer, der in den Ehestand getreten ist und dafür nicht hingerichtet wurde.

Festival‘s in Ferropolis im Juli
Jedes Jahr strömen Tausende Festivalfreunde in den Landkreis Wittenberg. In Ferropolis, ehemals Tagebau jetzt Event-Halbinsel, finden im Juli gleich zwei  Festivals statt, das splash! und das Melt-Festival. Beide Festivals haben sich über die Jahre europaweit einen Namen gemacht,

Weinfest, 28.-31.07.2016, Lutherstadt Wittenberg
Vom 28. bis 31. Juli 2016 verwandelt sich der historische Marktplatz in Wittenberg in ein großes Weinlokal unter freiem Himmel. Winzer und Weinhändler aus den Weinanbauregionen in Rheinland-Pfalz, Bayern, Sachsen-Anhalt und Jessen kommen seit über 20 Jahren und haben hier viele Stammkunden.

Internationaler Holzskulpturenwettbewerb, 30.-31.07.2016, Tornau
Am 30. und 31. Juli 2016 ist es an Weichers Mühle in Tornau ziemlich laut - im sonst so idyllischen Naturpark Dübener Heide. Motorsägen knattern, Späne fliegen und die neue Köhlerliesel zeigt sich erstmals den Gästen und malt ihnen die Wangen mit einem Stück Holzkohle schwarz.

Schul- und Heimatfest Jessen, 6.-15.08.2016, Jessen
In Jessen beginnt das schönstes Fest des Jahres, das Schul- und Heimatfest, immer an einem Freitag. Die Feierlichkeiten gehen vom 6. bis 15. August 2016. Im Vordergrund steht die Heimatverbundenheit, denn dieses Fest gibt es seit 1838.

Margarethenfest Bad Schmiedeberg, 19.-21.08.2016, Bad Schmiedeberg
Vom 19. bis 21. August 2016 feiert die Kurstadt Bad Schmiedeberg das 20. Margarethenfest. 1431 besuchte Kurfürstin Margaretha und Kurfürst Friedrich die Stadt, die in den Hussitenkriegen schwere Zerstörungen erlitten hatte. Der Kurfürst bekam einen Ehrentrunk angeboten und füllte danach den Becher mit Dukaten. Das traditionelle Spektakel ist das größte Stadtfest in der Dübener Heide.

Laurentiusmarkt Coswig, 20.08.2016, Coswig
Der Laurentiusmarkt in Coswig findet 20. August 2016 in der Friederikenstrasse als „historisches Spektakel“ statt. Im Coswiger Landbuch von 1566 wurde erwähnt, dass in Coswig an dem Sonntag nach „Laurenti“ (Schutzpatron der Bäcker, Köhler und  Feuerwehr) ein öffentlicher Markt gehalten wurde.

Schifferfest Elster, 27.8.2016, Elster
Am 27. August 2016 lädt der Heimatverein Elster auf die Elbpromenade zum Schifferfest ein. Jedes Jahr wird eine neue „Miss Elbenixe“ gekürt. Zudem tanzen die Besucher zu Blasmusik und modernen Rhythmen am Strom.

Ernte- und Stadtfest Zahna, 3.-4.9.2016, Zahna
Der Förderverein Bauernmuseum Zahna lädt am 3. und 4. September 2016 zum Ernte- und Stadtfest ein. Alte bäuerliche Handwerkstechniken und Traktorenparade sind im und um den historischen Bauernhof zu erleben.

Töpfermarkt, 24.-25.09.2016, Lutherstadt Wittenberg
Freunde der Kunst und des Handwerks sollten sich den Wittenberger Töpfermarkt am 24. und 25. September, der auf dem historischen Marktplatz stattfindet, auf keinen Fall entgehen lassen. Über 90 Töpfer aus allen Regionen Deutschlands nehmen den weiten Weg auf sich, um in dieser einzigartigen Atmosphäre ihre unterschiedlichen Töpfereien anzupreisen.

Reformationsfest, 31.10.2016, Lutherstadt Wittenberg   
Am 31. Oktober schlug Martin Luther seine 95 Thesen gegen den Ablasshandel an die Schlosskirche von Wittenberg. Das Datum gilt als Beginn der Reformation. Das historische Marktspektakel, Festgottesdienste, Konzerte, Konfirmandentreffen und das Renaissance Musikfestival bilden die Höhepunkte zum Reformationsfest in der Lutherstadt am 31. Oktober 2016.

