Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Unser Land > Zentraler Tag des offenen Hofes >
Susanne Kiegeland Susanne Kiegeland
aktualisiert am 13.06.2017 um 16:17:02

Zentraler Tag des offenen Hofes

Falkner Bernd Wittich aus Bad Kösen setzt Ministerpräsident Reiner Haseloff einen Falken auf den Arm.	Falkner Bernd Wittich aus Bad Kösen setzt Ministerpräsident Reiner Haseloff einen Falken auf den Arm.
Foto: AMG Galerie (3 Bilder) Galerie (3 Bilder) Galerie (3 Bilder)
Landwirtschaft zum Anfassen in Prießnitz

Die Agrargesellschaft Prießnitz mbH bei Naumburg war am vergangenen Sonnabend Gastgeber der zentralen Veranstaltung zum Tag des offenen Hofes in Sachsen-Anhalt. Zusammen mit örtlichen Vereinen, dem MDR Sachsen-Anhalt, dem Landesbauernverband und der EDEKA gestalteten die Mitarbeiter ein attraktives Landwirtschaftsfest mit Informationen, Flurfahrten, Technikschau, Vorführungen, mit Party, gutem Essen und Trinken sowie bei schönstem Wetter.

„Wir unterstützen viele Vereine in der Region und vor allem in Prießnitz, und das geben sie uns heute zurück“, freute sich AGP-Geschäftsführer Bodo Zier über die vielen Helfer. Zwei Hufschmiede zeigten ihre Arbeit, Jagdhornbläser traten auf, Hundevorführungen, Flurfahrten und vieles mehr wurde geboten. Landesbauernverbandspräsident Olaf Feuerborn nannte den Tag des offenen Hofes ein Erfolgskonzept. Es zeige sich, dass das Grundvertrauen der Verbraucher trotz einiger Negativschlagzeilen und einzelner schwarzer Schafe vorhanden sei. „Wir zeigen Landwirtschaft zum Anfassen.“ Insgesamt beteiligten sich 30 Betriebe an der landesweiten Aktion.“

Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff kam mit Ehefrau Gabriele nach einem Termin bei der Bundeswehr zum Tag des offenen Hofes. Haseloff machte sich ein Bild von dem leistungsfähigen Betrieb und seinen engagierten Mitarbeitern, ließ sich moderne Technik für Bodenbearbeitung, Bestandskontrolle und Ernte erklären, ließ sich von Falkner Bernhard Wittich aus Bad Kösen einen Saker-Falken auf das mit einem Handschuh geschützte Handgelenk setzen und verkostete an einigen Ständen regionale Produkte.

Hans-Ulrich Schlender, Geschäftsführer Vertrieb Sachsen-Anhalt der EDEKA Hannover-Minden, betonte, dass den EDEKA-Einzelhändlern regionale Spezialitäten besonders am Herzen lägen, sie seien immer auf der Suche nach besonderen Produkten. Einige stecken im Saale-Unstrut-Koffer, der gemeinsam mit der Agrarmarketinggesellschaft und dem Burgenlandkreis entwickelt wurde. Daniel Hinze, Betreiber des E-Centers Naumburg, verkauft die Spezialitäten-Kiste in seinem Markt und hat zum Hoftag gleich einen Vorrat mitgebracht. 

Die Agrargesellschaft Prießnitz hat viele Standbeine: Ackerbau, Sauen-Zuchtstation plus Ferkelaufzucht, Milchviehhaltung und Pferdezucht. In der Firma Agriwatt, einer Kooperation mit den Technischen Werken Naumburg, betreibt AGP eine Biogasanlage mit Blockheizkraftwerk zur Lieferung von Strom und Wärme. An vier Standorten stehen Photovoltaikanlagen. Rohmilch oder Frischmilch von AGP können Verbraucher an drei Standorten zapfen. Außerdem widmet sich die zum Firmenverbund gehörende AG Großwilsdorf der Beweidung von Flächen im Naturschutzgebiet Tote Täler mit Wildpferden, an den Hängen mit Trockenrasen weiden Burenziegen. In diesem Naturschutzprojekt kooperiert der Landwirtschaftsbetrieb mit der Hochschule Anhalt in Bernburg.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Spargel küsst Erdbeere Spargel küsst Erdbeere Ob weiß oder grün: Von April bis 24. Juni (Johannistag) ist Spargel der unbestrittene Spitzenreiter unter den Gemüsen. Sein aromatischer...
Anzeige
Sag Ja!
Aus dem Wasser auf den Tisch Aus dem Wasser auf den Tisch Fisch ist gesund, das weiß jeder. Unter der Leitung von Meisterkoch und Berufsschullehrer Bernd Lücke kochen zukünftige Köche einige...
Anzeige
In Schleckweda wird viel gemeckert In Schleckweda wird viel gemeckert Wenn abends die Sonne in einem spektakulären Rot hinter dem Ziegenhof in Schleckweda untergeht, wissen Astrid und Igor Blume, dass sie alles richtig...
Anzeige
Trauerportal