Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Unser Land > ORWO setzt auf "Unser Land" >
Kerstin Eschke Kerstin Eschke
aktualisiert am 26.10.2017 um 13:16:27

ORWO setzt auf "Unser Land"

Nancy Höhne und Anne-Katrin Krüger (li) schauen gleich was es in der Herbstausgabe zu entdecken gibt. Nancy Höhne und Anne-Katrin Krüger (li) schauen gleich was es in der Herbstausgabe zu entdecken gibt.
Foto: Thomas Schmidt
Original Wolfen, bekannt unter dem Namen ORWO, ist eine Erfolgsgeschichte. Sie begann in der DDR mit der Hertsellung von Filmen und setzte sich nach der Wende mit dem Einstieg in die digitale Fotoentwicklung fort.

Wolfen (ts). Orwo Net setzt voll auf digitale Fotografie und auf das Heimatmagazin „Unser Land“. Das Unternehmen ist eine Nachfolgefirma des einstigen Film-Kombinates. Papierfotos in Fotoalben sind immer noch angesagt. Der andere Hype sind Fotobücher, auch da haben die Wolfener auf die Zukunft gesetzt.

Nancy Höhne, Assistentin der Geschäftsleitung und Anne-Katrin Krüger aus dem Online-Marketing. „Wir freuen uns ganz besonders, dass es eine Neuauflage des Magazins ‚Unser Land‘ gibt und wir uns auch darin präsentieren können. Als Fotogroßlabor mit eigener Druckerei gefällt uns die Aufmachung und besonders das natürliche Papier. Schön ist auch, wie sich das Magazin mit vielfältigen regionalen und saisonalen Themen wie Landwirtschaft, Natur, Technik, Gastronomie, Veranstaltungen auseinandersetzt."

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Keine Zeit für Schäferstündchen Keine Zeit für Schäferstündchen Es gibt unzählige Bildnisse davon: Ein Schäfer ruht im Schatten eines Baumes. Daneben grasen friedlich Schafe. Das Idyll ist ebenso so romantisch wie...
Anzeige
Unser Land
„Für unser Auto ist immer ein Parkplatz frei!“ „Für unser Auto ist immer ein  Parkplatz frei!“ Die Geburtsstunde des Carsharings war in Halle. Carsharing ist in aller Munde. Diese neue Form der ...
Anzeige
Picknick in Sachsen-Anhalt Picknick in Sachsen-Anhalt Wenn im Frühjahr die Tage länger, die Sonnenstunden mehr und die Temperaturen wärmer werden, zieht es viele Familien, Freunde und Bekannte ins...
Anzeige
Trauerportal