Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Unser Land > HEUTE: Adventsmarkt in Renneritz >
Thomas Schmidt Thomas Schmidt
aktualisiert am 25.11.2017 um 10:34:04

HEUTE: Adventsmarkt in Renneritz

In Renneritz gibt es am Samstag den Verkauf selbst gemachter Adventsgestecke zauberhafter Weihnachtsdeko bei leckeren Plätzchen und selbstgebackenen Kuchen. In Renneritz gibt es am Samstag den Verkauf selbst gemachter Adventsgestecke zauberhafter Weihnachtsdeko bei leckeren Plätzchen und selbstgebackenen Kuchen.
Foto: Thomas Schmidt
Kasperletheater und Verkauf selbst gebastelter Weihnachtsdeko. Weihnachtsdeko und Adventsgestecke basteln und dazu leckeren Kuchen genießen.

Renneritz (WS).
Die Sportfrauen des Heimatvereins und der Feuerwehrverein Renneritz laden am Samstag, den 25. November, ab 14:30 Uhr, zum Adventsmarkt in das Dorfgemeinschaftshaus Renneritz ein. Mit selbst gebastelter Weihnachtsdeko, Adventsgestecken und leckerem Kuchen wird somit wieder der Beginn der Weihnachtszeit in Renneritz eingeläutet. Insbesondere für die Kinder wird es das Kasperletheater mit dem Stück "Kasperl, wo sind die Weihnachtskekse" geben. Die Mitglieder des Feuerwehrvereins Renneritz werden mit deftigen Bratwürsten und heißem Glühwein den Hunger und Durst der Gäste vertreiben.

In den letzten Wochen haben die Sportfrauen fast jede Minute ihrer Freizeit genutzt, um zauberhaften, kleinen und großen Weihnachtsschmuck zu basteln. Bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen können die Gäste die passende Deko zum Kauf auswählen. Wer es bei der leiblichen Versorgung eher herzhafter mag, kann auch zur Grillwurst greifen. Und wem es zu kalt wird, der kann sich mit Glühwein an der Feuerschale wärmen. Eine kleine Tombola mit zahlreichen Gewinnen rundet das Angebot ab.

Programm: Ab 14:30 Uhr - Verkauf selbst gemachter Adventsgestecke, Plätzchen und zauberhafter Weihnachtsdeko, Bratwurst und Glühwein, Tombola mit vielen Preisen, 15:30 Uhr - Kasperletheater für Kinder - ''Kasperl, wo sind die Weihnachtskekse?''. Im Anschluss, so war zu hören, will sich sogar der Weihnachtsmann schon mal kurz in Renneritz blicken lassen.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Die Natur ist die größte Apotheke der Welt Die Natur ist die  größte Apotheke  der Welt In der Raßnitzer Gärtnerei, die von Uwe Melchior (Foto), seiner Frau Monika und Tochter Bianca seit 1992 geführt wird, wachsen im...
Anzeige
Trauerportal
Edle Rinder machen Feinschmecker glücklich Edle Rinder machen Feinschmecker glücklich Der Winter ließ sich Zeit in diesem Jahr. Mitte März zeigt das Thermometer noch minus zwölf Grad. Obwohl die Sonne scheint, kriecht die...
Anzeige
Äpfel & Birnen Äpfel & Birnen In Köthen gibt es eine lange Tradition im Obstanbau. Bereits im Jahre 1794 wurde Anhalts Obstanbau vom bekannten Pomologen Pfarrer Johann Volkmar Sickler...
Anzeige
Sag Ja!