Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Unser Land > Waldelefant erhält Namen >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 02.07.2017 um 10:18:05

Waldelefant erhält Namen

Der Gröbener Waldelefant wurde vor 30 Jahren bei Arbeiten im Braunkohletagebau entdeckt. Der Gröbener Waldelefant wurde vor 30 Jahren bei Arbeiten im Braunkohletagebau entdeckt.
Foto: Thomas Schmidt
Große Namensparty für das Statussymbol vor dem See- und Waldresort. Das Skelett eines jahrtausendalten Waldelefanten wurde vor 30 Jahren entdeckt.

Gröbern (WS). Das See- und Waldresort Gröbern wurde vor knapp einem Jahr quasi am Fundort einer wissenschaftlichen Sensation eröffnet. Der Gröberner Waldelefant, der hier vor ca. 125.000 Jahren lebte, ist daher für das See- und Waldresort Gröbern mehr als nur ein Markenzeichen. Seit der Eröffnung begrüßt der kunstvoll gestaltete Nachfahre die Gäste des See- und Waldresorts, jedoch einen Namen hatte er bisher nicht.

In den letzten Wochen konnten Fans auf der Facebook-Seite nun ihre Namensvorschläge für den Waldelefanten einreichen und seine Lebensgeschichte ersinnen. Eine Jury, bestehend u. a. aus Sprechern des Fördervereins Ferropolis, dem wissenschaftlichen Leiter des Landesmuseums für Vorgeschichte in Halle sowie Studenten der Hochschule Harz und der Geschäftsleitung des See- und Waldresorts Gröbern GmbH, hat aus diesen Vorschlägen den Namen und auch die schönste Geschichte rund um unseren Waldelefanten gewählt.

Am Sonntag, den 2. Juli, ab 12:00 Uhr, steigt dann zum Jubiläum des Skelettfundes eine bunte Namensparty, bei der der Waldelefant vor dem See-Hotel offiziell seinen Namen erhält. Um den Elefanten herum finden Spiele und Aktionen mit Verkaufsständen statt. Für Essen und Getränken ist auf jeden Fall gesorgt.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Die Natur ist die größte Apotheke der Welt Die Natur ist die  größte Apotheke  der Welt In der Raßnitzer Gärtnerei, die von Uwe Melchior (Foto), seiner Frau Monika und Tochter Bianca seit 1992 geführt wird, wachsen im...
Anzeige
Sag Ja!
Edle Rinder machen Feinschmecker glücklich Edle Rinder machen Feinschmecker glücklich Der Winter ließ sich Zeit in diesem Jahr. Mitte März zeigt das Thermometer noch minus zwölf Grad. Obwohl die Sonne scheint, kriecht die...
Anzeige
Äpfel & Birnen Äpfel & Birnen In Köthen gibt es eine lange Tradition im Obstanbau. Bereits im Jahre 1794 wurde Anhalts Obstanbau vom bekannten Pomologen Pfarrer Johann Volkmar Sickler...
Anzeige
Trauerportal