Weihnachtsmarkt und „Wittenberger Adventshöfe“, 24.11.-22.12.2016, Lutherstadt Wittenberg
Vom 24. November bis 22. Dezember 2016 findet in der Lutherstadt Wittenberg der Wittenberger Weihnachtsmarkt statt. Zusätzlich öffnen an den Wochenenden unterschiedliche Adventshöfe in der Altstadt. Die über 700 Jahre alten Stadt Luthers ist feierlich geschmückt und bietet für jeden Besucher etwas.

Kulturhighlights 2016 Bitterfeld-Wolfen

Tag der offenen Tür im Haus am See Schlaitz, 1.5.2016, 11-17 Uhr, Schlaitz
Der Eintritt ist an diesem Tag frei. Infos unter:  
www.informationszentrum-hausamsee-schlaitz.de

Goitzsche-Marathon, 7.-8.5.2016, Bitterfeld-Wolfen
Der Goitzsche-Marathon findet traditionell Anfang Mai statt. Los geht es am 7. Mai um 19 Uhr mit der 40 km Inlineskating-Strecke und am 8. Mai starten dann ab 9 Uhr der 10 km-Lauf, der Goitzsche-Marathon und der Marathon-Staffellauf.  Ab 10.30 Uhr startet dann der Halbmarathon, gegen 9 Uhr – die 10 km (Nordic-)Walkingstrecke. Start und Ziel sind der Stadthafen Bitterfeld. Weitere Infos unter www.goitzsche-marathon.eu.

Sputnik Spring Break, 13.-16.5.2016, Halbinsel Pouch bei Bitterfeld  
Das Sputnik Spring Break ist ein jährliches Musikfestival, das auf der Halbinsel Pouch bei Bitterfeld stattfindet und gilt als eines der größten Musikfestivals Deutschlands. Das Festival findet dieses Jahr zum achten Mal statt und ist die Fortsetzung der Sputnik Turntable Days. Geboten werden zahlreiche Bands, DJs und ein Rahmenprogramm. Weitere Infos unter www.sputnik.de

Kulturhighlights 2016 Burgenlandkreis

Lichterfest, 30.4.2016, Zeitz
Das Lichterfest in Zeitz beginnt in jedem Jahr mit dem Fackel- und Lampionumzug zum Schlosspark Moritzburg Zeitz. Lichtanimationen und Kerzen sorgen an diesem Abend für ein einzigartiges Ambiente. Zu Beginn des abwechslungsreichen Bühnenprogramms werden die Zeitzer Lichterfee und die Lichterprinzessin vorgestellt. Höhepunkte im Verlaufe des Abends sind das Kinderfeuerwerk sowie das große Musikfeuerwerk.

Schwarzbiernacht, 4.6.2016, Zeitz
Die „Nacht der Nächte“ fand bis zum vergangenen Jahr noch in der Zeitzer Innenstadt statt. Viele Restaurants und Kneipen luden auf ein Bier und musikalische Unterhaltung ein. Der bunte Mix hat sich im vergangenen Jahr auf das ehemaligen Landesgartenschau-Gelände verlagert. Kurze Wege erfreuen nun die Feierlustigen. Das Festivalfeeling wurde von vielen Besuchern als positiv bewertet.

Hussiten Kirschfest, 23.-27.6.2016, Naumburg
Jedes Jahr am letzten Juniwochenende gedenkt Naumburg der sagenhaften Befreiung der Stadt von den Hussiten. Das Kirschfest zählt zu den größten und geschichtsträchtigsten Festen Mitteldeutschlands und dauert von Donnerstag bis Montag.

Weißenfelser Schlossfest 25.-28.8.2016, Weißenfels
Erleben Sie das beliebte Heimatfest am letzten Wochenende im August, mit hochrangigen Konzerten, Partys, Unterhaltung, vielen Schaustellern, einem historischem Markt und dem Festumzug durch die Stadt zum Schloss.

Freyburger Winzerfest, 9.-12.9.2016, Freyburg
Das Freyburger Winzerfest ist das größte Weinfest Mitteldeutschlands. Es findet jedes Jahr am zweiten Septemberwochenende statt. Von Freitag bis Montag kommen die Liebhaber des Saale-Unstrut-Weines voll auf ihre Kosten. Für Jung und Alt wird ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm geboten. Festhöhepunkte sind die Krönung der neuen Gebietsweinkönigin und der historische Festumzug am Sonntag.

