Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Unser Land > Karneval 2018: Neujahrsempfang in der Staatskanzlei >
Torsten Waschinski Torsten Waschinski
aktualisiert am 15.01.2018 um 08:00:36

Karneval 2018: Neujahrsempfang in der Staatskanzlei

Das Prinzenpaar vom Roitzscher Carnevalsverein (von links) mit dem Landesprinzenpaar, dem KLV-Präsidenten Dirk Vater und der stellvertretenden Ministerpräsidentin Petra Grimm-Benne. Das Prinzenpaar vom Roitzscher Carnevalsverein (von links) mit dem Landesprinzenpaar, dem KLV-Präsidenten Dirk Vater und der stellvertretenden Ministerpräsidentin Petra Grimm-Benne.
Foto: Torsten Waschinski
Magdeburg (sbw). Zum alljährlichen Neujahrsempfang in der Staatskanzlei Magdeburg trafen sich die aktivsten Karnevalsvereine des Landes. Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) war auf Grund eines Trauerfalls verhindert. Seine Stellvertreterin, Petra Grimm-Benne (SPD, Ministerin für Arbeit, Soziales und Integration) vertrat ihn souverän.



Auch wenn sie anfangs etwas aufgeregt war, bekam sie die Narren mit ihrer sympathischen und authentischen Art schnell auf ihre Seite.

>>>FOTOGALERIE 

In ihrer kurzen Ansprache zollte sie den Karnevalisten für ihr Engagement vollsten Respekt.

 

Dirk Vater, Präsident des Karneval-Landesverbands, schwor seine „Truppen“ auf die kommende kurze Session ein.

In seiner Rede hob er den Jugendanteil von rund 50 Prozent in den Mitgliedsvereinen hervor und kritisierte abermals den MDR für die Absage der Übertragungen der Rosenmontagsumzüge.

Neben den aktivsten Vereinen des Landes gab es auch für verdiente Karnevalisten Auszeichnungen. Den Verdienstorden des Bund Deutscher Karneval (BDK) in Gold mit Brillanten bekamen Walter Ducke (Aschersleber Carneval Club), sowie Lutz Martschei und Karl-Heinz „Charly“ Ullrich (beide Abtsdorfer Carneval Club) verliehen. 

Die Präsidiumsmitglieder des Landesverbandes überraschten  Präsident Dirk Vater mit dem BDK-Verdienstorden in Gold. 

Am Empfang nahmen Karnevalsvereine aus Werdershausen, Roitzsch (beide Anhalt-Bitterfeld), Abtsdorf (Landkreis Wittenberg), Karsdorf, Freyburg (beide Burgenlandkreis), Halle (C2HN und HKG „Die Saalenarren“), Quenstedt, Bennungen, Schwenda, Riestedt (alle Mansfeld-Südharz), Obhausen, Merseburg, Salzmünde (alle Saalekreis), Bernburg, Könnern, Aschersleben (alle Salzlandkreis), Stendal, Tangermünde und Seehausen (alle Landkreis Stendal) teil.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Die Natur ist die größte Apotheke der Welt Die Natur ist die  größte Apotheke  der Welt In der Raßnitzer Gärtnerei, die von Uwe Melchior (Foto), seiner Frau Monika und Tochter Bianca seit 1992 geführt wird, wachsen im...
Anzeige
Trauerportal
Edle Rinder machen Feinschmecker glücklich Edle Rinder machen Feinschmecker glücklich Der Winter ließ sich Zeit in diesem Jahr. Mitte März zeigt das Thermometer noch minus zwölf Grad. Obwohl die Sonne scheint, kriecht die...
Anzeige
Äpfel & Birnen Äpfel & Birnen In Köthen gibt es eine lange Tradition im Obstanbau. Bereits im Jahre 1794 wurde Anhalts Obstanbau vom bekannten Pomologen Pfarrer Johann Volkmar Sickler...
Anzeige
Sag Ja!