Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > Unser Land > Frauenzentrum Wolfen: Weihnachtsworkshop mit Lebkuchen-Special >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 25.11.2017 um 10:13:26

Frauenzentrum Wolfen: Weihnachtsworkshop mit Lebkuchen-Special

Wie in jedem Jahr veranstaltet der Verein „Frauen helfen Frauen“ e.V. veranstaltet seinen kreativen und traditionellen Weihnachtsworkshop und bietet gleichzeitig einen Lebkuchen-Workshop  „Mach Dir Deine Lebkuchen selber“. Wie in jedem Jahr veranstaltet der Verein „Frauen helfen Frauen“ e.V. veranstaltet seinen kreativen und traditionellen Weihnachtsworkshop und bietet gleichzeitig einen Lebkuchen-Workshop „Mach Dir Deine Lebkuchen selber“.
Foto: Thomas Schmidt Galerie (6 Bilder) Galerie (6 Bilder) Galerie (6 Bilder) Galerie (6 Bilder) Galerie (6 Bilder) Galerie (6 Bilder)
Der Verein „Frauen helfen Frauen“ e.V. veranstaltet eine kreative Adventsbastelei. Samstag, 25. November, ab 10:00 Uhr, im Frauenzentrum Wolfen, Fritz-Weineck-Straße 4 in 06766 Wolfen

Wolfen-Nord (WS).
Der Verein „Frauen helfen Frauen“ e.V. veranstaltet am Samstag, den 25. November, ab 10:00 Uhr im Frauenzentrum Wolfen, Fritz-Weineck-Straße 4, in Wolfen seinen traditionellen Weihnachtsworkshop und bietet gleichzeitig die Möglichkeit an, in einem gesonderten Workshop Lebkuchen zu verzieren. Alle Jahre wieder stimmen sich die Vereinsmitglieder und ihre Gäste gemeinsam auf das Weihnachtsfest ein. Alle sollen dabei in gemütlicher Atmosphäre bei einem Glas Glühwein, selbst gebackenen Plätzchen und ein Stück Stolle ihre Adventsgestecke basteln. Dabei hat man die Möglichkeit das Haus kennenzulernen und mit den Mitarbeiterinnen ins Gespräch zu kommen. Zusätzlich besteht an diesem Tag auch die Möglichkeit an einem Lebkuchen-Workshop teilzunehmen.

Die leidenschaftliche Hobbybäckerin Manuela Nordhausen hat den Kopf voller kunterbunter Ideen und wird selbstgebackene Lebkuchen zur Verfügung stellen, die die Teilnehmer*innen dann mit den verschiedensten Zutaten, wie z.B. Pistazien, Cornflakes oder Schokolade, gestalten können. Ein ideales Geschenk für Weihnachten. Wer das Angebot zum Weihnachtsbasteln nutzen möchte, wird ganz sicher auch Freude an den Gedichten und Texten haben, die Kerstin Börner an diesem Vormittag zu Gehör bringt.

Die Journalistin und Autorin, die heute im Finanzdienstleistungssektor arbeitet, hat Spaß am Formulieren und Vortragen der zum großen Teil selbst geschriebenen Texte. Der Unkostenbeitrag beträgt 6 Euro pro Person (inkl. Mittagessen und Kaffeegedeck). Für die Teilnahme am Lebkuchen-Workshop sind zusätzlich 5 Euro erforderlich (Material etc.). Eine vorherige Anmeldung unter Telefon 03494 21005 im Frauenzentrum ist erforderlich.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Eine Runde: im Tierpark Dessau - Videoreihe, Folge 4 Eine Runde: im Tierpark Dessau - Videoreihe, Folge 4 In Folge vier führt die Runde in den Tierpark Dessau. Also, zurücklehnen und die Bilder sowie die Atmosphäre beim Rundgang mit dem Leiter Jan...
Anzeige
Trauerportal
Eine Runde: im Heimatmuseum Aken - Videoreihe, Folge 3 Eine Runde: im Heimatmuseum Aken - Videoreihe, Folge 3 In Folge drei führt die Runde durch das Heimat- und Schiffahrtsmuseum Aken. Also, zurücklehnen und die Bilder sowie die Atmosphäre beim Rundgang...
Anzeige
Eine Runde: im Zoo Aschersleben - Neue Videoreihe, Folge 2 Eine Runde: im Zoo Aschersleben - Neue Videoreihe, Folge 2 In Folge zwei führt die Runde durch den Zoo Aschersleben. Also, zurücklehnen und die Bilder sowie die Atmosphäre beim Rundgang mit Zooleiter...
Anzeige
Sag Ja!