Zeitzer Zuckerfest, 7.-9.10.2016, Zeitz
Im Jahr 2009 fand das erste Zeitzer Stadtfest statt. Damals feierten die Bürger die Eingemeindungen einiger Dörfer zu Ortsteilen. Das Fest fand großen Anklang und es entwickelte sich daraus das Zeitzer Zuckerfest. Heute findet es alljährlich im Herbst statt. Für Besucher aller Altersklassen wird einiges geboten. Nicht nur Leckereien, sondern auch Spielstraße und musikalische Unterhaltung locken zum Verweilen.

Heinrich Schütz Musikfest, 7.-16.10.2016, Weißenfels
Zu Lebzeiten wurde Heinrich Schütz als „Vater unserer modernen Musik“ bezeichnet. Der Ort seiner Jugend wie vor allem seinem Alterssitz in Weißenfels ist mit den historischen und modernen Konzertstätten ideal für die vielfältigen Veranstaltungen des Musikfests. Unter einem jährlich wechselnden thematischen Schwerpunkt gastieren hier alljährlich im Oktober international renommierte Künstler wie junge Nachwuchsinterpreten und präsentieren ein genussreiches, anspruchsvolles und vielfältiges Programm.

Kulturhighlights 2016 Merseburg/ Querfurt

Merseburger Schlossfest, 10.-12.6.2016, Merseburg
Merseburg lädt 2016 zum 47. Schlossfest in das historische Ambiente des Dom-Schloss-Ensembles ein. Die Stadt der Zaubersprüche verspricht, dass es ein unvergessenes Erlebnis für die ganze Familie werden wird. Die Besucher erwartet ein unterhaltsames Programm mit zahlreichen Höhepunkten und Angeboten - von Gaukelei und mittelalterlichem Theaterspiel bis hin zu Abendkonzerten und einem Familien- und Vereinsfest im angrenzenden Schlossgarten am Samstag. Der historische Festumzug mit knapp 1 000 Darstellern begeistert am Sonntagvormittag mit Szenen aus der mehr als 1 000-jährigen Geschichte der Stadt.

Querfurter Burgfest, 17.-19.6.2016, Querfurt
Spannende Erlebnisse warten auch auf die kleinen Besucher des Querfurter Burgfestes. Für sie wird das Mittelalter in allen seinen Facetten sichtbar und sie können rund um die Burg hautnah den Unterschied zwischen arm und reich erleben. Für eine anschließende Stärkung warten exotische mittelalterliche Gerichte darauf, probiert zu werden. Wohlgerüche wehen allerorts durch die Burganlage und lassen Groß und Klein das Wasser im Mund zusammenlaufen. Und auch Met, Wein und Bier fließen reichlich. Das Burgfest findet auf dem ganzen Gelände der größten und besterhaltenen Burg Deutschlands statt und ist jedes Jahr wieder ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie!

253. Brunnenfest, 25.-26.6.2016, Bad Dürrenberg
Alljährlich am letzten Wochenende im Juni feiert die Stadt Bad Dürrenberg das Brunnenfest. Das Fest ist der einstigen Tradition der Salzgewinnung in der Stadt gewidmet. Der kursächsische Bergrat Johann Gottfried Borlach entdeckte 1763 die Solequelle in Dürrenberg. Das aus dieser Sole hergestellte Siedesalz führte den ehemals kursächsischen Ort zu wirtschaftlicher Blüte. Später kam der Kurbetrieb hinzu. Das Festgeschehen tummelt sich rund um den Kurpark und das imposante Gradierwerk, die noch heute längste zusammenhängende Gradieranlage Deutschlands.
Das 253. Bad Dürrenberger Brunnenfest wird am Samstag, 25. Juni, 10.30 Uhr, mit dem Borlach-Spiel eröffnet und bietet anschließend zwei Tage lang ein abwechslungsreiches Familienprogramm mit Spiel, Spaß, Musik und Unterhaltung. Am Sonntagvormittag ist der Festumzug durch das Stadtgebiet das Highlight.

Brunnenfest, 19.-21.8.2016, Bad Lauchstädt
Das Brunnenfest in der Goethestadt Bad Lauchstädt geht auf das hier sprudelnde Heilwasser, Lauchstädter Heilbrunnen genannt, zurück. Vor mehr als 200 Jahren wurde der Brunnen mit seiner Heilquelle entdeckt und seither immer wieder aktiv genutzt. Auch wenn die Quelle momentan nicht in Gebrauch ist, wird die Tradition fortgeführt und das alljährliche Brunnenfest veranstaltet. Schließlich hat die Goethestadt Bad Lauchstädt ihre “Existenz”, ihr historisches Ansehen und ihre Bekanntheit auch dem Bad Lauchstädter Heilbrunnen und seiner Quelle zu verdanken.

