Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die letzten drei Ausgaben

E-Paper Archiv E-Paper Archiv E-Paper Archiv

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,


zur Zeit finden Wartungsarbeiten an unserer Online-Anzeigenannahme statt.

Bitte schicken Sie uns Ihre Anzeige per E-Mail oder Fax oder rufen Sie bei uns an.

E-Mail: info@wochenspiegel-halle.de
Fax: (0345) 130 10 61
Telefon: (0345) 130 10 0
Wochenspiegel > Mittelalterliches Marktspektakel in Kemberg >
Antje Weiß Antje Weiß
aktualisiert am 23.07.2018 um 16:28:57

Mittelalterliches Marktspektakel in Kemberg

Rund um die Kemberger Kirche wird am 28. und 29. Juli das 17. Mittelalterliche Marktspektakel gefeiert. Rund um die Kemberger Kirche wird am 28. und 29. Juli das 17. Mittelalterliche Marktspektakel gefeiert.
Foto: privat
Kemberger Lebenszeiten e.V. lädt am 28. und 29. Juli ein.

Kemberg (fh). Das jährliche „Mittelalterliche Marktspektakel" in Kemberg findet am letzten Juliwochenende statt. Das Motto lautet: „Herbei ihr Leut von nah und fern - kommet, staunet und nehmt teil". Organisiert wird das Fest vom Verein Kemberger Lebenszeiten e.V. Ziel des Vereins ist das Aufleben der „alten" Geschichte von Kemberg, besonders um die Zeit des Wirkens von Propst Bartholomäus Bernhardi, Freund von Martin Luther und erster Geistlicher, der heiratete und dafür nicht gerichtet wurde. „Bernhardi" eröffnet am Samstag um 14 Uhr das Spektakel. Zuvor ziehen die Vereinsmitglieder, Händler und Handwerker auf den Festplatz ein. Der Festkranz wird aufgezogen.

Für Unterhaltung sorgen zu Beginn des Festes die „Rabenbrüder". Es folgen Auftritte der Mädchen und Jungen aus dem Kindergarten und des Horts „Rasselbande" sowie der kleinen Funken vom KCK. Außerdem sind u.a. Vorführungen der Schwertkämpfer vorgesehen.

In der Stadtkirche beginnt um 18 Uhr ein Konzert mit Orgel und Oboe. Tanz auf den Pflastersteinen und Feuerschwerter-Vorführungen sind ab 21 Uhr angesagt.

Am Sonntag sind alle ab 9 Uhr zu einem Gottesdienst unter freiem Himmel eingeladen, danach ist Frühschoppen mit musikalischer Unterhaltung. Wie die Organisatoren mitteilten, wird es am Sonntag wieder den beliebten Speckkuchen geben.

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Anzeige
Unser Land
Anzeige
Anzeige
Trauerportal