Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Unser Land > Offene Schlösser in Sachsen-Anhalt - volles Haus im Rittergut Maxdorf >
Stefan Westphal Stefan Westphal
aktualisiert am 05.06.2017 um 14:51:48

Offene Schlösser in Sachsen-Anhalt - volles Haus im Rittergut Maxdorf

Maxdorf (sbw). Der sonst so beschauliche Ort Maxdorf nördlich von Köthen platzte Pfingstmontag förmlich aus allen Nähten. Hunderte Besucher pilgerten zum Tag der offenen Schlösser ins Rittergut. Dort nahm Prinzessin Henriette (Jenny Klotsch) die Gäste mit auf eine Runde durch das alte Gebäude. Außerdem gab es einen kleinen Handwerkermarkt, Vorführungen wie Butterherstellung oder Musik.

Reporter Stefan B. Westphal hat das Ereignis in Bildern festgehalten:
 


Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Alte Heimatrezepte modern zubereitet Alte Heimatrezepte modern zubereitet Hier und da werden sie noch zubereitet, die überlieferten Heimatrezepte aus Anhalt. Angehende Köche, die im Berufsschulzentrum „Hugo...
Anzeige
Unser Land
Käse von glücklichen Kühen und Ziegen Käse von glücklichen Kühen und Ziegen Haben Sie schon einmal echten Harzer Käse probiert? Nein, nicht den handelsüblichen. Kaum einer vermutet es, doch in der kleinen Harzgemeinde...
Anzeige
Kräuter – grüne Medizin geht auch durch den Magen Kräuter – grüne  Medizin geht auch durch den Magen Nahezu ein Kilogramm Gewürze verzehrt ein Bundesbürger jährlich. Vor 20 Jahren war es erst ein Pfund. Wenn es draußen kalt und grau ist,...
Anzeige
Trauerportal