Kulturhighlights 2016 Halle an der Saale

Woman in Jazz, 23.4.-1.5.2016, Halle
Das 11. Festival WOMEN IN JAZZ unternimmt den Versuch einer Standortbestimmung für die internationale weibliche Jazzszene. Im Mittelpunkt stehen dabei die aktuellen Zentren des Jazz: Nordamerika und Nordeuropa. ATLANTIC CROSSING – so lautet das Motto des diesjährigen Festivalprojekts. Dazu erwarten das Publikum äußerst interessante Konzerte und Künstlerinnen aus den USA, Kanada, Norwegen, Großbritannien und Schweden – die Sängerinnen Holly Cole, Ellen Andrea Wang oder Julia Biel, ganz besonders aber auch Instrumentalistinnen wie Ingrid Jensen, Geri Allen oder Karin Hammar.


Händelfestspiele, 27.5.-12.6.2016, Halle
Die Händel-Festspiele in Halle (Saale) - der Geburtsstadt des großen Barock-Komponisten, sind das größte Musikfest des Landes Sachsen-Anhalt und zugleich das Zentrum der europäischen Händelpflege. 1922 gab es die ersten Händel-Festspiele in Halle. Seit 1952 finden sie jährlich im Juni statt und werden offiziell von der Stadt Halle ausgetragen. Sie sind ein Anziehungspunkt für internationale Stars der Barockmusikszene und Besuchern aus aller Welt gleichermaßen. Nirgendwo sonst kann die Musik Händels an authentischen Orten wie beispielsweise Händels Geburtshaus und der Marktkirche, in der er bei Friedrich Wilhelm Zachow das Orgelspielen erlernte. Höhe- und Endpunkt sind in jedem Jahr die Konzerte in der Galgenbergschlucht mit großem Feuerwerk.

Laternenfest, 26.-28.8.2016
Bereits seit 1928 wird in Halle an der Saale am letzten Augustwochenende das Laternenfest gefeiert. Angefangen hatte es damit, dass Stocklaternen verteilt wurden, mit denen die Spaziergänger an der Saale die Uferpromenaden beleuchten konnten. Heute hat sich daraus eines der beliebtesten Volksfeste in Mitteldeutschland entwickelt. Kern des Festes sind Traditionen wie das berühmte Fischerstechen der Halloren, bei dem sich die Teilnehmer auf schwankenden Booten gegenseitig ins Wasser stoßen, der mit geschmückten und beleuchteten Schiffen durchgeführte Bootskorso und das große Feuerwerk am Samstagabend vor der Kulisse der Burgruine Giebichenstein.

Lichterfest, 4.-6.11.2016, Halle
Das Lichterfest in Halle (Saalae) ist ein jährlich stattfindendes, von der Citygemeinschaft ins Leben gerufenes Stadtfest. Es wird von der jedes Jahr neu gekrönten Lichterfee eröffnet und traditionell über das erste Novemberwochenende über die ganze Innenstadt hinweg gefeiert.

Kulturhighlights 2016 Mansfeld Südharz

Dreckschweinfeste im Mansfelder Land, jedes Jahr zu Pfingsten, Grunddörfer im Mansfelder Land
Beginnt jährlich im Morgengrauen des Pfingstmontages, wo die Läufer traditionell die Pfingstburschen wecken, danach zieht der Festumzug zum Schlammloch am Waldrand.
Mit viel Schlamm und Peitschengeknall werden im Mansfelder Land an Pfingsten die Dreckschweinfeste gefeiert - etwa in Hergisdorf. Das Dreckschweinfest hat seinen Ursprung in der germanischen Mythologie und bis heute vertreiben die Pfingstburschen im Mansfelder Land mit ihrem einzigartigen Brauchtum rund um ein großes Schlammloch die Wintergeister.

Berg- und Rosenfest, 25.-26.6.2016, Sangerhausen
Vom 25. - 26. Juni 2016 lädt die Berg- und Rosenstadt Sangerhausen ab 11.00 Uhr zum 41. Berg- und Rosenfest mit musikalischer Unterhaltung an verschiedenen Kleinkunstbühnen und abwechslungsreichem Kinderprogramm in das Europa-Rosarium ein.

