Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > CORONA-KRISE > Dem Lieblingsladen per Gutschein helfen >
Mario Wetzel Mario Wetzel
aktualisiert am 16.04.2020 um 14:58:38

Dem Lieblingsladen per Gutschein helfen

Das müssen Händler und Kunden über gutschein-mit-herz.de wissen Das müssen Händler und Kunden über gutschein-mit-herz.de wissen
Foto: Yuri Arcurs - Fotolia
Ob Lieblingsitaliener oder der kleine Teeladen, ob Technikmarkt, Fotograf oder Theater – alle leiden im Moment unter den Auswirkungen der Corona-Krise. Eine Hilfe für die Lieblingsläden kann im Augenblick der Kauf eines Gutscheins sein. Egal ob der Käufer damit anderen oder sich selbst eine Freude macht. Auch wenn Geschäfte wieder öffnen können oder noch offen haben, viele bleiben weit hinter ihren normalen Umsätzen zurück und können jeden Euro gut gebrauchen.

Bei den großen Print-Medien in Sachsen-Anhalt Mitteldeutsche Zeitung, Volksstimme, Wochenspiegel, Super Sonntag und Generalanzeiger saßen in den vergangenen Tagen die Programmierer bis in die Nacht um eine Gutscheinplattform für Sachsen-Anhalt zu starten. Seit einigen Tagen ist nun www.gutschein-mit-herz.de online. Heute gibt“s alles Wissenswerte für Kunden und Händler rund um die Internetseite!


Für Kunden

Der Gutscheinkauf ist denkbar einfach. Geschäft und Betrag auswählen und zum Beispiel per Kreditkarte oder Paypal bezahlen. Der Clou: Der Gutschein lässt sich dann kinderleicht zum Beispiel per Mail oder WhatsApp verschicken! Ganz ehrlich: Jeder würde sich doch freuen, eine kleine Aufmerksamkeit von Partner, Freunden, Eltern, Kindern oder vielleicht sogar vom Chef im Postfach zu finden – oder?

Das Angebot der Geschäftspartner auf www.gutschein-mit-herz.de reicht von klassischen Geschäften bis hin zu Restaurants und Dienstleistern. Auch die Kultur kommt mit Veranstaltern und Kinos nicht zu kurz. Wenn das Lieblingsgeschäft fehlt, dann schreiben sie dem Inhaber doch einfach eine Mail oder rufen sie ihn an. Da es sich um eine sehr junge Plattform handelt sind noch nicht alle Geschäfte dabei oder wissen vielleicht noch gar nichts von der tollen Möglichkeit!


Für Händler

Mitmachen kann jeder und es ist ganz einfach: Auf www.gutschein-mit-herz.de anmelden, das Unternehmen präsentieren und schon kann es losgehen. Außerdem stellt die Webseite alles bereit, was es für einen gelungenen Auftritt braucht: Vom QR-Code für den nächsten Flyer oder die Anzeige in der Zeitung bis hin zu Social-Media-Applikationen und Vorlagen. Oben drauf gibt“s eine effektive Gutscheinverwaltung. Das Beste: Das ganze Drum und Dran ist gratis – heute und auch nach der Corona-Krise.

Bis Mitte Juni sind ebenso alle Transaktionen kostenfrei, es sei denn der Kunde zahlt zum Beispiel per Paypal, dann werden die Transaktionsgebühren von Paypal weiterberechnet.

Danach gibt es auch weiterhin keine Grundgebühr, jedoch fällt je Transaktion eine kleine Gebühr vom Gutscheinwert an, worüber aber zu gegebener Zeit noch jeder Teilnehmer konkret informiert wird. Das schlimmste, was passieren kann, ist Umsatz.

Mehr unter www.gutschein-mit-herz.de

Bei Fragen für Händler steht Projektmanager Hendrik Thunack mit Rat und Tat zur Seite: hendrik.thunack@mz.de

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Corona in Sachsen-Anhalt und speziell in Halle - die aktuelle Lage Corona in Sachsen-Anhalt und speziell in Halle - die aktuelle Lage Die 6. Eindämmungsverordnung des Landes bringt Lockerungen mit sich. ...
Anzeige
Unser Land
65plus - digitale Kommunikation 65plus - digitale Kommunikation In Kontakt ist wichtig, auch für die Senioren, doch wie…? Was für junge Leute selbstverständlich ist, scheint für Senioren doch schon...
Anzeige
Das Coronavirus in Sachsen-Anhalt - die aktuelle Lage Das Coronavirus in Sachsen-Anhalt - die aktuelle Lage Kultureinrichtungen dürfen noch vor Pfingsten wieder öffnen, Kitas Anfang Juni. ...
Anzeige
Globus Halle