Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Unser Land > Herr Lutzmann hätte seine Freude >
Anke Katte Anke Katte
aktualisiert am 16.07.2016 um 18:46:23

Herr Lutzmann hätte seine Freude

Schmuck herausgeputzt und poliert geht es zum Oldtimertreffen. Schmuck herausgeputzt und poliert geht es zum Oldtimertreffen.
Foto: Anke Katte
14. großes Lutzmann-Oldtimertreffen im Dessauer Junkerspark.

Dessau (red).  Oldtimerfans aus ganz Mitteldeutschland haben sich den 25. Juni dick im Kalender angestrichen, denn findet auf dem Porta-Parkplatz im Junkerspark Dessau das 14. große Oldtimertreffen zu Ehren von Friedrich Lutzmann (1859 geboren in Nienburg/Saale - 1930 gestorben in Dessau) statt.

Organisator ist der Verein „nOSTtalgie“ e. V. in Zusammenarbeit mit dem Porta Möbelhaus und mit Unterstützung der Dekra, des NH Hotels Dessau und des Autoparks Roßlau. Interessierte Besitzer von Young- und Oldtimern, die mindestens 25 Jahre alt sind, können sich bei Thomas Kluge (Tel. 0178 3137483) anmelden. Musikalische begleitet von der Burgen-Jazz-and wird die große Oldtimershow von 10 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz präsentiert. Dabei gibt es Gelegenheit, Interessantes zur Autogeschichte in Anhalt und über den Autobauer Lutzmann zu erfahren.

Traditionell ist im Anschluss eine Ausfahrt geplant, die in diesem Jahr über den Ross-Markt in Roßlau weiter über Brambach, Steutz, Steckby, Walternienburg und Gödnitz  nach Prezien führen soll. Auf dem Weg dahin ist ein Zwischenstopp zur Kaffeetafel vor dem  Schloss Dornburg an der Elbe vorgesehen. In Prezien gibt es Erläuterungen zum historischen Wehr.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Keine Zeit für Schäferstündchen Keine Zeit für Schäferstündchen Es gibt unzählige Bildnisse davon: Ein Schäfer ruht im Schatten eines Baumes. Daneben grasen friedlich Schafe. Das Idyll ist ebenso so romantisch wie...
Anzeige
Unser Land
„Für unser Auto ist immer ein Parkplatz frei!“ „Für unser Auto ist immer ein  Parkplatz frei!“ Die Geburtsstunde des Carsharings war in Halle. Carsharing ist in aller Munde. Diese neue Form der ...
Anzeige
Picknick in Sachsen-Anhalt Picknick in Sachsen-Anhalt Wenn im Frühjahr die Tage länger, die Sonnenstunden mehr und die Temperaturen wärmer werden, zieht es viele Familien, Freunde und Bekannte ins...
Anzeige
Trauerportal