Kobermännchfest, 9.-11.9.2016, Sangerhausen
Die Rosenstadt Sangerhausen ist 2016 Gastgeber des Sachsen-Anhalts-Tages vom 9. bis 11. September. Zeitgleich findet das traditionelle Kobermännchfest  in der Sangerhäuser Innenstadt statt.

Eisleber Wiese, 16.-19.9.2016, Lutherstadt Eisleben
Vom 16. bis 19. September 2016 findet die 495. Eisleber Wiese statt. In der Lutherstadt Eisleben werden dann zum größten Volksfest Mitteldeutschlands mehr als eine halbe Million Besucher erwartet.

Kleine Wiese, 24.-25.9.2016, Lutherstadt Eisleben
Für alle Wiesenfans gibt es mit der Kleinen Wiese einen Nachschlag.  Zu dem Volksfest gehören der traditionelle Thomapyrincup, wo die Ballone gleichzeitig in den Himmel steigen, und der Bauernmarkt.

Luthers Geburtstag, November, Eisleben
In Eisleben erblickte Martin Luther am 10. November 1483 das Licht der Welt. Der Geburtstag des Reformator wird jedes Jahr im November gefeiert - mit großen Festumzug, einem mehrtägigen Markttreiben auf dem Mittelaltermarkt, mit einer Biernacht in den Kneipen und mit ausschweifendem Riesen-Stollenessen.

Kulturhighlights 2016 Quedlinburg

Kaiserfrühling, 14.-16.5.2016, Quedlinburg
Zum Kaiserfrühling verwandelt sich die Innenstadt von Quedlinburg in jedem Jahr in ein mittelalterliches Spektakel. Theater, Handwerk, historische Gestalten, Musik und viel Geschichte zum Anfassen stehen für die Gäste auf dem Programm. Mehr Infos bekommt man unter www.kaiserfruehling.de.

Dixieland- und Swingtage, 24.-26.6.2016, Quedlinburg
Für alle Musikliebhaber gibt es vom 24. bis 26. Juni in der Quedlinburger Innenstadt und den teilnehmenden Gaststätten jede Menge Live-Musik auf die Ohren. Mehr Infos dazu findet man unter: www.quedlinburg-swingt.de.

Advent in den Höfen, 25./26.11., 3./4.12. und 10./11.12.2016, Quedlinburg
Der Advent in den Höfen lockt in jedem Jahr tausende Schaulustige in die wunderschöne historische Innenstadt von Quedlinburg. Drei Adventswochenenden öffnen die Weihnachtshöfe ihre Pforten.  Auf verschiedenen Höfen rund um den Markt und in der Innenstadt kann man ein buntes Programm bestaunen, aber auch Handwerk und Kunst begutachten oder einfach nur gemütlich schlendern und sich den Glühwein schmecken lassen. Mehr Infos gibt es unter www.adventsstadt.de. Aber Vorsicht: Es gibt so viel auf dem Markt und in den Höfen zu erleben, dass man es kaum an einem Tag alles sehen kann.

Kulturhighlights 2016 Aschersleben/ Bernburg

Mittelaltermarkt, 29.4.-1.5.2016, Schloss Bernburg
Am Wochenende vom 29. April bis zum 1. Mai können sich Besucher wieder auf eine zauberhafte Reise in das Mittelalter begeben. Auf dem Schlosshof des Schloss Bernburg findet nämlich wieder der alljährliche Mittelaltermarkt mit Walpurgisnacht statt.

18. Gildefest, 6.-8.5.2016, Aschersleben
Das traditionelle Volksfest ist weit über seine Stadtgrenzen hinaus bekannt. Die Mischung aus Jahrmarkt und toller Livemusik auf drei Bühnen, Automeile und verkaufsoffenem Sonntag machen das Fest zum Anziehungspunkt für die ganze Familie.

Bernburger Stadt- und Rosenfest, 2.-5.6.2016, Bernburg
Das 48. Stadt- und Rosenfest von Bernburg wird am Wochenende vom 2. bis 5. Juni wieder eine grandiose Veranstaltung. Der Bernburger Karlsplatz wird sich in eine große Partyzone verwandeln. Neben Auftritten regionaler Vereine, Institutionen, Bands und Gruppen wird es auch in diesem Jahr wieder Konzerthighlights und Bühnenshows internationaler Ensembles geben.

Kutterrudern, 11.6.2016, Bernburg
Der Bernburger Maritimer Club veranstaltet zum 18. Mal das beliebte Kutterrudern auf der Saale. Rund 50 Freizeitmannschaften treten in den drei Kategorien Frauen, Männer und Mixed gegeneinander an. Spannende Rennen sind garantiert und bei der anschließenden Party mit Volksfeststimmung darf kräftig gefeiert werden.

