Aktuelle Ausgabe als E-Paper


Aktuelle Ausgabe als E-Paper


E-Paper Archiv

die vorhergehende Ausgabe

E-Paper Archiv
MZ Immobilien

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Zeit bereiten wir eine neue Anzeigenannahme vor.

Schicken Sie Ihre Anzeige bitte vorübergehend an folgende E-Mail-Adresse:
info@wochenspiegel-halle.de

Telefon: (0345) 130 10 0
Fax: (0345) 130 10 61
Wochenspiegel > CORONA-KRISE > CORONA - MELDUNGEN > Livestream aus Studio A >
Nadja Bergling Nadja Bergling
aktualisiert am 17.04.2020 um 09:10:09

Livestream aus Studio A

Freitag, 17. April, um 18.03 Uhr: Pfarrer Johannes Zülicke und Kantor Reinhardt Malenke

Am ersten Freitag nach dem Osterfest laden der Pfarrer der Katholischen Gemeinde Aschersleben, Johannes Zülicke, und der Kantor der Gemeinde, Reinhardt Malenke, zu einem musikalischen Streifzug in den Frühling ein.

Das Konzert wird wie immer live auf Radio hbw 92,5 UKW und per Video-Schaltung auf den Facebookseiten der Mitteldeutschen Zeitung und Wochenspiegel / Super Sonntag übertragen.

Dieses Mal erklingen die Werke aus der Hl. Kreuz Kirche auf dem Markt in Aschersleben. Die Zuhörer und Zuschauer können sich unter anderem auf das weltberühmte "Halleluja" aus dem Messias von Georg Friedrich Händel freuen. Pfarrer Zülicke spielt dabei Oboe und wird von Kantor Malenke an der Orgel begleitet.

Die beiden Kirchenmänner verbinden mit ihrem Auftritt zugleich den Wunsch, Hoffnung an Auferstehung zu verkünden. Und dies gleich im doppelten Sinn: Die Christen feiert zum Osterfest die Wiedergeburt Jesus Christus nach seiner Kreuzigung. Und für die Menschen in der Heimat hoffen sie, dass nach den Zeiten der Lähmung in der Gesellschaft schon bald das Leben zurückkehren möge.

Die Freitagsandacht findet im Rahmen des Projektes "Studio A"  statt, das vor genau vier Wochen gestartet wurde. Anlass waren die damals verhängten Veranstaltungsverbote für Künstler. Mit der Freitagsandacht können die ehrenamtlichen Organisatoren von Studio A auf zwölf Sendungen zurückblicken.

Jeweils montags, mittwochs und freitags werden die knapp einstündigen Beiträge live und ungeschnitten jeweils ab 18.03 Uhr ausgestrahlt. Dieses Mal können die Menschen vom heimischen Sofa aus dem Konzert in der Heilig-Kreuz-Kirche lauschen.

Das Team von Studio A wünscht eine besinnliche Stunde.
 

Kommentar schreiben
Name:
Ort:
Kommentar:
  Ja, ich habe die Hinweise zu Kommentaren auf unserer Website gelesen und akzeptiert.
Eingabeverifizierung: Schreiben Sie die untenstehende Ziffern- / Buchstabenkombination in das folgende Feld. Dadurch wollen wir dazu beitragen, unerwünschten E-Mails und automatischen Versendern keine Verbreitungsmöglichkeit zu bieten.
 
 
Night of Light in Bitterfeld-Wolfen Night of Light in Bitterfeld-Wolfen Es war ein Zeichen: Alarmstufe Rot für Eventbranche soll die Politik wachrütteln und aufmerksam machen... viele stehen vor dem Aus. ...
Anzeige
MZ
Werden die freischaffenden Künstler überleben...? Werden die freischaffenden Künstler überleben...? Stipendienprogramm „Kultur ans Netz“ kommt und soll freischaffende Künstlerinnen und Künstler helfen zu überleben... nicht viel, doch...
Anzeige
Endlich: Einschulungsfeiern, Veranstaltungen und Buffets wieder möglich... Endlich: Einschulungsfeiern, Veranstaltungen und Buffets wieder möglich... Lockerungen präzisiert – Appell an Verantwortungsbewusstsein / Einschulungsfeier im größeren Rahmen möglich. ...
Anzeige
Sag Ja!