Schlossbergfest, 11.6.2016, Bernburger Schlossberg
Der Schlossberg vom Museum bis hinter das Rathaus verwandeln sich in einen tollen Markt mit vielen kulturellen Highlights. Viele regionale Künstler werden mit verschiedenen Shows und Darbietungen auftreten. Das witzige Puppentheater und bissiges Kabarett gehören zu den traditionellen Programmen, die man nicht verpassen sollte.

,,Fete de la Musique“, 21.6.2016, Aschersleben
,,Fete de la Musique - umsonst & draußen“ Musik! Musik! Musik! Auch 2016 ist die älteste Stadt Sachsen-Anhalts beim weltweit größten Musikfest, der Fête de la musique, wieder dabei. Ein Highlight steht bereits fest: Die französische Band „Volume“ wird mit mitreißender Rockmusik für Stimmung sorgen.

Klosterfest, 22.6.2016, Kloster Bernburg
Es könnte für eine Veranstaltung an einem lauen Sommerabend keine schönere Kulisse geben als das Kloster in Bernburg. Am Mittwoch, den 22. Juni, veranstaltet die Hochschule Anhalt wieder ihr traditionelles Klosterfest. Hier finden sich alle Generationen in historischem Ambiente ein, um gemeinsam zu feiern. Dabei kann man gemütlich über die Anlage schlendern und, wenn man mag, vor einer der Bühnen stehen bleiben, um sich von der Musik inspirieren zu lassen.

Megawoodstock, 22.-24.7.2016, Aschersleben
Die größte Parkanlage der Stadt Aschersleben, die Herrenbreite, verwandelt sich an diesem Wochenende zur spektakulärsten Handball-Arena Deutschlands. Zum ,,Megawoodstock“ Handball Open Air werden wieder Mannschaften aus ganz Deutschland erwartet.

Nacht der Sinne, 6.8.2016, Aschersleben
Ab 20 Uhr heißt es wieder: Überraschend. Bezaubernd. Verführerisch! Im Stadtpark und den Eine-Terrasse wird wieder zum einzigartigen Erlebnis für die Sinne eingeladen.

Ascania Pferdefest, 18.-21.8.2016, Aschersleben  
Das gibt es nur einmal. Inmitten der Stadt Aschersleben findet das größte Reit- und Fahrturnier Mitteldeutschlands statt. In Blickweite der herrschaftlichen Häuser der Innenstadt zeigen an vier Tagen die Pferdesportler ihr Können. Die anspruchsvollen und hochdotierten Turnier-Wettbewerbe werden durch Shows rund ums Pferd ergänzt.

Historisches Erntefest, 27.8.2016, Gutshof in Strenzfeld
Für nur einen Tag im Jahr verwandelt sich der Gutshof in Strenzfeld in eine große Party. Das Historische Erntefest der Hochschule Anhalt lockt in jedem Jahr tausende Besucher auf das Gelände in Strenzfeld kurz hinter Bernburg. Das Erntefest wird immer gleich von seinem größten Highlight eröffnet: der Parade. Hier kann man nicht nur jede Menge wunderschöne Kutschen bestaunen, sondern auch historische und moderne Erntefahrzeuge.

Weinmarkt, 26.-28.8.2106, Bernburger Talstadt
Bereits zum 26. Mal wird in diesem Jahr vom 26. bis 28. August der Bernburger Weinmarkt abgehalten. Natürlich gibt es auf der Bühne einige Kulturhighlights und viele tolle Programmpunkte zu sehen, aber vor allem geht es hier um eines: um den Wein.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Spargel küsst Erdbeere Spargel küsst Erdbeere Ob weiß oder grün: Von April bis 24. Juni (Johannistag) ist Spargel der unbestrittene Spitzenreiter unter den Gemüsen. Sein aromatischer...
Anzeige
Trauerportal
Aus dem Wasser auf den Tisch Aus dem Wasser auf den Tisch Fisch ist gesund, das weiß jeder. Unter der Leitung von Meisterkoch und Berufsschullehrer Bernd Lücke kochen zukünftige Köche einige...
Anzeige
In Schleckweda wird viel gemeckert In Schleckweda wird viel gemeckert Wenn abends die Sonne in einem spektakulären Rot hinter dem Ziegenhof in Schleckweda untergeht, wissen Astrid und Igor Blume, dass sie alles richtig...
Anzeige
Unser Land